Probleme mit Zentralverriegelung - Hilfe !!!

Diskutiere Probleme mit Zentralverriegelung - Hilfe !!! im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, suche dringend Hilfe zu meinem Turnier TDCI 85kw Baujahr 2001. Vor ein paar Tagen ist die Zentralverriegelung gestorben (ging noch per...

  1. #1 fliegerhans, 21.08.2005
    fliegerhans

    fliegerhans Guest

    Hallo,

    suche dringend Hilfe zu meinem Turnier TDCI 85kw Baujahr 2001. Vor ein paar Tagen ist die Zentralverriegelung gestorben (ging noch per FB zu, dann aber nichts mehr). Jetzt suche ich verzweifelt nach der Sicherung. Laut Handbuch soll es eine Sicherung 63 auf der Rückseite des Sicherungskasten geben. Ich hab jetzt schon das halbe Auto auseinander genommen, finde aber keine gelbe 20A Sicherung hinter dem Sicherungskasten. Ausserdem scheint die Beschreibung im Handbuch nicht zu meinem Modell zu passen, einige Sicherungen haben völlig andere Werte. Auf der Beifahrerseite habe ich das Steuergerät für die Funk-Zentralverriegelung gefunden aber wie gesagt keine Sicherung.

    Kann mir bitte jemand helfen, und

    a: sagen wo ich die Sicherung (und das zugehörige Relais) finde.
    b: hat jemand einen ähnlichen Fehler auch gehabt? Wie habt ihr ihn behoben.

    Vielen Dank und schöne Grüße

    Fliegerhans
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.590
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Kann es sein das die Sendeeinheit am Schlüssel nur def. ist, oder Batterien leer, oder der Schlüssel neu programmiert werden muß. Warum ist immer gleich die Elektrik im Auto schuld?
    Programmierung steht glaube ich im Handbuch.
     
  3. #3 fliegerhans, 22.08.2005
    fliegerhans

    fliegerhans Guest

    @RB

    Danke für die schnelle Antwort. Ich gehe einfach mal davon aus, daß es die Elektronik ist, da das Öffnen und Schließen über den Schlüssel manuell und die Lock/Tasten im Innenraum sowie die Heckklappen Fernentriegelung im Cockpit auch nicht mehr funktionieren.

    Dennoch besteht das Problem, das im Handbuch auf eine Sicherung 63 verwiesen wird, die es anscheinend nicht gibt.

    Schöne Grüße

    Fliegerhans
     
  4. axl

    axl Guest

    Aloah,
    die defekte Sicherung sitzt auf dem Sicherungskasten,
    am besten kommt man hin, in dem man die Abdeckung um den Sicherungskasten umterhalb des Lenkrads abschraubt.
    Dann kommen zwei Schrauben Schlüsselweite 8 zum Vorschein, die abgeschraubt wernden müßen.
    Dann wird der ganze Sicherungskasten noch von zwei weißen Nasen gehalten, die einfach leicht nach innen gedrückt werden müßen.
    Dann kann der ganze Kasten nach unten gezogen werden.
    Auf der oberseite des Sicherungskastens ist jetzt noch eine einzige Sicherung verbaut. Und die ist für die Zentralverriegelung.
    Sollte die Sicherung wieder durchbrennen, ist wahrscheinlich der Kabelbaub an der Heckklappe defekt.
    Viel Glück :wink:
     
  5. #5 fliegerhans, 27.08.2005
    fliegerhans

    fliegerhans Guest

    @axl
    vielen herzlichen Dank, mit deiner Hilfe habe ich die vermisste Sicherung gefunden. Deine Antwort war wirklich die Einzige die weitergeholfen hat !!! Ist ein Geniestreich der Ingenieurskunst gewesen eine Sicherung so am Sicherungskasten zu plazieren, dass man den ganzen Kasten ausbauen musst.

    Jetzt funktionieren alle Türen bis auf die hintere linke Tür wieder. Ich nehme mal an dass sich der Stellmotor dieser Tür verabschiedet hat und die Sicherung mitgenommen hat. Jetzt versuche ich im Moment an den Motor der ZV ranzukommen. Any hints wie ich das machen kann ohne die Dichtungsfolie kaput zu machen? Oder wenn ich die Folie schon ablösen muss, wie kann ich sie danach wieder ankleben?

    Schöne Grüße

    Fliegerhans
     
  6. axl

    axl Guest

    Versuchs mit einem Rasiermesser oder einem Teppichmesser und säge ganz vorsichtig die schwarze Dichtungsmasse zwischen Dichtungsfolie und Tür auf, wenn dir das gelingt, brauchst du sie nachher nur wieder ran drücken.
    Denn ZV Motor rauszubekommen ist aber nicht ganz einfach.
    Es wäre auch möglich das der Kabelbaum zur Türe hin unterbrochen ist.
    Also zwischen B-Säule und Türe, der Bewegliche Teil in der Gummitüle.
    Der Motor geht über die drei großen Schrauben die das Türschloß halten raus. dann mußt du über zwei 7oder 8.Schrauben den Türaußengriff abschrauben und dann die ganze einheit rausnehmen.
    Ist wie gesagt nicht ganz einfach, wünsch dir aber viel Erfolg und kleine kosten.
    Gruß Axl
     
  7. axl

    axl Guest

    Muß mich noch mal kurz berichtigen,
    es sind glaube ich keine normalen Schrauben die den Außengriff halten,sondern 15. oder 20.Torx.
    Aber das hättest du ja gesehen, wollte dich nur nicht durcheinander bringen.
    :oops: #
    Gruß Axl
     
  8. #8 fliegerhans, 28.08.2005
    fliegerhans

    fliegerhans Guest

    Hallo,

    danke nochmal für deine Hilfe. Ich werde die Tür dann mal in Angriff nehmen sobald ich dazu komme. Melde mich dann hier und berichte. Ich wünsche noch ein schönes (restliches) Wochenende

    Fliegerhans
     
Thema: Probleme mit Zentralverriegelung - Hilfe !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta hilfe fuer zentralverriegelung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Zentralverriegelung - Hilfe !!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Kauf von gebrauchtem C-Max

    Hilfe bei Kauf von gebrauchtem C-Max: Hallo Forumgemeinde, ich bin neu hier, weil ich mir mit größerer Wahrscheinlichkeit einen C-Max bzw. Grand C-Max kaufen möchte. Preisklasse 9000...
  2. seit ein paar Tagen Probleme mit dem Radio/Navi Blaupunkt NX...es funkti

    seit ein paar Tagen Probleme mit dem Radio/Navi Blaupunkt NX...es funkti: Der Mondeo Turnier Bj93 hat seit ein paar Tagen Probleme mit dem Radio/Navi Blaupunkt NX...es funktioniert nichts mehr... leider wird darüber...
  3. Hilfe!AS-built Daten RCM

    Hilfe!AS-built Daten RCM: Hallo, benötige Hilfe bezüglich der RCM-As-built-Daten für mein Fahrzeug. Das RCM wurde ersetzt. Nun muss Dieses programmiert werden. Leider habe...
  4. Maverick (Bj. 00-07) HIlfe !!! Ankerbleche gesucht

    HIlfe !!! Ankerbleche gesucht: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, woher man Ankerbleche für meinen geliebten Maverick Bj 12/2005 2.3 Highclas bekommt. Der "freundliche"...
  5. F-150 & Größer (Bj. 1996–2004) Suche Wartungsplan/Hilfe F 350 in Deutsch

    Suche Wartungsplan/Hilfe F 350 in Deutsch: suche deutsche angaben zu F 350 wartung,Achsöle und wieviel rein soll.Hilfe für wechsel.