Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Probleme über Probleme 2.2 TDCI 175 PS

Diskutiere Probleme über Probleme 2.2 TDCI 175 PS im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, habt ihr ähnliche Probleme? 1. Motorsteuerung geht bei Voll Last Betrieb auf Fehler. Danach deutlich schlechteres Ansprechverhalten...

  1. #1 Nachbar, 05.10.2009
    Nachbar

    Nachbar Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habt ihr ähnliche Probleme?

    1. Motorsteuerung geht bei Voll Last Betrieb auf Fehler. Danach deutlich schlechteres Ansprechverhalten vom Motor. Teilweise ging das Fahrzeug auch ganz aus und war nicht mehr startbar (kommt gut wenn man nen Flieger kriegen muss).

    2. Radio lässt sich abrupt nicht mehr bedienen. Weder Lautstärke noch Sender noch anderes. Monitor ist dann grau ... meist ist es am anderen Morgen wieder normal. Übrigens ausmachen und abschließen des FZ nützt nichts.

    3. Navi gleiches

    4. Reifendruckkontrolle meldet laufend Fehler.

    5. Leistung des Fahrzeugs ist schwächlich. 223 angegebene Höchstgeschwindigkeit - wenn man mit einem Garmin Navi misst, kommt man auf effektive 209 und das bei gut 5 km Anlauf.

    6. Verbrauch im Verhältnis zur Leistung extrem hoch. Seit Kauf Nov. 2008 - 48.000 km bei 9,8 Litern Verbrauch im Durchschnitt.

    7. Das Auto frisst regelrecht Bremsscheiben. 3 Satz neue Scheiben (vorne und hinten) sind drauf ... interessanterweise ein Satz neu aufgezogen und 2 Tage später wegen ruckeln beim Bremsen erneuert. (Die Werkstatt weigerte sich das auf ihre Kosten zu machen, aber es gibt ja noch andere zum Glück).

    Ford konnte mir bisher nicht wirklich helfen. Insbesondere was Leistung und Verbrauch angeht.

    Also wenn das nicht bald besser wird, war das mein letzter Ford.

    Grüße
    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Motojoe, 05.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2009
    Motojoe

    Motojoe Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk 2 Turnier 2.5 V6 Bj.2000
    die letzten 135.000 km keine Probleme dieser Art. Das abnehmbare Bedienteil des Radios hatte mal ne Macke und zeigte ähnliche Symptome. Daswurde unbürokratische getauscht, die Bremsscheiben vorn 1 x bei etwa 110.000. Hinten noch nie. Bremsbeläge 1 x bisher.
    Kauf Dir'n Passat. Platz 58 auf der Murksliste von AutoBild. Mondeo ist auf Platz 9.
     
  4. Pitt

    Pitt Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Titanium X 2,5 L
    Was sagt denn der Fehlerspeicher wenn er ausgelesen wird?
    Um welches Navi handelt es sich und welchen Softwarestand hat es?

    Das mit dem Bremsen ist nicht normal.
    Hast Du die auch eingefahren?
     
  5. #4 Al3xander, 05.10.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich glaube, die angaben kann man eh vergessen. meiner steht auch mit 223 in der zulassung. wenn die außenbedingungen top sind und der anlauf stimmt, sind auf der ebene mit mühe und not tacho 230 drin. mehr als echte 215 dürften das kaum sein. keine ahnung, wie manche piloten laut eigenangabe locker mehr als das mit dem 2.0er diesel oder nem benziner (4-zylinder) schaffen, wie man hier oft liest.
     
  6. #5 OVERHUMAN, 05.10.2009
    OVERHUMAN

    OVERHUMAN Neuling

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo 2005 Viva X 2.0 TDCI
    offtopic
    ja meiner schon 2.0 tdci 96kw, abends, autobahn= 219 km/h laut garminnavi
     
  7. #6 Axthand, 05.10.2009
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    1
    Hört sich nach Softwarefehler an.
    Im Steuergerät.
    Noch mal überbügeln das Ganze?!
     
  8. #7 Barungar, 06.10.2009
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Ich kann keines der Symptome bestätigen... allerdings hat mein 2,2 TCDi auch erst ca. 16.000 runter und ist drei Monate alt.
     
  9. #8 Ghost 1, 06.10.2009
    Ghost 1

    Ghost 1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2005 TDCI 2.0+2.2 Ghia + Mondeo ST220

    Nun das ist aber auch ein MK 3 der hat ja auch einen Ford Motor der PSA Motor im MK 4 ist dagegen Kernschott
     
  10. Pitt

    Pitt Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Titanium X 2,5 L
    Ich kenn aber auch genügend 2.2 TDCI Fahrer die absolut zufrieden sind mit diesem Motor.
     
  11. Myxin

    Myxin Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4
    Hi,
    ich fahre seit ca.6 Monate den Titanium S mit der 2,2 Liter Maschine &175PS und bin bis jetzt voll zufrieden!:)
    Verbrauch liegt im Winter mit Standheizung um die 8 Liter, im Sommer um die 7 Liter.
     
  12. Tiator

    Tiator Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003/2004 , 1.8
    Hi

    Bin zwar neu hier und komm vom Fiesta (erst jetzt Mondeo), aber ich geb jetzt doch meinen Senf dazu ! :lol:

    Das ruckeln der Bremsen hatte ich bei meinem Fiesta ebenfalls.

    Meine Frage:

    Bei wem hast Du denn die Bremsscheiben tauschen lassen ? Zufällig bei A** ? Weil da hat damals bei mir das angefangen danach mit dem krassen Ruckeln! Die haben mir auch einfach so ohne mich zu fragen die Spur eingetestellt. Habe recht spät Querlenker dann getauscht, und dazu dann eben noch das Kreuzgelenk. Jetzt bin ich ziemlich sicher dass das immer noch was mit den Scheiben is von A** damals, weil ich immer noch ein wenig gemerkt habe. Aber beim Fiesta müssen eh noch neue Scheiben drauf denke ich.

    Grüße
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 vaku, 31.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2009
    vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte hier auch schonmal wegen mangelnder Leistung geschrieben..
    Problem ist: Über 3000-3500 U/min ist die Kraft einfach weg. Daher auch der lange Anlauf für die meist nicht erreichte Höchstgeschwindigkeit.
    Mittlerweile meine ich, dass der Motor echt gut zieht, besonders ab 1800-3000, also wo maximales Drehmoment anliegt. Bei Nässe meldet sich auch im 3. Gang manchmal noch das ASR/ESP. Aber höher zu drehen lohnt nicht und das ist wo der Verbrauch stark ansteigt. Bis 180km/h ist der Verbrauch noch ok, danach unverhältnismäßig hoch.
    Heute bei 220 (Tacho.....) 17l Durchschnittsverbrauch und ich vermute das war noch untertrieben. (Das wars aber wert ;) Ein C5- Fahrer mit seinem 155Ps HDi-Waschlappen war auf der rechten Spur so dicht an mir dran, als würde ich die linke Spur mit 100 blockieren. Völlig grundlos, es war alles frei. Als er dann endlich doch zum Überholen ausscherte und neben mir war, musste mein rechter Fuß irgendwie schwerer geworden sein. Irgendwann hat dann ein schwarzer Punkt im Rückspiegel wieder nach rechts gewechselt :D)

    Bisher liegt der Durchschnittsverbrauch bei 6,6l (fahre eigentlich nur für Langstrecken damit) , bei schnellen Fahrten (~160-180) um 8l. Einmal bin ich von Köln nach Dortmund (ca. 100km) geschlichen ~100km/h, da war der Durchschnittsverbrauch 4,5l. Aber das macht ja kein Spaß.

    Motorsteuerungsfehler gabs 2 mal, aber ohne Auswirkung und beim nächsten Start wieder weg.
    Radio und Navi ohne Probleme genauso Bremsen noch mit 1. Satz Beläge (20tkm).

    Eventuell solltest du ein ordentliches "Chiptuning" in Betracht ziehen. Erfahrungsgemäß sinkt damit der Verbrauch mindestens um 0,5l (eher mehr) und man kann die Leistungskurve sicher mehr in den oberen Bereich verschieben, damits bei hohen Geschwindigkeiten besser vorwärts geht und dort der Verbrauch geringer wird.

    Ich hänge mal die Prüfstandsmessung von unserem Mondeo an, die ich damals hab machen lassen, weil mir die Leistung so gering vorkam.
    Es waren da (bei 14tkm) 138,2kw (~188Ps) und 460Nm maximales Drehmoment, bei völlig serienmäßigem Motor. So schlecht kann er also nicht sein. Zumindest unser Motor nicht.
    Aber man sieht, dass schon um 160km (das wären ja ca. 3000 U/min) die Leistungskurve abflacht und später noch deutlich fällt.
    Wenn man also hauptsächlich im Bereich über 160km/h fährt, muss man sich nicht wundern, dass es nicht vorwärts geht und der Verbrauch sehr hoch ist.
    Dieselmotoren haben halt "obenrum" nicht mehr viel Power im Gegensatz zu Benzinern.
    Bei dem Mk4-Motor fällt das allerdings ziemlich deutlich aus. Hätte ich auch nicht so erwartet.

    Ich habe mich mittlerweile dran gewöhnt, aber an deiner Stelle würde ich bei einem guten Tuner (keine Billig-Boxen oder sowas) mal meine Vorstellungen äußern. Die sollten das hinbekommen. Kann man manchmal sogar am eigenen Wagen machen lassen und selbst testen, bevor man es kauft.
     

    Anhänge:

    • Kurve.jpg
      Kurve.jpg
      Dateigröße:
      38,1 KB
      Aufrufe:
      41
  15. #13 xTheCROWx, 08.01.2010
    xTheCROWx

    xTheCROWx Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BJ08, 2,0 Diesel
    zur geschwindigkeit beim 2,0 tdci
    fahr den auch seit mitte mai 2008 jetzt stehen 120 tkm auf der uhr und der wagen macht LAUT TACHO ab und an sogar 240km/h

    fahre täglich viel autobahn und bring ihn immer auf 220 laut tacho.
    tomtom und pearl navi zeigen bei 240 lt. tacho 228 km/h an und bei 220 lt tacho zeigts mit 211 km/h an.

    aber wenn ich so lese, das der 2,2 liter mk4 so motorschwächen hat, hol ich mir vielleicht doch keinen mehr...

    bei mir gibts ganz andere probleme, aber die massen an fehlern schreib ich nich schon wieder auf. stehen ja alle im mk4 forum...


    mit den bremsscheiben, da würde ich mal beim anwalt nachfragen!!! nach 2 tagen (wenn sie vernünftig eingefahren wurden) darf das nicht sein!!!

    hatte vor dem mk4 golf und octavia gefahren mit 4x4 antrieb, da waren die scheiben beim golf alle 20tkm schrott und beim octi nach 40tkm.
    am mondeo mit dem ich 50 km(h schneller unterwegs bin hab ich die scheiben bei glaube 80tkm getauscht. find die absolut top. ich fahr übrigens auch mit 220 auf den verzögerungsstreifen und halt voll in die eisen, da ist noch nie was gewesen mit den teilen! aber einfahren ist das A und O mit den bremsen! ich laß mir da zwischen 600 und 800 km zeit, bis die richtig beansprucht werden!
     
Thema:

Probleme über Probleme 2.2 TDCI 175 PS

Die Seite wird geladen...

Probleme über Probleme 2.2 TDCI 175 PS - Ähnliche Themen

  1. 1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?

    1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?: Hallo, zunächst einmal freue ich mich, dass es ein solches Forum gibt. Schon früher habe ich hier manchen Tipp zu meinen Fords bekommen. Aktuell...
  2. Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf

    Ford Maverick 2.3 Bj 2005 Probleme mit Leerlauf: Hi an alle Mav Fans, komme mit meinem Problem nicht weiter und hoffe hier die Hilfe zu finden, die ich bei Vertragswerstätte nicht finden...
  3. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  4. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...
  5. Biete Drosselklappe Ford Fiesta MK6 70 Ps version

    Drosselklappe Ford Fiesta MK6 70 Ps version: Verkaufe eine Ford Fiesta Drosselklappe es ist die 70 Ps Drosselklappe. Man kann einen Fiesta MK6 ( 1.3Liter / 60PS ) etwas auf die Sprünge...