Probleme mit Tacho und Kofferraumklappe

Diskutiere Probleme mit Tacho und Kofferraumklappe im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo. Ich fahre zur Zeit einen Ford Focus Ghia 1999. Zwei Probleme nerven mich im Moment: Tacho: Der Tacho setzt in mehreren spielarten aus:...

  1. #1 Grauer Rat, 19.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2011
    Grauer Rat

    Grauer Rat Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Ghia,1999,Otto
    Hallo.
    Ich fahre zur Zeit einen Ford Focus Ghia 1999.
    Zwei Probleme nerven mich im Moment:

    Tacho:
    Der Tacho setzt in mehreren spielarten aus:

    Nur Tachoausfall für ca 10 Minuten.

    Tacho und Tageskilometerzähler fällt aus für ca 10 Minuten, ohne Reset Tageskilometerzähler

    Tacho und Tageskilometerzähler fällt aus,für ca 10 Minuten, mit Reset Tageskilometerzähler

    Tacho, Gesamtkilometerzähler und Tageskilometerzähler fällt aus,für ca 10 Minuten,ohne Reset Tageskilometerzähler

    Tacho, Gesamtkilometerzähler und Tageskilometerzähler fällt aus,für ca 10 Minuten,ohne Reset Tageskilometerzähler

    alles in zufälliger Reihenfolge, alle paar Tage mal eins der Probleme.

    Hat jemand eine Idee, woher das kommt?

    Kofferraumklappe:
    Die Kofferraumklappe läßt sich nicht mehr über den Schalter im Innenraum öffnen. Ich denke, es könnte der Schalter sein, oder ein verschlissenen Kabel. Der Schalter steckt in der schönen Holzverkleidung, die edles Plastik imitieren soll, gleich neben der Klimaregelung im Armaturenbrett, direkt vor dem formschönen Schalthebel.


    Wie baue ich den aus, ohne das gussecherne Dekor zu beschädigen?


    Wie bekomme ich zerstörungsfrei den Gummischlauch an der Seite des Kofferraums ausgebaut, der eine solide Kabelführung imitieren soll?

    Hat jemand eine Idee, was sonst noch das Problem sein könnte, oder hat jemand einen Stromlaufplan, der mir sagt, welches Kabel beschädigt sein könnte?

    Würde mich über jeden Hinweis freuen.
    Gruß, Holger

    PS: Der Wagen hat eine 1596 cm3 Otto Maschine , weiß jemand, wie im 4. und 5 Gang die optimalste, sprittsparenste Drehzahl ist, das Autochen frisst z.Z ca 9l/100Km
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 19.03.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    suchfunktion..

    zu 1.: geschwindigkeitssensor im getriebe

    zu 2.: sicherung, schalter oder kabeldurchführung an der klappe.

    schalter steckt ja in der tachoumrandung, das dind nur 3 schrauben auf der oberseite, dann die komplette blende rausnehmen.

    gummitülle ist nur gesteckt.
     
  4. #3 Grauer Rat, 19.03.2011
    Grauer Rat

    Grauer Rat Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Ghia,1999,Otto
    Hallo focuswrc, danke dir für deine schnelle Antwort,
    mir ging es tatsächlich nur um den Ausbau von Schalter und Gummischlauch.Will nicht gleich Kratzer in das"Holz" machen. Morgen werde ich die von dir angesprochenen Schrauben suchen und mich ans werk machen. Hast du vielleicht eine Idee zur spritsparensten drehzahl?

    Danke dir!

    Holger
     
  5. #4 focuswrc, 19.03.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    kommt auf den motor an.
    der 2.0 lässt sich recht gemütlich untertourig bewegen.
    der 1.8er ist versoffen.
    1.6 ist sparsam.
    1.4 ist recht neutral, aber zu schwach für den schweren focus um ihn wirklich sparsam fahren zu können

    gemütlich und vorrausschauend fahren. motorbremse benutzen. zackig hochschalten und niedrige drehzahlen.
     
  6. #5 mancas85, 02.06.2011
    mancas85

    mancas85 Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 1999, 105PS
    hi leute!
    bin neu hier, hab aber gleich genügend beiträge gefunden.
    bei gehts, dem anschein nach auch um den geschwindigkeitssensor im getriebe und ich wollte fragen, wo der genau sitzt, bzw. obs vom ford focus 1.6 (1999) nen motorplan oder eine explosionszeichnung gibt.
    mfg
    mancas
     
  7. #6 focuswrc, 02.06.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    wenn du es selbst machen wilt: lass es. ist die mühen nicht wert das reingegammelte teil versuchen raus zu holen..

    es sitzt auf dem getreibe zwischen spritzwand und motor. also hinter dem motor..
    der sensor ist von der seite mit nem stift gesichert. der geht ungern raus..
     
  8. #7 TL1000R, 02.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Im selfmade-Bereich ist ein HOW-TO für VSS beim IB 5 drin + Bilder,
     
  9. #8 mancas85, 02.06.2011
    mancas85

    mancas85 Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 1999, 105PS
    sorry, bin neu hier und kenn mich nicht so aus. wo find ich das genau?

    danke für die antworten
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 striker75, 02.06.2011
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    hier :

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=88707

    Wenn du die SuFu des Forums benutzt, wirst einige positive wie negative Berichte über den Wechsel des Geschwindigkeitssensors finden. Es kann wirklich unangenehm werden.
     
  12. #10 TL1000R, 03.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Problem Heckklappe:
    -wenn du Funk-FB hast:
    -draufdrücken > HK muß öffnen

    -wenn nicht funzt :
    Grauen Verbindungs-Stecker C 48 im Kofferraum links hinter der Seitenverkleidung auseinanderziehen.
    Prüflampe an PIN 4 WH/GN und PIN 1 schwarz.
    Dann Öffnungsbefehl mit Taster o. FFB geben.
    > Lampe muß brennen.

    Wenn Prüflampe brennt:
    -Heckklappen-Kabeldurchführung (Gummirüssel) abziehen und Kabeldefekt suchen.

    http://www.ffcd.net/forum/index.php?topic=149676.15
     
Thema:

Probleme mit Tacho und Kofferraumklappe

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Tacho und Kofferraumklappe - Ähnliche Themen

  1. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  2. Mein dicker macht kleine Probleme

    Mein dicker macht kleine Probleme: Hallo Ich bin will mich kurz vorstellen , ich heiße Aaron und bin neu hier im Forum . Bin 23 Jahre alt und komme aus Hessen.Ich habe mir am 3...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tacho tauschen geht das so einfach????

    Tacho tauschen geht das so einfach????: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Mein alter Tacho hat ne Macke die man auch wahrscheinlich nicht mehr reparieren kann. Nun würde ich...
  4. Probleme mit Sitzheizung

    Probleme mit Sitzheizung: Hallo, ich habe mir heute diese sitzheizung nachgerüstet ich hab beide sitze gemacht,die kabel lagen schon im stecker unter dem sitz.hat auch...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gas Probleme

    Gas Probleme: Hallo, besitze seit kurzem einen gebrauchten Ford Focus BJ 99 1.6 Benziner 161.000. Er hat bzw. hatte folgende Probleme der Tacho viel...