Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Projekt "Klangverbesserung"

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von skeet, 16.05.2013.

  1. skeet

    skeet Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Wie schon sehr oft in diesem Forum geschrieben, ist keine der verbauten Soundsysteme im FoFo wirklich für anspruchsvollen Musikgenuss geeignet.

    In meinem Fall geht es um das Sony Premium Soundsystem mit 9 Lautsprechern. Probiert wurde jegliche Art von Musik in verschiedensten Lautstärken.

    Kernprobleme:

    - Kaum vorhandene Grob- und Feindynamik
    - miserable Auflösung
    - Tiefbass führt vorallem bei leicht erhöhter Lautstärke sofort zu starkem Verzerren
    - kurz gesagt: schlechter Klang
    - hinzu kommen so innovative Ideen, wie eine Bassanhebung bei höheren Geschwindigkeiten, die die Fahrgeräusche ausgleichen soll -> noch stärkere Verzerrungen.

    Grund:

    - starkes Equalizing und verbiegen des Musiksignals (Laufzeit, EQ, Weichen)
    - zu wenig Leistung des integrierten Verstärkers
    - weichgespülte Klangcharakteristik und es jedem, auch auf langen Strecken, recht zu machen


    Ziel war es, eine möglichst günstige, rückrüstbare und effektive Lösung zu verbauen. Als Referenz für alle Beurteilungen wird hier eine Car-Hifi-Lösung bestehend aus 2-Wege Frontsystem aktiv getrennt + 2x 12" Subwoofer gesteuert von einem Prozessor herangezogen.

    Günstig? In dieser Lösung bleiben wir im 3-stelligen Bereich. 999,00 € für eine massive Klangverbesserung ist das wirklich in Ordnung.

    Rückrüstbar? Die original Front- und Hecklautsprecher, Verkabelung und Headunit bleiben erhalten. Der Einbau der Prozessorendstufe wird unter dem Beifahrersitz realisiert. Der zugehörige Subwoofer ist herausnehmbar und wird einfach im Kofferraum platziert. Die Komponenten können beim Wagenverkauf herausgenommen und im neuen Fahrzug eingebaut werden.

    Effektiv? Die Mehrleistung der Endstufe in Verbindung mit dem Subwoofer führt zu einer Entlastung der Hauptlautsprecher, die somit vom Bass befreit viel selbstbewusster aufspielen können. Die Prozessorendstufe wird außerdem mit einem speziellen Setup (Laufzeitkorrektur, EQ, Frequenzweichen...) bespielt, welches spezifisch auf jedes Fahrzeug abgestimmt wird. Somit wird eine beachtliche Klangsteigerung erzielt.


    Verbaut werden Komponenten von Audiotec Fischer. Die neue Marke heißt hier "Match" und befasst sich ausschließlich mit Plug&Play Lösungen. Ich war nie ein großer Freund von solchen Geschichten. Wurde aber eines besseren belehrt.

    Gekauft werden musste:

    DSP-Endstufe: Match PP 52 DSP
    Subwoofer: PP 10 E-D
    Adapter: PP AC 74

    Das ganze ist beim netten Carhifi Händler um die Ecke mit Einbau für 999 € zu bekommen.

    Die Endstufe versorgt die Lautsprecher und den Subwoofer mit Leistung und kümmert sich um die Klangkorrektur.

    Eingebaut war das ganze nach nicht mal 2 Stunden. Fertiges Setup von Fischer drauf und schon konnte es los gehen.

    Die Anlage erinnert nicht im geringsten an das eigentlich verbaute Equitement. Wenn man die Augen schließt vermutet man eine viel aufwendigere Anlage.

    Alle schlechten Eigenschaften werden zum guten gewendet. Sogar der Druck reicht völlig aus. Natürlich sind hier keine fliegenden Haare oder Atemprobleme zu erwarten. Für den betriebenen Aufwand geht der Pegel aber wirklich in Ordnung.

    Was wohl viele interessieren dürft: Durch die Entlastung der Tieftöner in den Türen ist nur noch sehr sehr selten ein Klappern zu vernehmen. Eintreten tut dies aber nur wenn sich der Ton kurz vor der Übernahmefrequenz zum Woofer befindet, also der unterste zugewiesen Ton gespielt wird. Von den bisher 200 gehörten Lieder ist eines betroffen. Das Thema kann man meiner Meinung also als erledigt betrachten.


    Ich hoffe ich konnte mit dieser kleinen Beschreibung einigen Mitgliedern helfen oder zumindest Tipps geben.

    Gruß

    Skeet
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, Candyred
    als laie, der das premium-sound-system inkl. subwoofer im focus hat, frage ich mich, ob mit den vorhandenen boxen nur durch nachrüstung der DSP-Endstufe eine verbesserung möglich wäre?
     
  4. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Der Lautsprechertausch ist jetzt kein echtes Problem, das würde ich bei einer solchen Aktion schon noch dazurechnen...
     
  5. omcd85

    omcd85 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DYB 2.0 TDCI 2012
    Beim MK2 hatte ich einen Unterschied wie Tag/Nacht, als ich die Head-Unit gewechselt habe. Das Ursprüngliche Radio lieferte 20 Watt - das neue 40. Der Klang war wesentlich gehaltvoller und satter. Die Lautsprecher waren beim MK2 nicht das Problem - sondern das Radio!
    Ich denke, das wird im MK3 auch so sein!
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Beim Premiumsystem mag das sein.
    Die Normaltröten sind derartig schlecht da kannst Du auch auf ein totes Pferd einschlagen. :-)
     
  7. #6 Teufelweich, 17.05.2013
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Bei meinem MK 2 hatte ich das Sony CD 6000 drin. War in Ordnung, hab vorne ein 2-Weg Kompo von Helix und hinten ein AudioSystem Koax verbaut. Lief wirklich gut. Die originalen LS verdienten es gar nicht so genannt zu werden. Die Magnete taugten nicht mal zum Schraubenaufsammeln.
     
  8. #7 Kaybay<, 17.05.2013
    Kaybay<

    Kaybay< Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmmm. Jetzt habt Ihr mich schon total angefixt und schon will ich natürlich auch ne bessere Anlage haben :) Hab zwar gerade erst nen Tausi für Heckschürze, Bremsen und Reifen vorne hingelegt, aber wat solls. Einen weiteren Tausi wäre mir der Sound schon wert. Ich werde mal weiter beobachten, was hier so diskutiert und vorgeschlagen wird...

    Habe das Ford-Navi drin, weil ich auf keinen Fall das hochglänzende Plastik vom Sony-Navi haben wollte....
     
  9. #8 Teufelweich, 17.05.2013
    Teufelweich

    Teufelweich Driver

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Sport 2011 120PS
    Dann kleb aber auch gleich Alubutyl ans Blech. Seit ich das bei meinem Fiasko verbaut hab ist der Klang um Welten besser. Schade, das ich das nicht schon früher kannte.
    Und 3mal raten, durch wenn ich drauf gekommen bin... ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 charly2, 20.05.2013
    charly2

    charly2 Forum As

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3-PS 315;
    Fiesta MK7 1.4 Titan.
    genau, das ist ein gutes zeug. ich hatte erst vor einigen tagen meinen kofferraum damit bepflastert, zusätzlich dann noch dämmschaummatten drüber. auch die kiste in der der sub liegt (premiumsound) habe ich von innen mit dämmvlies beklebt. der unterschied ist einfach hammer. die bässe klingen als ob man einen höherwertigen sub verbaut hat.
    demnächst kommen noch die vorderen türen dran.
    gruß
     
  12. #10 vitaler, 12.06.2013
    vitaler

    vitaler Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Bj. 2012, 1.6 EB 182ps
    Wo kann man das machen lassen?
     
Thema:

Projekt "Klangverbesserung"

Die Seite wird geladen...

Projekt "Klangverbesserung" - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Projekt Innenraumbeleuchtung

    Projekt Innenraumbeleuchtung: Servus Jungs und Mädels ganz kurz zum Thema Innenraumbeleuchtung! Was mich daran ja schon ewig gestört hat, ist das wenn man gerade wie jetzt im...
  2. auto-reporter.net: Kölner Elektromobilitäts-Projekt: 715.000 km in E-Autos von Ford

    auto-reporter.net: Kölner Elektromobilitäts-Projekt: 715.000 km in E-Autos von Ford: [IMG] In Anwesenheit von Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen zieht das...
  3. Biete Biete Ford Mustang III 1982

    Biete Ford Mustang III 1982: Hallo verkaufe meinen Ford Mustang 1982 als Projekt. Bei Interesse schaut euch einfach mal die Links zu mobile.de und ebay kleinanzeigen an:)...
  4. Rallye-Magazin.de: Charlie Becks Projekt "60plus"

    Rallye-Magazin.de: Charlie Becks Projekt "60plus": Karl-Friedrich „Charlie“ Beck zündet in Zwickau eine neues Projekt und fordert die Jugend in der... Zum Artikel... Quelle: rallye-magazin.de
  5. Suche Aufkleber für Stickerbomb Projekt

    Aufkleber für Stickerbomb Projekt: Hallo, Ich suche Aufkleber für mein Stickerbomb Projekt! Vielleicht hat ja jemand was rumliegen und will mir helfenhttps://vimeo.com/157909027...