Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Probleme mit Tüv. Felge 7x17 ET38 205/40/R17....

Diskutiere Probleme mit Tüv. Felge 7x17 ET38 205/40/R17.... im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich habe mir Borbet CW 2 7Jx17 ET38 Felgen gekauft. Bereifung 205/40/R17... - Standart Felgen 195/50/R15. Der vom Tüv meinte, Felgen...

  1. Daze48

    Daze48 Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 TDCI 1.6 95 PS Titanium
    Hallo,

    ich habe mir Borbet CW 2 7Jx17 ET38 Felgen gekauft. Bereifung 205/40/R17... - Standart Felgen 195/50/R15.

    Der vom Tüv meinte, Felgen trage ich dir ein, musst aber dein Tacho angleichen?! Hier im Forum fahren so viele diese Kombination mit Tüv, ohne Tacho angleichen etc. Ich versteh das nicht?!

    Kann mir jemand weiterhelfen, Tipps, etc... das ich vielleicht bei einen anderen Tüv gehen soll oder so??

    Modell 2011 Tdci 1.6 95PS...

    Danke im voraus!

    Gruß
    Daniel
     
  2. #2 FocusZetec, 11.04.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.866
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Reifen stehen für dein Modell im Gutachten? Ohne weitere Auflagen (das man den Tacho angleichen muss)? Dann darf das der Prüfer nicht verlangen ... am besten zu einem anderen gehen, oder dem ersten sagen er soll sich nicht anstellen
     
  3. Daze48

    Daze48 Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 TDCI 1.6 95 PS Titanium
    Hi,

    das Problem wäre ich fahre laut Tacho 100 und in wirklichkeit 102 Kmh...

    G03 Weicht der Abrollumfang dieser Reifengröße von den Abrollumfängen der serienmäßigen Reifengrößen (u. a. Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung I, COC-Papier oder Bedienungsanleitung) ab, ist der Nachweis zu erbringen, dass die Anzeige des Geschwindigkeitsmessers und Wegstreckenzählers innerhalb der Toleranzen (75/443/EWG, ECE- R39, § 57 StVZO) liegt. Wird die Anzeige angeglichen, sind die in den Fahrzeugpapieren (u. a. Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung I oder COC-Papier) eingetragenen Reifengrößen zu überprüfen.

    Was ein *******, ehrlich!
     
  4. #4 vanguardboy, 11.04.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Da verwechselt der Prüfer glaub ich das mit dem 1.25 und 1.4. Wie gesagt woanders hin oder ihm das erzählen das er unrecht hat ;)
     
  5. #5 Meikel_K, 11.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.666
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der 205/40R17 (1.818 mm) ist im Abrollumfang 3.3% größer als der Serienreifen 195/50R15 (1.760 mm), auf den das PCM und damit der Tacho konfiguriert ist. Somit eilt der Tacho ohne Umprogrammierung unzulässsig nach. Mit der Motorisierung hat das nichts zu tun.

    Den 17"-Reifen hat man etwas größer ausgewählt, um ihn robuster gegen Durchschlagen an Bordsteinen oder Schlaglöchern zu machen und genügend Tragfähigkeit bei zumutbaren Luftdrücken zu erhalten. Die Seitenwand wäre sonst zu flach geworden.
     
  6. #6 vanguardboy, 11.04.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Der 205/40 r17 ist aber zugelassen von ford. Selbst dann muss der Tachometer angeglichen werden ?
     
  7. #7 Meikel_K, 11.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.666
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, klar. Der Ford-Händler kann doch jeden Serienreifen in der Fahrzeugkonfiguration auswählen. Im Werk wird natürlich end-of-line der Reifen programmiert, mit dem das Auto an den Kunden ausgeliefert wird.
     
  8. Daze48

    Daze48 Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 TDCI 1.6 95 PS Titanium
    Wegen der Tacho Aktion war ich heute morgen bei "einem" Ford Händler, der meinte, die machen das nicht. Schau mich bzw hör mich mal Montag bei anderen Ford Händlern, Bosch oder so um, oder ich Steuer, wie schon oben erwähnt einen anderen Tüv an. Der vom Tüv meinte, dass wäre keine große Sache... Ich hab keine Lust wieder großartig Kohle reinzustecken, da die Felgen, Reifen, Wuchten, Montage ja auch ein wenig was gekostet haben. Ich habe zu den 205/40 gegriffen, da mir persönlich ein Niederquerschnitt von 35 ein wenig heftig ist, in Verbinding mit 215 und der 195 mir zu schmal sind (Die Größe fahr ich im Winter). Diese Kombination wird in den Foren von sehr sehr vielen gefahren(205 40 17). Mit Tüv ohne Tacho anzugleichen...
     
  9. #9 Meikel_K, 11.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.666
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn der Reifen in der Typgenehmigung des Fahrzeugs (COC) steht, muss er auch konfigurierbar sein.
     
  10. #10 Fordbergkamen, 11.04.2015
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.049
    Zustimmungen:
    20
    Fahr doch mit den einzutragenden Rädern zum ADAC Tachoprüfstand oder noch besser zum Tachodienst, schau mal nach Kienzle LKW Fahrtenschreiber etc...
    Die haben einen Prüfstand und können dir dann weiterhelfen durch kleine Aufkleber am Tacho oder sonstige Merker damit der TÜV Mensch glücklich ist. Kostet auch nicht die Welt.
     
  11. #11 ManfredK, 11.04.2015
    ManfredK

    ManfredK Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk5 Titanium, 2016, 2.0 TDCi 150 PS
    Welchen Aufkleber meinst du? Es gibt nur Aufkleber, welche am Armaturenbrett anzubringen sind, wenn der montierte Winterreifen nicht der Bauartgeschwindigkeit entspricht. Aber sonst...

    Er schreibt ja bereits, dass der Tacho bei Tempo 100 um 2 km/h zu wenig anzeigt.
    Soweit ich weiß, darf der Tacho auf keinen Fall weniger anzeigen, als die tatsächliche Geschwindigkeit. Folglich hilft nur eine Tachoangleichung.

    Wieso diese der FFH nicht machen will, ist mir nicht klar. Ich würde einen anderen FFH aufsuchen.
     
  12. #12 Meikel_K, 12.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.666
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Gemeint sind wahrscheinlich Hilfsmarkierungen an der Geschwindigkeitsskala des Tachos. Abgesehen davon, wie so etwas aussieht - ob das zulässig ist?
     
  13. #13 Fordbergkamen, 12.04.2015
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.049
    Zustimmungen:
    20
    Ja, genau diese Hilfsmarkierungen (deren Name mir als solches nicht bekannt war) meine ich.
    Deswegen am besten zum Tachodienst, die kennen sich damit aus.

    Weitere Lösungen wären:
    Wenn möglich, Anpassung via Steuergerät.
    Andere Tachoskala einbauen, notfalls selbstgestrickt
    Frei programmierbarer kleiner Digitaltacho dezent im Sichtbereich des Fahrers einbauen.
     
  14. #14 Meikel_K, 12.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.666
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    In meinen Augen die einfachste und die einzige saubere technische Lösung.
     
  15. Daze48

    Daze48 Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 TDCI 1.6 95 PS Titanium
    Servus!

    Hab heute bei einer Bosch-Werkstatt angerufen und mein Anliegen wegen Tacho geschildert. Der meinte gar kein Problem, das ganze dauert etwa ne halbe Stunde und kostet hier bei uns vor Ort 48,- €, was ja noch im Rahmen ist. Bevor ich jetzt X Tüv's abfahre mach ich das. Ich will die Felgen jetzt eingetragen haben und gut is!

    Also kein Vermögen, wie ich in Foren gelesen habe und mir dachte, ach du ........, dass jetzt auch noch!

    Und um es nochmal zu sagen, dass Tacho darf NIE weniger Anzeigen, als man tatsächlich fährt!! Die Toleranz ist nur nach unten erlaubt. Sprich wenn du 47 oder 48 Kmh in wirklichkeit fährst und dein Tacho dir aber 50 Kmh anzeigt, ist das nicht schlimm. Nur anders darf es nicht sein!

    Trotzdem vielen Dank für eure Meinung!
     
  16. #16 FocusZetec, 13.04.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.866
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ich würde keine Angleichung machen lassen, damit ist dein Auto "speziell". Wer weiß wie lange du das Auto fährst, der nächste Besitzer weiß dann nichts davon und montiert normale Räder, und dann passt der Tacho unwissend nicht!

    Und wenn du jetzt denn Tacho anpasst müssen auch deine Winterräder dazu passen, 2mal im Jahr den Tacho anpassen geht ja gar nicht!

    Das ist eine normale Umrüstgröße, die Toleranzen sind in meinen Augen nicht ausreichend für so einen "Unsinn".
     
  17. #17 Der_Mindener, 13.04.2015
    Der_Mindener

    Der_Mindener FORD Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus ST Line Red / Fiesta Sport Red
    Hey!

    Und ne andere TÜV Station, DEKRA, KÜS und Co. geht nicht!?

    Ich verstehe das Problem ehrlich gesagt irgendwie nicht!? 195/50R15 ist genauso eine Serienbereifung wie der 205/40R17!? Was machen die denn, wenn du ab Werk das Sportpaket bestellt hättest mit den 17" Felgen?
     
  18. Daze48

    Daze48 Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 TDCI 1.6 95 PS Titanium
    Ich war bzw bin bei Küs und der Tüv Prüfer ist wirklich gut drauf. Da kenn ich ganz andere....!

    Ja 205/40/17 ist eine ganz normale Serienbereifung, aber diese gibt es ab Werk nur auf dem ST Facelift und der hat ein anderes Tacho drin. Der Fiesta vor Facelift oder danach im Sportpaket hat keine 17 Zoll felgen in der Auslieferung drauf.. Soweit ich weis.
     
  19. #19 BlackFocus2008, 13.04.2015
    BlackFocus2008

    BlackFocus2008 aka RedPuma

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST BJ16
    Focus MK3 FL ST-Line Bl.
    Also ich hab keine Tachoangleichung machen müssen.
    Habe 7,5 x 17" ET35 auf 205/40R17

    Hab auch den 1.6l 95ps (120ps) TDCI.

    War kein Akt mit der Eintragung
     
  20. Pommi

    Pommi Guest

    So, nochmal für alle:

    Es ist egal, was irgendein Prüfer gemacht hat oder nicht und welche Autos mit den Reifen ausgeliefert worden sind oder nicht. Es geht alleine darum: Ist es erlaubt oder nicht. Wenn er sich diese Teile eintragen lässt und es kommt irgendwann raus, dass der Tacho hätte angeglichen werden müssen, hat nicht nur er ein Problem, sondern auch der TÜV-Prüfer, der es eingetragen hat. Das ist mal Fakt, da deutsches Recht.

    Wenn er den Tacho angleicht, das Auto verkauft und der neue Besitzer macht sich die 195er drauf, ist doch alles in Ordnung. Dann eilt der Tacho halt in den Toleranzen vor. Und das darf er ja, er darf nur nicht nacheilen. Anzeige Tacho 100 Km/h, tatsächliche Geschwindigkeit 97 Km/h = in Ordnung; Anzeige 100, tatsache 103 = nicht in Ordnung.
     
Thema: Probleme mit Tüv. Felge 7x17 ET38 205/40/R17....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 205/40R17 ford fiesta

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Tüv. Felge 7x17 ET38 205/40/R17.... - Ähnliche Themen

  1. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Probleme mit der Zentralverriegelung (Elektrik?)

    Probleme mit der Zentralverriegelung (Elektrik?): Liebes Forum, ich habe vor etwas mehr als zwei Monaten einen Ford KA BJ 2005 gekauft. Da direkt nach Kauf die Lüftungsregulation ein wenig...
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Probleme mit 1.25 16V Automatik

    Probleme mit 1.25 16V Automatik: Hallöchen zusammen, habe mir vor gut 2 Monaten einen MK4 1.25 16V Zetec mit CTX Automatik gebraucht gekauft und leider ein paar Probleme....
  3. Biete Alufelgen Alutec 8x18 ET 45 mit 225x40x18 Felgen sehr guter Zustand!!

    Alufelgen Alutec 8x18 ET 45 mit 225x40x18 Felgen sehr guter Zustand!!: Biete oben genannte Felgen an. ABE Nr. ist 49239.
  4. Fragen zu Felgen/Reifen/Tieferlegung (Fiesta 1.25)

    Fragen zu Felgen/Reifen/Tieferlegung (Fiesta 1.25): Hallo zusammen, ich habe nun schon über mehrere Wochen hinweg diverse Foren und Beiträge durchsucht, aber finde öfters mal widersprüchliche Infos...
  5. 2,5 V6 Automatic-Schaden,Resumee 40 tkm

    2,5 V6 Automatic-Schaden,Resumee 40 tkm: Mein heißgeliebter V6 schockt mich gerade etwas: Auf der Autobahn bei ca 160km/h hat es ohne Vorankündigung einmal heftig gerummst. Es gab...