Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Probleme mit Sierra 2.0i?

Diskutiere Probleme mit Sierra 2.0i? im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Moinsen! Meine Eltern haben heute bei eBay einen Sierra Kombi von 1993 gekauft ohne den vorher angesehen zu haben. Typische eBay Fehler (schlecht...

  1. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Moinsen!

    Meine Eltern haben heute bei eBay einen Sierra Kombi von 1993 gekauft ohne den vorher angesehen zu haben. Typische eBay Fehler (schlecht Auktionsbeschreibung, schlechte Bilder, keine vorherige Besichtigung, usw.) gemacht und nun machen die sich Sorgen.

    Der Wagen, 115 ps, 2.0i, hat laut der Beschreibung schon 203.000 km runter.

    Ich weiß nicht ob es einer mit G-Kat ist oder nicht sowie ob es überhaupt Euro 2 bekommt. Da der Wagen für meinen kleinen Bruder als Anfängerwagen gedacht sein soll, ist die Frage nach den Steuern für mich interessant. Wenn es kein Kat hat, kommt dann wohl nur Euro 0 in Frage, was dann ca. 420€ Steuern/Jahr wäre. Gibt es denn ein eindeutiges Ende der G-Kat-freien Modelle? Weiter die Frage: kann man den auf Euro 2 umschlüsseln bzw. einen Kaltlaufregler/Minikat einbauen?

    Die Sierras haben m.E. hinten eine Einzelradaufhängung. Gibt es da (z.B. Antriebswellen) irgendwelche typischen Schwachstellen? Der Wagen soll etwas Rost haben - natürlich wurden da keine Bilder eingestellt - haben Sierras Roststellen, die immer zum Vorschein kommen können? Ich meine dass es im Bereich der hinteren Radkästen normal sein soll. Ist das richtig? Gibt es Stellen, wo man versteckte Rostschäden erkennen kann?

    Wie sieht es mit der Haltbarkeit des Motors aus? Ich weiß von meiner Marke, dass Motoren aus der selben Zeit - ohne zu scherzen - für mehr als 500.000 km locker zu haben sind. Wie sieht es bei den 2.0l Motoren (welche Serie ist das, Pinto?) aus? Ähnlich oder chronische "Koleriker"?

    Habt ihr denn sonst Tipps für mich, außer dass ich den Internetanschluss bei meinen Eltern kappe? :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V6-24vChristian, 23.01.2012
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    1993 sind die letzten zulassungen des Sierra, er ist Serienmäßig mit G-Kat Euro1 ausgestattet. Umrüstbar auf KLR oder Minikat Euro2 Norm.
    Von den 115PS Motoren gabs als 2.0 - 2 stück, eine 2.0i OHC & einen 2.0i DOHC, zu derzeit weit verbreitet der DOHC mit Kette.

    Schwachstellen Rost am Tunier, Schweller, Bodenwanne ,Halter Sitzeverschraubung, hinterer Rahmen unter der Hinterachse, Radläufe hinten und die die hintere Laderampe unten drunter. Wenn es richtig zugebaut ist,erkennt man das nicht sofort, erkennt man erst beim zerlegen.

    Pinto ist meist der genannt OHC Motor 1.3,1.6,1.8,2.0,2.3OHC, Pinto hat aber nur der Amerikanische Sierra.

    Hoffe das ist dir erstmal informativ
     
  4. #3 Mr.Kleen, 23.01.2012
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Daim ...

    Alos um Rost is soweit alles gesagt. Motormässig ist hat die Frage obs ein DOHC oder ein OHC mit 115 PS is. Denn der DOHC hatte anfänglich 120Ps. Wurde später dann aber aus versicherungstechnischen Gründen auf 115Ps gedrosselt. Sollte es dieser Motor sein,brauchste Dir keine grossen Gedanken zu machen. Die sind Problemlos. Sollte es der OHC Motor sein,ist bei der Nockenwelle Vorsicht geboten. Bei mangelnder Pflege via Ölwechsel laufen diese sehr gern ein,samt Schlepphebel.

    Das zu beheben heisst Kopf runter machen. Da sich die Nockenwelle nur nach hinten rausnehmen lässt.

    Äh ja zu Fahrwerk gibts noch ein zu sagen ... Nachlaufbuchsen vorne sind problematisch. Stellste ganz einfach fest. Wärend dem fahren eins zweimal abpruppt leicht bremen. Schlägt jedesmal dabei das Lenkrad,sind diese ausgeschlagen.

    Aber ich vermute maldas der Wagen sehr billig war ... also erst ma heimholen,und Bestandsaufnahme machen . Viel Glück.

    Gruss Mr.Kleen (PS: Moin Christian)
     
  5. #4 V6-24vChristian, 23.01.2012
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Genau, hab jetzt den 2. OHC der eingelaufene Nockewelle hat.

    Moin Moin Mr.Kleen:)

    z.B. hier aus meinem ehem. 1.6 OHC mit 296tkm und schlechten Ölwechsel.
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. #5 Mr.Kleen, 23.01.2012
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Jap ... das kenn ich nur zu gut. Hab einige in der Zeit wo Sierra Taunus und Co.noch aktuell waren gewechselt.

    Das gleiche Problem hat Opel mit ihren OHC Motoren auch gehabt.
     
  7. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Super Leute!

    Das sind Antworten, die ich mir woanders auch gewünscht hätte! :D

    Also, bleibt zusammen zu fassen:

    Rost an recht vielen Stellen, Kopf drunter halten und dann kann man schon (das Meiste) sehen...
    Motor ist, wenn DOHC problemlos, wenn OHC kann die Nockenwelle eingelaufen sein...
    Fahrwerk ist nur an der Vorderachse etwas "zickig" (Nachlaufbuchsen)...

    Ansonsten relativ problemfrei (wenn es der richtige Motor sein sollte).

    Schade dass es kein Südafrikanisches Modell ist mit dem 5.0l V8 :D

    Danke euch schon mal für die Hilfen! :top1:
     
  8. #7 V6-24vChristian, 23.01.2012
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1

    Genau, auf jedenfall mal drunter schauen.

    Die DOHC Nocke läuft passend auf Hydros, die auchmal kaputt gehen können (Hydros), und rasseln laut. Bei OHC ist die Nocke breiter als der Schlepphebel, deswegen läuft sie ehr ein bei schlechten Ölwechsel.

    und das Sierra V8 project ist mein nächstes:top1:
     
  9. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Gibt es denn Wartungsvorgaben zur Kette? z.B. Austausch alle x km? Oder wird die hydraulisch gespannt? Ich denke, dass es der 2.0i mit DOHC sein wird... Irgendwie habe ich das im Urin :D
     
  10. #9 V6-24vChristian, 23.01.2012
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Relative nicht, die ist schonmal robuster als die vom BOB V6 24v Ausm Scorpio. Höhstens mal den Kennenspanner und Hydro wechseln, wenn man die Kopfdichtung macht, sonst wurde damals der test gemacht des DOHC bis 500.000km. Kommt drauf an,wie man mit dem Motor umgeht
     
  11. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Okay... Wenn also der Motor läuft und ich noch immer das "Hydrotypische" Klappern höre, während der Motor trotzdem schon warm ist, ist klar, Hydroschaden. Wenn die Kette dann noch immer zu hören ist, gehe ich auch davon aus, dass der Spanner getauscht werden sollte, ne? :)
     
  12. Pommi

    Pommi Guest

    Spanner meist nicht, sondern die Gegenlager. Die brechen ab und zu. Aber dann kannste den Spanner normalerweise gleich mit wechseln. Kostet nicht die Welt und must bei beiden die Frontplatte ab machen.
     
  13. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    So, morgen wird der Kahn abgeholt... Mal schauen ob der Wagen tatsächlich gut ist! :)
     
  14. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    So... Gekauft...

    Ist ein DOHC und läuft sehr ruhig. Einzig die Kupplung scheint hin zu sein sowie die Heizung nicht zu wollen. Heckklappe ist durchgerostet (kleine Bröckchen fallen ab) und der Radkasten auf der Fahrerseite gleich einem 100 Jahre alten Ford - die tun was! :D

    Ansonsten fuhr sich so ziemlich sehr angenehm... Gibt ein paar Sachen, die dran zu machen sind, aber ansonsten für den billigen Preis ist das in Ordnung.

    Frage: Hat der DOHC (2.0) denn schon ein Zweimassenschwungrad oder ist der ganz normal (Einmassen)? Ich brauche nun unbedingt Input zum Motor und Getriebe... :D

    Welche Einspritzanlage ist verbaut (ist mit G-Kat) und wo bezieht er das Zündsignal her?

    Gibt es denn brauchbare Reparaturbleche für die Radläufe zu kaufen? Bei eBay finde ich irgendwie nur fragwürdige Angebote dazu... Sind diese dann bei Kombi und Limo/Schrägheck gleich oder gibt es Unterschiede dabei?

    Ich weiß, nervige Fragen, aber der Sierra ist für mich Neuland... Hatte bisher nur Volvos zwischen den Fingern zur Reparatur... :)
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Der DOHC hat ein normales Schwungrad(Einmassenschwungrad)
    Getrieb ist ein MT75

    Einspritzanlage ist EFI Multipointinjektion also nix aufregendes

    Das Zündsignal bezieht er über einen Kurbelwellensensor(sitzt in Fahrtrichtung recht über dem Anlasser.

    Zum Motor sei noch gesagt das einige Exemplarere Kopfdichtungsschäden aufweisen,macht sich durch Abgasgeruch im Ausgleichsbehälter sowie Blubbern in demseben bemerkbar

    Zu den Blechen Ebay geht,ansonsten im Zubehörhandel bestellen(teurer)

    Einstige sind eigentlich alle gleich ausser 2 Türer

    Ebenso Radläufe (siehe oben)
     
  17. #15 V6-24vChristian, 26.01.2012
    V6-24vChristian

    V6-24vChristian Ford Sierra Mk1 Freak

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    3x Ford Sierra Mk1
    Jap, der sensor liegt auf der beifahrerseite vor der schwungscheibe/Getriebe
     
Thema:

Probleme mit Sierra 2.0i?

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Sierra 2.0i? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Sitzheizung

    Probleme mit Sitzheizung: Hallo, ich habe mir heute diese sitzheizung nachgerüstet ich hab beide sitze gemacht,die kabel lagen schon im stecker unter dem sitz.hat auch...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gas Probleme

    Gas Probleme: Hallo, besitze seit kurzem einen gebrauchten Ford Focus BJ 99 1.6 Benziner 161.000. Er hat bzw. hatte folgende Probleme der Tacho viel...
  3. Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen

    Ford Focus 1.6Tdci Mk2 Probleme mit 1.Gang bei kalten Temperaturen: Hallo, ich hab ein Problem.. wenns kalt ist nachts und ich in der früh los fahre bekomme ich den ersten Gang sehr schwer rein... woran kann das...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Probleme mit rückfahrkamera und rücklicht

    Probleme mit rückfahrkamera und rücklicht: Hallo ich habe ein Ford Focus ST MK 2 und ich hab das problem das meine Rückfahrkamera nicht geht solange mein Rücklicht nicht geht, dachte die...
  5. FORD Garantie und damit verbundene Probleme

    FORD Garantie und damit verbundene Probleme: Wenn es mal wieder länger dauert, holt euch ein Glas Wein oder Bier, aber bitte lest den Artikel ! Guten Abend an alle Forum- Nutzer, ich habe...