Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme mit Schaltung

Diskutiere Probleme mit Schaltung im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hey Leute, ich habe schon überall gesucht aber nirgends die gleiche Problematik wie bei mir gefunden. Ford Focus Kombi Baujahr 1999 Ich wollte...

  1. #1 deepsoul, 02.09.2016
    deepsoul

    deepsoul Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,
    ich habe schon überall gesucht aber nirgends die gleiche Problematik wie bei mir gefunden. Ford Focus Kombi Baujahr 1999
    Ich wollte heute morgen auf die Arbeit fahren, Schalte in den 3. Gang, es rattert kurz und nun kann ich garnicht mehr schalten, stehe aber im 3. Gang.
    Mit garnicht mehr schalten meine ich, das sich der Schaltknauf komplett nach vorne und hinten drücken lässt ohne das da auch nur der geringste Wiederstand drinnen ist bzw. auch ohne das ich die Kupplung trete. Eine andere Richtung lässt der SChaltknauf aber auch nicht mehr zu (z.b. 1. oder 5. Gang)

    Kennt das jemand oder weiß was hier zu tun ist?

    Danke schonmal.


    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 02.09.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.055
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Entweder muss nur die schaltseile eingestellt werden oder aber die Kupplung(nehmen zylinder) ist defekt . Tropft es unterm Auto bzw ist da schon eine fütze? wie voll ist der Bremsflüssigkeit Behälter?
     
  4. #3 deepsoul, 02.09.2016
    deepsoul

    deepsoul Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also eine Pfütze ist nicht vorhanden, der Bremsflüssigkeitsbehälter ist auch voll. Mein Bruder hat gerade geschaut, direkt am Schalthebel scheint alles in Ordnung zu sein.
     
  5. #4 MucCowboy, 02.09.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.235
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Auch zum Schalten von "3" nach "4", also ohne Querbewegung, muss die Kupplung getreten werden und diese auch trennen. Sie dürfte also nicht der Grund sein.

    Sehr wahrscheinlich ist der für die Längsbewegung zuständige Schaltseilzug ausgehängt, entweder am Getriebe vorne oder direkt am Schaltknauf. Da der 3. Gang damit dauerhaft eingelegt ist, und keine physische Verbindung zwischen Schalthebel und Getriebe mehr besteht, kann auch nicht "quer" geschaltet werden.

    Wenn Du Dich etwas auskennst, sieh selber nach. Die beiden Schaltseile sind gut erkennbar und führen direkt zum Getriebe. Du hast nicht gesagt, welcher Motor drin ist. Aber von unten her sind die gut zu sehen. Sie enden meist zum Schutz vor Straßendreckin einer Box am Getriebe. Kann man leicht öffnen. Vielleicht ist der eine nur ausgehängt, vielleicht ist aber auch die Kugelkopfaufnahme dort gebrochen. Dasselbe gilt für das andere Ende, direkt unter dem Schaltsack. Da muss halt die Mittelkonsole entsprechend ausgebaut werden.

    Alternative: Werkstatt.
     
  6. #5 FocusZetec, 02.09.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.552
    Zustimmungen:
    232
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    entweder ist der Schaltzug ausgehängt oder gerissen, oder das Getriebe ist kaputt

    am Besten am Getriebe schauen ob dort alles Ok ist, und auch schauen ob sich die Schaltzüge bewegen wenn man versucht zu schalten
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gast002, 02.09.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Welches getriebe ist denn drin ?
     
  9. #7 deepsoul, 05.09.2016
    deepsoul

    deepsoul Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. Wir haben das Problem gefunden. Und zwar ist ja das Schaltseil an der Schaltung eingehängt (vor dem Getriebe), das Seil ist normalerweise mit einem "Plastik Bolzen" gesichert. Dieser war scheinbar porös und ist kaputt gegangen. Habe das Teil jetzt beim Ford Händler für ca. 20€ bestellt. Mal schauen ob das heute Abend passt =)
     
Thema:

Probleme mit Schaltung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Schaltung - Ähnliche Themen

  1. Antriebswellen Probleme

    Antriebswellen Probleme: Hi, ich hab nun seit 5000tkm die neuen Reifen drauf und habe etwa zeitleich leichte Vibrationen beim beschleunigen fesrgestellt. Ich habe jetzt...
  2. Probleme mit der Beleuchtung

    Probleme mit der Beleuchtung: Hallo zusammen, war ich bisher der stille Mitleser, der sich aber schon sehr viele Tips geholt hat, hat meine Suche für oben genanntes Problem...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Schaltung einstellen ?

    Schaltung einstellen ?: Moin, bei meinem Focus wird der Gang 2/3 Gang nicht sauber geführt. Um vom 2ten in den dritten zu Schalten, muss ich genau zielen. Ist das ein...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Elektrische Probleme nach Überbrückung

    Elektrische Probleme nach Überbrückung: Hallo, nachdem mein Focus falsch fremdgestartet wurde, Ausfall folgender Komponenten-alle elektrischen Fensterheber, verstellbare Spiegel,...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Probleme mit Einspritzdüsen.

    Probleme mit Einspritzdüsen.: Hallo zusammen ich bräuchte mal euren Rat. Und zwar habe ich das Problem das ich vor gut einen halben Jahr bei meinen Mondeo Mk3 Kombi 2.0, 96 KW...