Probleme mit Mk3 TDCi

Diskutiere Probleme mit Mk3 TDCi im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, ich hab mich heute hier im Forum angemeldet, da ich das selbe Problem mit meinem Mondeo habe. Das Fahrzeug habe ich mit meiner Frau...

  1. #1 Stetzscher1904, 07.01.2010
    Stetzscher1904

    Stetzscher1904 Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit, 2012, 24 TDCI
    Hallo,

    ich hab mich heute hier im Forum angemeldet, da ich das selbe Problem mit meinem Mondeo habe.

    Das Fahrzeug habe ich mit meiner Frau letztes Jahr im Juli als Gebrauchtwagen (3 Jahre alt ) gekauft. Wir haben uns für einen 2,0 TDCI Tunier entschieden.

    Nach ca. 2 Wochen dann diese "blöde" gelbe Lampe im Cockpit. Also wieder zum Händler und er hat den Fehler, auf Garantie, behoben (bzw. beheben lassen). Ca. 3 Wochen später leuchtete die selbe Lampe wieder. Also wieder hin. Das Ganze jetzt schon 6 x. Heute darf ich Ihn wieder aus der Werkstatt abholen.

    Nun zu meinen Fragen.

    Kann ich den Wagen gegen ein anderen (Benziner) vom Händler ersetzen lassen (Wandlung, oder wie das heißt) oder bin ich auf die Kulanz vom Händler angewiesen.
    Wie verhält sich der Sachverhalt nach der Garantie, bin ich der sogenannte Dumme?
    Verlängert sich nicht automatisch die Garantie bei einer Reperatur, wenn es immer das gleiche Bauteil ist?

    Der Verkäufer hat bei dem Autoverkauf nichts davon erwähnt, das evt. solche Mängel auftreten können bzw. könnten.


    Über Eure Antworten würde ich mich freuen, denn ich wollte nicht gleich den Anwalt einschalten.

    Viele Grüße Stetzscher1904
     
  2. #2 mischit, 07.01.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Hallo Stetcher und willkommen ,

    als erstes : bei Anfragen immer den genauen Fahrzeugtyp angeben .

    Ich geh davon aus das Du einen MK3 mit 130 Ps hast , der hat normalerweise keinen Partikelfilter , der schafft auch ohne Euro 4.

    Also dürfte dein Problem ein anderes sein .

    Du hast den Wagen 6 mal zur Reparatur gehabt oder ist der Fehler 6 mal aufgetreten ?

    Wie das rechtlich aussieht kann ich Dir nicht sagen , aber wenn der Fehler vom Händler nicht zu beheben ist hast Du gute Chancen das Fzg. zu wandeln denke ich .

    Warum der das nicht hinbekommt versteh ich allerdings nicht . Werden sich bestimmt noch andere melden die die rechtliche Aspekte besser beurteilen können .

    Schreib auf jeden fall mal die genauen Fzg. Daten und wann Du das Auto gekauft hast als hilfe hier rein .
     
  3. #3 Stetzscher1904, 07.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2010
    Stetzscher1904

    Stetzscher1904 Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit, 2012, 24 TDCI
    Hallo Mischit,

    danke für Deine schnelle Antwort.

    Ja ich habe einen 2,0 TDCI mit 96 kw (130 PS), Tag der Erstzulassung 24.10.2005.
    Wenn Du noch mehr wissen möchtest, so sag Bescheid.

    Der Wagen war 6x in der Werkstatt (immer wegen der gelben Warnleuchte) und jedes mal wurde auch etwas repariert. Beim 2.mal in der Werkstatt wurde sogar schon einmal der Turbolader gegen einen neuen getauscht. Beim 3. mal ein bestimmtes Teil (genau wie das heißt kann ich nicht sagen) am Turbolader gewechselt. Ansonsten immer das gleiche: Ölwechsel und gut. Der Werkstattmeister ist jedesmal der Meinung es wäre der Partikelfilter. Auch gestern wieder.

    Ich selber habe keine Ahnung, denn ich habe es nicht so mit dem Autohobby. Bei mir muß das nur funktionieren.

    Gruß Stetzscher1904
     
  4. #4 mischit, 07.01.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Kein Problem .

    Also wenn deiner kein EU-Import ist , hat der eine Automatik ?

    Ansonsten hat der zumindest ab Werk kein PDF !

    Wenn dein Turbo gewechselt wurde war bestimmt auch die Ladedrucksteureung kaputt , das hat aber alles nichts mit den Ölwechseln zu tun .

    Bin verwirrt .

    Schau mal genau was alles repariert wurde und melde dich nochmal hier .
     
  5. #5 Janosch, 07.01.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Da es hier um ein anderes Problem zu gehen scheint, habe ich mal ein extra Thema draus gemacht!
     
  6. #6 Stetzscher1904, 07.01.2010
    Stetzscher1904

    Stetzscher1904 Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit, 2012, 24 TDCI
    Hallo,

    Was denkst Du denn was ich bin? Verschiedene Werkstattmeister von dem Autohaus sagen immer was anderes, sind aber zum Schluß immer auf den Partikelfilter gekommen und nur dieses wurde instandgesetzt, außer bei der 2. und 3. Reparatur, da war es am Turbo.

    Was sie genau gewechselt haben, kann ich erst morgen sagen, da ich erst in die Unterlagen schaun muß.

    Also bis dahin.
     
  7. #7 Tombers7, 07.01.2010
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    :gruebel: Worum geht es hier eigentlich??
    Wenn die Gelbe Motorkontrollampe an ist, handelt es sich doch nicht zwangsläufig um den DPF.
    Beschreib deinen Fehler mal genau. Wenn es geht mit den ausgelesenen
    Fehlercodes. Meinst du vielleicht die gelbe Inspektionslampe.
    Die geht immer zu früh an?? Erklär bitte mal alles genauer.
    Dann können wir dir auch besser helfen.
     
  8. #8 imperator_37, 07.01.2010
    imperator_37

    imperator_37 Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST , 2006; 2.2 TDCi

    hallo,
    meinst du das die gelbe kontrolllampe mit der glühwendel leuchtet ??...... wenn ja könnte es ein problem mit dem EGR ventil sein (typisches problem der TDCi motoren) .... hat der motor dann weniger leistung ? .....und wenn du abstellst und wieder neu startest geht er normal ?

    lg chris
     
  9. #9 mischit, 08.01.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi

    Da würde ich Dir mal empfehlen das Autohaus zu wechseln . Das kann doch nicht so schwer sein mal unters Auto zu schauen ob da ein Filter ist oder nicht .

    Und was ist jetzt ? Re-Import ? Automatik ?
     
  10. #10 Stetzscher1904, 08.01.2010
    Stetzscher1904

    Stetzscher1904 Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit, 2012, 24 TDCI
    Moin Moin,

    Ja das ist die gelbe Inspektionslampe ( eine Ölkanne mit einem Maulschlüssel darunter).
    Die Ausgelesenen Fehlercodes habe ich nie mitbekommen.

    Die o. g. Lampe erscheint so ziemlich genau aller 2- 3 Wochen. Dann gehts in die Werkstatt und nach einem Tag kann ich das Kfz wieder abholen. Dann hat die Werkstatt einen Ölwechsel vorgenommen (sagen sie jedenfalls) und dann ist die o. g. Lampe wieder aus. Nach ca. 2- 3 Wochen tritt das gleiche Problem wieder auf.
    Ich muß dazu sagen, dass meine Frau das Auto überwiegend in der Stadt nutzt und nicht gerade viele KM am Tag fährt. Und da ist eigentlich der springende Punkt. Beim Autokauf hat uns der Verkäufer nichts davon erzählt das es da evt. zu Problemen kommen könnte, wenn das Auto nur Kleinstrecken bzw. in der Stadt fährt. Das sagen jetzt jedenfalls die Werkstattmeister von Ford und meinen eben das es am DPF liegt, weil sich das Motorenöl verdünnt. Wie gesagt ich habe keine Ahnung!

    Einige meinen in der Stadt hat ein Diesel nichts zu suchen, aber uns hat dieser Wagen eben gefallen. Außerdem fährt ein Kumpel von mir ein Focus TDCI und hat nie Probleme gehabt. Da dachten wir nehmen wir den Mondeo, wird schon schief gehen. Und in der heutigen Zeit dachten wir das der Stand der Technik etwas fortgeschritten ist. Nachher ist man immer schlauer.

    Mit dem Autohaus wechseln habe ich auch schon gedacht, aber ich habe ja das Fahrzeug da gekauft und da wendet man sich in erster Linie an denjenigen von dem man das Auto hat. Auch wegen der Garantie, dachte ich so.
    Ob das nun ein Re-Import ist kann ich nicht genau sagen. Beim Kauf hat das der Verkäufer jedenfalls nicht erwähnt. Steht das irgendwo im Fahrzeugschein?
    Automatik ist es jedenfalls nicht. 6-Gang Schaltgetriebe.



    Der Motor hat keinen Leistungsverlust. Und nach dem Abstellen und neu Starten des Motors leuchtet diese Lampe immer noch.
    Der Wagen/ Motor verhält sich völlig normal.


    Die Unterlagen hat meine Frau irgendwo hingeräumt, da muß ich erst warten bis sie wieder von Arbeit kommt. Ich meld mich dann sofort.

    Bis dahin
     
  11. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    2
    Haben die schon mal ein Update vom Motorsteuergerät durchgeführt?
    Ich glaube da war mal was, wenn die Wartungsleuchte zu früh angeht.
     
  12. pablo

    pablo Vielfahrer!

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003, 2.0 TDCi
    Hi,
    mein Bruder hat das gleiche Modell (ich auch :)) ebenfalls vom Händler gekauft und auch viele Probleme und mehrere Werkstattbesuche über sich ergehen lassen müssen. Abhilfe schuff nur die Übergabe der ganzen Garantierep.-Nachweisen und der FZG-Papieren an den Anwalt. Dieser sorgte dann dafür, dass nach der Verweigerung des Wandels, alle Injektoren, das AGR-Ventil und der Turbolader erneuert wurde. Kosten für die Werkstatt müssten weit über 2000,- € sein. Aber der Wagen schnurrt nun wie ein Kätzchen!
    Du könntest auch vor diesem Schritt Mal interessehalber bei Bosch anklopfen und nachgucken lassen. Die haben sehr genaue Fehleranalysen. Lass es dich doch ruhig 50,- € kosten. Dafür hast du schlagfertige Argumente beim Händler... und der hat sowieso keine Ahnung!!!
    mfg pablo
     
  13. #13 Stetzscher1904, 08.01.2010
    Stetzscher1904

    Stetzscher1904 Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit, 2012, 24 TDCI
    Hallo Pablo,

    fährst Du nur in der Stadt oder hast Du weitere Wege mit Deinem Wagen?

    Gruß
     
  14. #14 Tombers7, 08.01.2010
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    @Stetzscher

    Das ist ein Software problem.
    Fahr zum FFH.
    Die sollen dir ein Update aufspielen.
    Er sollte dies eigentlich wissen.
    Dir empfehle ich, einmal im Monat über die Autobahn zu fahren. Schön im 4 Gang mal bis 100 km/h über mehrere km fahren. Sonsz nützt dir das Update auch nichts. Der DPF wird, sagen wir mal, freigefahren. Man nennt es auch regenerieren.
    Falls er das Update nicht findet, sag ihm er soll im Händlerportal unter Aktuelles alter Mondeo schauen.

    Kölle Alaaf
     
  15. #15 Stetzscher1904, 08.01.2010
    Stetzscher1904

    Stetzscher1904 Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit, 2012, 24 TDCI

    Ja danke für die Info, aber das eigentliche Problem ist ja dadurch nicht aus der Welt, dass ich falsch beraten wurde. Schade auch das Ford das nicht in den Griff bekommt bzw will.
     
  16. #16 mischit, 08.01.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Hab gerade nochmals hier mit gelesen und möchte noch folgendes loswerden.

    1 .das Modell dürfte/müsste keinen PDF haben , der schafft auch so Euro 4.

    2. wenn er doch einen hat dann nur einen nachgerüsteten , das sind offene Systeme die lang nicht diese Probleme verursachen wie die ab Werk eingebauten geschlossenen Systeme .

    3. ich würde jetzt herausfinden warum da ein DPF drin ist bzw. ob überhaupt einer drin ist da sich ja die 'Meister' in dem Autohaus nicht einig sind .
    Wenn einer drin ist klären warum ( evtl. Eu-Import der nur Euro 3 schafft , das hätte Dir der Händler aber sagen müssen das es ein Import Auto ist ) und ob er auch ohne die Euro 4 Norm erreicht , dann würde ich das Teil ausbauen .

    4. er hat keinen DPF und die Probleme haben eine ganz andere Ursache .

    denn 5.

    warum wurden den bei der gleichen Warnlampe (Fehlermeldung im Kombi) schon so viele verschiedene Dinge repariert wenn es doch angeblich der PDF sein soll (Turbo und mal gespannt was sonst noch wenn du es hier ein schreibst ). Das schraubt jemand einfach nach dem Motto , einfach genügend Teile austauschen und irgendwann wird das Problem schon gelöst sein .

    Greift die Garantie denn bis jetzt oder hast Du schon zuzahlen müssen ?
    Was ist mit Mobilitätsersatz während das Auto in der Werkstatt steht ?
     
  17. #17 Tombers7, 08.01.2010
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    @ Mischit

    Wieso dürfte er keinen DPF haben ???
    Natürlich haben die Mondeos Bj 06 DPF.

    @ Stetzcher

    Klar ist es nicht schön, daß du falsch Beraten worden bist.
    Hast du dem Verkäufer gesagt, daß ihr nur ca. 5 km in der Stadt fahrt??
    Wo ist das Problem, daß Auto mal an irgendeinem Tag im Monat etwas schneller auf der Autobahn zu fahren??
    Mach das Update drauf, einen Oelwechsel mit Filter( glaube nicht, dass er alle 2-3 Wochen nach Leuchten der Lampe immer gemacht wurde) und fahr dein Auto erstmal. Wenn dein DPF noch macken macht, könnten der Drucksensor, die Schläuche oder dein DPF defekt sein.
    Desweiteren, wenn du einmal beim FFH bist, sollen die dein EGR-Ventil kontrollieren und das mit dem IDS ( Computer).
     
  18. #18 Schwally, 08.01.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    es kann ja nicht das gelbe vom ei sein, immer mal wieder mit dem wagen "sinn- bzw. nutzlos" auf der autobahn zu fahren, damit der filter frei wird..
    darauf hätte schon irgendwie hingewiesen werden sollen...
    gerade wenn so ein problem "bekannt" ist..
     
  19. #19 Al3xander, 08.01.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X

    nein, meiner hat auch keinen dpf und trotzdem grüne plakette und euro 4. baujahr 10/2006
     
  20. #20 mischit, 08.01.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Eben nicht . Das wurde oft genug hier im Forum angesprochen , Modeljahr 06 wie Stetzscher und ich ihn haben , übrigens ganz genau den gleichen im gleichen Monat und Jahr zugelassen , haben ab Werk keinen .

    Wozu auch ? Der Motor schafft auch ohne DPF Euro 4 und verbessert sich mit DPF nicht mehr .

    War für mich der Kaufgrund neben dem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis da ich auch möglichst keinen PDF im Auto haben will .

    Liebe Grüße Michl

    @ Alexander

    Wann bekomme ich den jetzt deinen Motor ?????
     
Thema:

Probleme mit Mk3 TDCi

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Mk3 TDCi - Ähnliche Themen

  1. Schalter Rückfahrlicht Transit 2008 TDCi 2,4 RWD

    Schalter Rückfahrlicht Transit 2008 TDCi 2,4 RWD: Hallo, wo befindet sich beim 6 Gang-Getriebe der Rückfahrlichtschalter und wie kommt man für einen Check/Tausch am nesten dran?
  2. VTG 1.6 tdci

    VTG 1.6 tdci: Servus, seit ein paar Tagen ruckelt mein DA3, 1.6 tdci, BJ 08, 135 tkm, 109 PPS. Mein Werkstattmeister meint, dass sich das VTG des Turbo nicht...
  3. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  4. Biete Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger Tachonadel rot

    Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger Tachonadel rot: Ford Focus MK3 RS ST Tachozeiger/Tachonadeln rot für Kombiinstrument oder Zusatzinstrument Achse: 2,9 mm 3 Stück Preis: macht mir ein Angebot....
  5. Freigabe für 195 65 R15 auf Focus MK3 1.0

    Freigabe für 195 65 R15 auf Focus MK3 1.0: Ich habe eine Freigabe von Conti, für 195 65 R15, mich bitte anschreiben, dann schicke ich euch die Freigabe per Mail als Anhang. Damit müsst Ihr...