Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Projekt Fahrzeugortung

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von a Bayer, 10.09.2012.

  1. #1 a Bayer, 10.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Servus,

    ich habe mir jetzt zu meinem Focus kein Diebstahlwarnanlage bestellt, da ich der Meinung bin dass das nicht viel bringt, weil ja eh eine Wegfahrsperre das Entfernen erschwert und 2. laut meiner Erfahrung eh schon keiner mehr aufmerksam wird, sondern genervt reagiert- schon wieder Fehlalarm!.

    Ich habe vor mir einen GPS Tracker einzubauen. Da ich das Auto nur am WE benutze und es unter der Woche in der Garage steht, bin ich mir mit der Stromversorgung nicht so sicher.
    Habe die Start Stopp Automatik- also schon eine stärkere Batterie.
    Hier mal ein paar Daten http://www.xexun.com/ProductDetail.aspx?id=104
    Leider steht da von der Stromaufnahme nichts.

    Was haltet Ihr davon, hält das die Batterie aus, oder zieht der Tracker soviel, dass ich nicht mehr starten kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Titanium X 2, 11.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2012
    Titanium X 2

    Titanium X 2 ST ?

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    12 - 24 V , braucht das ganze Ding , und wenn du es nur am WE bewegst das liebe Fofo würd ich sagen kaufs dir nicht da saugt das ding zuviel und die batterie kannst dann in die tonne treten weil die entladung mehr betragen würe als die ladung am WE auser du fährst einmal quer durch DE und AT :)
    Und dann bleibt die frage wie ist das ding abgesichert , um fehlströme wenn sie mal auftreten sollten , den rest schützt und nicht was wichtiges in mitleidenschaft zieht


    • Hier die "Spannungsdaten" einer "Autobatterie" mit 12V:
    • Voll geladen = > 12,8 V (Säure = 1,28 g/ccm)
    • Normal voll = 12,65 V
    • 85% voll = 12,53 V
    • Normal (Betrieb) = 12,4 V (Säure = 1,22)
    • Halb geladen = 12,24 V (1,20)
    • Schwach geladen = 12,2 V (1,18)
    • Normal entladen = 11,9 V (1,12)
    • Leer = 11,89 V
    • Tief entladen = < 10,7 V (1,06)
     
  4. Cherry

    Cherry Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    '15 Focus Mk3 Turnier Titanium TDCI 2.0 150 PS
    Das da ein Netzteil dabei ist, welches aus 12-24 Volt (PKW/LKW) die benötigte Spannung erzeugen kann, um das Gerät zu betreiben, sagt erstmal nix über den Stromverbrauch aus.
    Wenn ich jetzt richtig gerechnet habe, ergibt sich aus der angegebenen Akku-Kapazität, daß das Ding deutlich unter 0,1 Watt brauchen sollte, was also nahezu nix ist.
    Wenn du Angst hast, daß dir ein Verbraucher in dieser Größenordnung den Akku leersaugt, solltest du vielleicht überlegen, obs nicht auch Carsharing statt eines eigene Autos tun würde.

    Martin
     
  5. #4 a Bayer, 11.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Ne Carsharing kommt für mich nicht in Frage. Soviel Luxus, ein eigenes Auto zu besitzen muß schon sein. Ich werde dann mal versuchen den Tracker durchmessen zu können, was der letztendlich verbraucht. Absicherung muß ich dann noch ausrechnen. Da gibt es ein Forum (carpcinfo) in dem bauen die sich einen carpc mit Zusatzbatterie und weis der Teufel mit was sonst noch. Verückt!
    Na jetzt warte ich mal bis der Tracker kommt.
     
  6. #5 Titanium X 2, 11.09.2012
    Titanium X 2

    Titanium X 2 ST ?

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0

    Das was ich da meinte war auch auf eine langen zeitraum bemessen laut meiner berchnung :cooool:
     
  7. #6 a Bayer, 16.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Der Tracker ist nun endlich gekommen. Soweit funktioniert er. Habe ihn nun zuhause mit einem 12V Netzteil mal konfiguriert. Gemessen habe ich mit einem Multimeter eine Stromaufnahme von ca. 80mA.
    Ich verstehe das mit der Batterie leider sowieso nicht. Kann mir jemand das erklären oder mir ein Rechenbeispiel geben, wie man das ausrechnet, wie stark ein Verbraucher die Batterie belastet.
     
  8. Føx

    Føx Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK7 1,6l 90ps tdci
    das hast du dir gerade selbst ausgerechnet..

    80mA dauerstrom sind idr 80mA/stunde...

    deine batterie leistet maximal 60Ah d.h. 60000mA/stunde natürlich ist das keine wissenschaft und es wird weit weniger zur verfügung stehen aber als fiktives rechenbeispiel:

    -gesamtverbrauch des autos im standby: 100mA (fiktiv)
    -gesamt batterie ladung 80% voll geladen: 40Ah (fiktiv)

    somit hast du 400 stunden oder 16,6 tage zeit bis deine autobatterie leer ist wenn du in der zwischenzeit wieder fährst läd sich die batterie wieder auf und das spiel geht von vorne los :)

    wetter und temperatur verhältnisse sind aussen vor gelassen...im sommer leistet die batterie mehr im winter halt weniger etc etc...
     
  9. #8 a Bayer, 16.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Sorry für vielleicht jetzt blöde Frage, aber wie oder in welchem Verhältnis sinkt dann die Spannung? Ab welcher Spannung kann das Auto nicht mehr gestartet werden?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 focuswrc, 17.09.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
  12. #10 a Bayer, 18.09.2012
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Den Tracker habe ich ja schon.
     
Thema:

Projekt Fahrzeugortung

Die Seite wird geladen...

Projekt Fahrzeugortung - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Projekt Innenraumbeleuchtung

    Projekt Innenraumbeleuchtung: Servus Jungs und Mädels ganz kurz zum Thema Innenraumbeleuchtung! Was mich daran ja schon ewig gestört hat, ist das wenn man gerade wie jetzt im...
  2. auto-reporter.net: Kölner Elektromobilitäts-Projekt: 715.000 km in E-Autos von Ford

    auto-reporter.net: Kölner Elektromobilitäts-Projekt: 715.000 km in E-Autos von Ford: [IMG] In Anwesenheit von Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen zieht das...
  3. Biete Biete Ford Mustang III 1982

    Biete Ford Mustang III 1982: Hallo verkaufe meinen Ford Mustang 1982 als Projekt. Bei Interesse schaut euch einfach mal die Links zu mobile.de und ebay kleinanzeigen an:)...
  4. Rallye-Magazin.de: Charlie Becks Projekt "60plus"

    Rallye-Magazin.de: Charlie Becks Projekt "60plus": Karl-Friedrich „Charlie“ Beck zündet in Zwickau eine neues Projekt und fordert die Jugend in der... Zum Artikel... Quelle: rallye-magazin.de
  5. Suche Aufkleber für Stickerbomb Projekt

    Aufkleber für Stickerbomb Projekt: Hallo, Ich suche Aufkleber für mein Stickerbomb Projekt! Vielleicht hat ja jemand was rumliegen und will mir helfenhttps://vimeo.com/157909027...