Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Probleme nach Bremsscheibenwechsel

Diskutiere Probleme nach Bremsscheibenwechsel im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, ich hab kürzlich bei meinem Escort Turnier die vorderen Bremsscheiben samt Beläge (alles original Ford Teile) gewechselt. Nun hab ich das...

  1. #1 blackroses, 28.08.2011
    blackroses

    blackroses Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Turnier, EZ 11/1995, 66 KW, 1.6l,Zetec
    Hallo,

    ich hab kürzlich bei meinem Escort Turnier die vorderen Bremsscheiben samt Beläge (alles original Ford Teile) gewechselt. Nun hab ich das Problem, dass die Bremse nicht mehr so richtig frei macht. Das heißt, vor allem rechts wirds ziemlich heiß! Kann es sein, dass der Bremskolben klemmt oder die Bremsleitung verstopft ist? Btw. der Sattel lässt sich ohne Beläge leicht hin- und herschieben!
    Wie drückt ihr eigentlich den Bremskolben zurück, um neue Beläge einzusetzen? Ich habs mit einer Schraubzwinge gemacht. Ging aber relativ schwer! Hätte ich vielleicht dazu den Motor laufen lassen sollen?
    Fragen über Fragen! Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben!
    PS: Ich hab mich an ein Wartungsbuch gehalten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 escort-driver, 28.08.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Entweder Kolben fest oder Schlauch innen aufgequollen.
    Mehr möglichkeiten gibt es nich wenn die Zange leichtgängig ist.
    Ist es bei beiden Bremsen so?
     
  4. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Stimme Escort Driver zu.

    Am betroffenen Sattel Entlüfterschraube öffnen und prüfen ob der Kolben sich einfach zurück drücken läßt,wenn ja ist der Bremskolben ok und es ist wahrscheinlich der Bremsschlauch aufgequollen....wenn sich die Freigängigkeit nicht ändert liegts am Kolben.

    Entlüften nicht vergessen nach dieser Veranstaltung.

    Wenn es der Schlauch ist sollte man beim öffnen der Entlüftungsschraube nicht unbedingt die Augen in der Nähe haben.
    Ich rede jetzt nicht von übermäßigen Druck aber mancheiner hat den ganzen Kopf im Radhaus und sagt dann "ich habs kommen sehen".
     
  5. #4 Blody-Men, 28.08.2011
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    Das klingt sehr stark danach das der Bremssattel auf der Rechten Seite fest bzw schwergängig ist, geht normalerweise relativ einfach zurück!
    Bei meinem hab ich die mit der Hand zurück gedrückt das ging eig ganz gut.
    Motor brauch man dafür nicht laufen lassen!

    MFG Alex
     
  6. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    kannst noch probieren mit wd40 mit röhrchen unter die Staubschutzmanschette dann etwas zurückdrücken einer im auto etwas bremsen also immer vor und zurück kann gehen aber ein hölzchen in die Zange beim anpumpen sonst hast du schnell den Kolben drausen...

    Wenn alles nix hilft neuen Sattel, den Schlauch halt ich eher nicht für den übeltäter aber die sind ja nicht teuer einfach n neuen rein und gut ist ...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Der Gallier, 31.08.2011
    Der Gallier

    Der Gallier Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 16V
    Kauf Dir definitiv 2 neue Bremsschläuche
    bei meinem vorgänger habe ich mir dadurch 1 sattel aufgeglüht, und mein jetziger Essi turnier hat anfang des monats vorna auhc alles neu bekommen incl. schläuche.
    Und im zubehör kosten die schläuche ma knapp über 20 schleifen sollte immer drin sein der sicherheit wegen

    Grüße Markus
     
  9. #7 blackroses, 01.09.2011
    blackroses

    blackroses Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Turnier, EZ 11/1995, 66 KW, 1.6l,Zetec
    Ok. Danke erstmal für die Tipps! :top1:
     
Thema:

Probleme nach Bremsscheibenwechsel

Die Seite wird geladen...

Probleme nach Bremsscheibenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  2. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Hilfe! Diverse Probleme mit der Hoffnung auf Hilfe

    Hilfe! Diverse Probleme mit der Hoffnung auf Hilfe: Hallo ihr, ich habe diverse Probleme und möchte diese hier gerne vorstellen mit der Hoffnung von erfahrenen Galaxy Besitzern o.ä. soweit Hilfe zu...
  3. Probleme mit "schluckauf "

    Probleme mit "schluckauf ": Moin. Ich habe einen Ford Focus 1999 benziner mit ner 1.4 l Maschine die ca 196.000 km runter hat. Mein treuer freund hat folgendes Problem: -...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Bremsscheibenwechsel

    Bremsscheibenwechsel: Ich hab mal ne Frage zu den Bremsscheiben vorn. Heute habe ich die Bremsbeläge gewechselt und wollte eigentlich auch die Scheiben tauschen....
  5. Probleme aus der P Stellung zu kommen.

    Probleme aus der P Stellung zu kommen.: Hallo zusammen, bin hier neu und habe da mal eine frage zu meinem Mavi, gelegentlich kommt es vor das ich nicht aus der P Stellung komme. Muss...