Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme nach Zahriemenriss

Diskutiere Probleme nach Zahriemenriss im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi an alle Wir haben auf der Arbeit echt ein Problem :eingeschnappt: Mein A-Kollege hat bei einem Focus 1.6 16V nach einem Zahnriemenriss die...

  1. Stammi

    Stammi Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2012 TDCI Champ. edition
    Fiesta ST 2014
    Hi an alle

    Wir haben auf der Arbeit echt ein Problem :eingeschnappt:
    Mein A-Kollege hat bei einem Focus 1.6 16V nach einem Zahnriemenriss die Ventile erneuert und einen neuen Zahriemen eingebaut
    alles zusammengebaut und nun läuft der Motor nicht richtig und schüttelt sich :mies:
    Alle Dichtungen neu, Zündkabel und Kerzen und Spule sind in Ordnung.

    Ich hab leider von dem Ford Motor keine Ahnung! die waren nach meiner Zeit bei Ford :gruebel:
    Steuerzeiten wurden wie folgt eingestellt:

    Unten mit dorn auf Anschlag gedreht, Riemen dann aufgelegt auf die Nockenwellenräder aufgelegt (lineal hinten ist drin) und dann die Nw-Räder festegezogen! der Motor lässt sich auch einwandfrei durchdrehen! Kompression ist auch voll da :mellow:

    Hat jemand von euch ne idee?
    Es ist wie wenn er auf drei Töpfen läuft und ganz schlechten Leerlauf hat!

    Vielen Dank

    Grüße
    Stammi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 09.08.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.949
    Zustimmungen:
    179
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wurde die Kompression geprüft? Wurden die Zündkerzen geprüft (der Abstand der Elektroden stimmt)? Spule getauscht? bzw. wie wurden die Dinge ausgeschlossen?

    Wenn die aufgezählten Dinge ausgeschlossen werden können sollte man nach dem Benzindruck schauen (hört man in letzter Zeit öfters das die Pumpen kaputt gehen).
    Ansonsten kann es noch ein kaputter oder vergessener Unterdruckschlauch sein oder der Motor zieht falsch Luft (zB. am Ansaugkrümmer, den Motor mal mit Bremsenreiniger abspritzen). Oder es wurde ein Stecker vergessen (vertauscht) ... am Besten alles nochmals genau anschauen.
     
  4. Stammi

    Stammi Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2012 TDCI Champ. edition
    Fiesta ST 2014
    @ Focus

    Danke für deine Antwort

    Kompression wurde geprüft. Kerzen sind neue org Ford drin, Spule und Kabel sind auch neu :gruebel:

    Das mit dem Benzindruck wäre ne Lösung :top1:
    Hm an die Sache an den Unterdruckschlauch hab ich auch schon gedacht bzw den Stekcer vertauscht bzw vergessen!

    Aber welcher Schlauch? gibt ja nur die 2 an der DK und den großne hinten an der DK! der Schlauch in der Ansaugbrücke ist auch drauf...
    Und Stecker! Tja auch hier die Frage welcher! Soviele hatte er ne ab !

    Ich bin echt ratlos! abgesprüht ist er übrigens schon! hilft nix :was:

    Naja trotzdem Danke :top1:

    Grüße
    Flo
     
  5. #4 TL1000R, 09.08.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Hat die Kiste nen LMM = MAF ?
    Oden nen TMAP ?
     
  6. #5 Tombers7, 09.08.2011
    Tombers7

    Tombers7 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    1
    Steuerzeiten wurden wie folgt eingestellt:

    Unten mit dorn auf Anschlag gedreht, Riemen dann aufgelegt auf die Nockenwellenräder aufgelegt (lineal hinten ist drin) und dann die Nw-Räder festegezogen!

    Wann hast du den Riemen gespannt?? Vor dem festziehen der Nockenwellen oder danach?
    Hast du die Steuerzeiten nochmals geprüft?
    Kommt an allen Kerzen ein Zündfunke??
    Falls nicht, könnte das Steuergerät einen weg haben.
     
  7. Stammi

    Stammi Benutzer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2012 TDCI Champ. edition
    Fiesta ST 2014
    Riemen wurde davor gespannt :-)

    Dann festgezogen :-)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme nach Zahriemenriss

Die Seite wird geladen...

Probleme nach Zahriemenriss - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Probleme mit abs,airbag,Handbremsleuchte,motorkontrollleuchte

    Probleme mit abs,airbag,Handbremsleuchte,motorkontrollleuchte: hallo erstmal es geht darum das ich ein unfall Fahrzeug gekauft habe. Das Fahrzeug hatte vorne einen Schaden. Alle kaputten Teile wurden...
  2. Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay

    Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay: Hallöchen, ich bin Peggy und habe mich hier heute angemeldet in der Hoffnung, dass mir einer von euch helfen kann. Ich besitze jetzt seit 2013...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Große Probleme mit der Elektrik

    Große Probleme mit der Elektrik: Hallöle zusammen .. ich hab seit graumer Zeit richtig dolle Probleme mit den Strömnissen .. Es fing letztes Jahr im Winter an .. in den späten...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Bei warmen Temperaturen läuft der Motor unter 1.500 rpm unrund, geht aus...springt ohne Probleme an.

    Bei warmen Temperaturen läuft der Motor unter 1.500 rpm unrund, geht aus...springt ohne Probleme an.: Hallo Leute, ich bin seit 2 Jahren Besitzer eines Transit 2,4 TDCI, 116 PS. Nach einem totalen Motorcrash wieder mit ATM ausgerüstet, bleiben...
  5. Probleme mit der Bremse

    Probleme mit der Bremse: Hallo, ich hoffe jemand hat vielleicht einen Rat, oder sogar eine Lösung für mein Problem. Da ich damit schon seit November letzten Jahres am...