Maverick (Bj. 00-07) Probleme Zentralverriegelung - Tür hinten rechts läßt sich nichtmehr öffnen.

Dieses Thema im Forum "Ford Maverick Forum" wurde erstellt von coldandwarm, 07.09.2015.

  1. #1 coldandwarm, 07.09.2015
    coldandwarm

    coldandwarm Neuling

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick, Bj. 2006 2,3 ltr.
    Hallo allerseits,

    habe soeben festgestellt, daß sich meine rechte hintere Tür nicht mehr öffnen läßt, weder von außen, noch von innen.
    Bis gestern konnte die Tür nur von außen geöffnet werden, geht jetzt auch nicht mehr.
    Was tun????
    Gruß Harry:gruebel:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Willhelm-klink, 07.09.2015
    Willhelm-klink

    Willhelm-klink Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick 3.0, 2001
    Türschloss überprüfen :top:
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Und bevor jetzt gefragt wird wie: Tja, da wird wohl die Türpappe dran glauben müssen. Irgendwie müsst ihr/musst du ja ans Schloß ran.
     
  5. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Was tun? Ich würde die Türverkleidung abbauen und nachschauen was kaputt ist.
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    1. Was habe ich den anderes geschrieben?

    2. Bei geschlossener Tür (geht ja nicht auf) muss man die Pappe in der Regel zerstören. Anders bekommt man die nicht ab, da es Befestigungen gibt, die vom Sitz und/oder Türrahmen abgedeckt sind.
     
  7. #6 Loco-Lolo, 30.10.2015
    Loco-Lolo

    Loco-Lolo Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick, 2001, 2,0,ltr. Ecoflex (E85)
    Hallo....Leute,
    bevor ich die Verkleidung zerbrösele würde ich erst alle Möglichkeiten testen...zur Not auch 20 mal, denn meist liegt es am Servo, wie bei mir. Und der "stirbt" selten sofort ganz meistens funktioniert er dann ab und zu doch einmal kurz wieder, und dann muss man natürlich sofort zuschlagen. Testen alle Möglichkeiten, Fernsteuerung, wenn vorhanden, Schlüssel im Schloss, Fahrertür Sammelverriegelung, Türgriff und Tür hebel von innen, wenn die Kindersicherung drin ist kannst du von innen auslassen. Wenn nicht, also wenn du sicher bist das die Kindersicherung nicht eingeschaltet ist sollte die Tür von innen immer aufgehen, wenn nicht wird es richtig schwer, weil dann das Öffnungsgestänge ausgehängt ist, und wenn das der Fall ist wirst du die Tür nur sehr schwer wieder auf bekommen. denn dann musst du direkt an das Schloss.

    Gruß
    Loco - Lolo
     
  8. #7 maverick123, 31.10.2015
    maverick123

    maverick123 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick BJ 2005 2,3l Benziner
    Hallo,
    das Problem hatte ich auch mal, allerdings anders herum, die Tür lies sich nicht mehr abschließen obwohl der Servo deutlich zu hören war. Ich habe dann die Türverkleidung entfernt und den Stellmechanismus ausgebaut. Dazu war es nötig ein Loch von innen in den Türrahmen zu bohren da man sonst an eine Schraube nicht herankommt. Das Problem war denn auch schnell lokalisiert: Die Schrauben die das Gehäuse zusammen halten hatten sich gelockert, eine fehlte sogar schon, darum drückten sich die Gehäusehälften leicht Auseinander und der Servo verlor seinen Eingriff in die Mechanik. Ich habe dann die Schrauben mit Loctite eingeklebt und angezogen und die Fehlende ersetzt. Kurzer Test nur am Kabel hängend-Alles funktioniert wieder. Danach alles wieder montiert und die schließt wieder einwandfrei.
    Das lockern der Schrauben ist darauf zurückzuführen, das der ab Werk aufgebrachte Sicherungs-lack nicht an den Schrauben ist sondern daneben, soviel zur Montagequalität in der USA.
    Daraufhin habe ich die zweite hintere Tür auch zerlegt und auch dort hatten sich die Schrauben schon leicht gelockert. Ebenfalls mit Loctite eingeklebt und alles wieder montiert.
    Bisher auch keine Probleme mehr.

    Gruß Lars
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Loco-Lolo, 02.11.2015
    Loco-Lolo

    Loco-Lolo Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick, 2001, 2,0,ltr. Ecoflex (E85)
    Hallo, Nachtrag...
    ich wollte noch etwas zum Servo bemerken...angeben, also:
    Bei mir war der Servo defekt, der Originale von Ford, nun ja, ich wollte halt sparen, und habe diesen NICHT genommen, ich hatte noch zwei "alte" Stell-Servos übrig vom Umbau eines Opel Corsa B auf "Türöffnung mittels Fernbedienung" also die superbilligen Dinger die es bei eBay zu Hauf gibt WICHTIG! ich hatte dreipolige. Einen davon habe ich passend gemacht, das war Kinderleicht, da sind immer irgendwelche Lochbleche bei mit denen man den Servo praktisch immer wirkungsvoll platzieren kann. So einen Stellservo gibt es schon für knapp 10 Euronen und der reicht vollkommen aus. Man braucht zwar nur zwei Kabel beim Ford Maverick, aber es kommt beim öffnen/schließen darauf an von welcher Seite + kommt,,, so habe ich es jedenfalls verstanden, mit kurzem testen.... bei drei auf zwei Kabel sollte das nicht schwer sein, weiß mal schnell wie rum das Teil angeschossen wird, ein Falsch rum heist halt nur der Servo öffnet wenn er schließen soll, und ein falsches Kabel heißt das etwas nicht geht, auf oder zu... das sollte eigentlich jeder hin bekommen! Ob das ganze mit zweipoligen Zubehör-Srvos geht weiss ich nicht.... hatte ich nicht, Wo der Unterschied liegt kann ich nicht sagen, aber der Ganze Servo ist rundum Kunststoff und irgendwie sollte das Teil ja - oder Masse bekommen!

    Gruß
    Lolo
     
  11. #9 maverick123, 02.11.2015
    maverick123

    maverick123 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Maverick BJ 2005 2,3l Benziner
    Hallo, das mit dem 2poligen Servo scheint nur beim älteren Maverick so zu sein, bei meinem 2005 geht ein Kompakt-Stecker mit deutlich mehr als nur 2 Kabeln an die Servo-einheit. Ich vermute das hat auch noch etwas mit der Alarmanlage/Wegfahrsperre zu tun, die läßt sich nämlich nur aktivieren wenn die Türen auch "richtig" zu sind. Hier ist also auch eine Rückmeldung an die Steuerung verbaut.

    Gruß Lars
     
Thema:

Probleme Zentralverriegelung - Tür hinten rechts läßt sich nichtmehr öffnen.

Die Seite wird geladen...

Probleme Zentralverriegelung - Tür hinten rechts läßt sich nichtmehr öffnen. - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Motorkontrollleute

    Probleme mit Motorkontrollleute: Hallo zusammen. Fahre einen Galaxy Bj. 2011 1,6 Liter 115 Ps Habe seit kurzen ein Problem wenn ich auf der Autobahn fahre komm nach zu 150 KM die...
  2. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  3. Smax 2009 standlicht probleme

    Smax 2009 standlicht probleme: Hallo alle zusammen, Ich fahre nen ford smax bj2009 2,2 tdci Titanium s. Ich habe seit ca 2 monaten Probleme mit meinem Standlicht vorne und...
  4. Probleme und Fragen

    Probleme und Fragen: Hi Leute, ich habe erst seit einem Monat meinen Focus Kombi MK1/DNW 1.6. Habe schon einiges selbst repariert und gecheckt, aber ein paar Fragen...
  5. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...