C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Probleme mit Lagerschaden am 3. Zylinder bekannt?

Diskutiere Probleme mit Lagerschaden am 3. Zylinder bekannt? im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Gemeinde, ich bin neu hier. Ich habe zwar versucht, mein Problem im Forum zu finden, um nicht alles doppelt zu besprechen. Hab aber nix...

  1. #1 bikedream0815, 13.05.2009
    bikedream0815

    bikedream0815 Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2003 1.8 Benzin
    Hallo Gemeinde,

    ich bin neu hier. Ich habe zwar versucht, mein Problem im Forum zu finden, um nicht alles doppelt zu besprechen. Hab aber nix gefunden (wenns an meiner Unfähigkeit liegt bitte ich um Entschuldigung).

    Ich habe einen C-Max Bj. 2003 mit dem 1.8 l Benziner (120 PS!).
    Nach dem der Motor ziemliche Geräusche gemacht hat (kam innerhalb von 2 Tagen), habe ich den Wagen in eine Meisterwerkstatt (nicht Ford) gebracht.
    Nach sehr langem suchen die Diagnose: Pleullager-Schaden mit verkümmertem Kurbelwellenzapfen am 3. Zylinder.
    Laut meinem fähigen Schrauber eine sehr ungewöhnliche Stelle.
    Auskunft von Ford: neuer Motor, wegen Alter und Laufleistung (unter 82.000 KM) Kulanzantrag abgelehnt
    Auskunft eines Motoren-Instandsetzer: bekommt keine Teile von Ford; er kann nix machen
    Auskunft von meinem Schrauber: man könnte versuchen, einen sog. Shortblock aufzubauen; Nachteil ist aber ein Mix aus alten und neuen Teilen, keine GArantie und eine Ersparniss von max. 500 €.

    Da der restliche Motor sehr gut geschmiert und top in Zustand ist, kann ich nicht wirklich verstehen, warum es zu solch einem kapitalen Motorschaden am 3. Zylinder gekommen ist.

    Meine Frage nun: hatte jemand auch mal das gleiche Problem? Ist das Problem evtl. "bekannt", sodass es sich lohnt, beim Händler etwas nachhaltiger nach einer Kullanzregelung zu fragen?
    Auch wenn ihr das Problem noch nicht hattet: Was empfehlt ihr mir???

    Ich bin über jeden Hinweis/Rat dankbar.

    Danke vorab!
     
  2. #2 petomka, 13.05.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Definitiv nein. Solche Schäden sind äusserst selten, ich selbst habe noch nie einen gesehen an diesem Motor. (noch nicht mal davon gehört).
     
  3. #3 josef51, 13.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.05.2009
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    Hallo Mitstreiter,
    diese Probleme sind mir bekannt.Es trifft sich nicht so oft aber von Zeit zu Zeit.

    Die Kräfte können die Pleuelstange verdrehen oder verbiegen, wodurch die Parallelität der Pleuellagerbuchsen und der Pleulelagerbohrung nicht gewährleistet ist. Dies gilt auch , wenn die Pleuellagerbuchse schief gebohrt ist.
    Der Kolben wird nicht parallel zur Zylinderwand geführt.
    Es entsteht Verscheiß am Kolben, den Kolbenringen, der Zylinderwand und in den Pleuellagern.
    Durch die Beanspruchung kann die Ausbildung eines Schmierfilms in den Lagern gefährdet und die Lager beschädigt werden.

    Gruß:gruebel:
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das ist ja blöd was? ;)
     
  5. #5 josef51, 16.05.2009
    josef51

    josef51 team wise

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 2007, 1,6 Benziner
    Hallo Mitstreiter,
    es ist doch klar, es war unabsichtlich.
    Ich möchte keinen von Euch ver*******rn.
    Natürlich geht es um Verschleiß und Verschleiß entsteht durch Reibung.

    Gruß, Josef:rotwerden:
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das war auch nur ironisch gemeint von mir. Schreibfehler können doch jedem passieren.
     
  7. #7 bikedream0815, 22.05.2009
    bikedream0815

    bikedream0815 Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2003 1.8 Benzin
    Danke für die Infos.

    Durch sehr viele Telefonate hat sich folgender Stand ergeben:
    Kullanzantrag von Ford weiterhin abgelehnt; gebrauchten Motor bein Verwerter gefunden (nur 10.000 KM gelaufen, aus Unfallwagen, ca. 1000 Euronen günstiger als ATM).
    Wenn ich Glück habe kann ich heute Abend den Wagen abholen.

    Nochmals vielen Dank an alle!
     
Thema:

Probleme mit Lagerschaden am 3. Zylinder bekannt?

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Lagerschaden am 3. Zylinder bekannt? - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei elektr. Fensterheber

    Probleme bei elektr. Fensterheber: Hallo zusammen. Habe gestern vom netten ADAC Menschen eine neue Batterie für meinen MK 4 bekommen. Seit dem lassen sich sämtliche Fenster nicht...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo

    FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo: Ich kann für mein Cabrio Original Ford Stahlfelgen 6,5J x 16H2 ET50 vom Mondeo bekommen. Reifen sind 215 - 55 R16 93 H. Original sind 205 50 17...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme beim Tanken

    Probleme beim Tanken: Hallo! Ich habe einen '05er Focus Turnier mit 1,6l 101 PS Benziner und einem normalen Tankverschluss zum abschrauben. Beim Tankvorgang habe ich...
  4. Elektrik Probleme

    Elektrik Probleme: Hallo, Frage zum Mondeo mk2 Elektrik. Ich brauche da echt richtig Hilfe! Werkstatt viel zu teuer. Wer hat denn hier bitte richtig Ahnung von...
  5. Update Navi Sync 2 F6 Probleme mit SD-Karte

    Update Navi Sync 2 F6 Probleme mit SD-Karte: Hallo liebes Forum, seit einer Woche haben wir einen Galaxy mit Sync 2. Die Version der Navi-Software ist F5. Nun habe ich mir eine SD-Karte mit...