Puma (Bj. 97–00) ECT Puma Lüfter Motorkühlung Temperatur steigt

Diskutiere Puma Lüfter Motorkühlung Temperatur steigt im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, ich besitze seit Kurzem wieder einen Ford Puma 1.7 mit Klima BJ 05/1998. Folgendes Problem: Die Temperatur steigt nach einer gewissen...

  1. #1 Koelner321, 12.09.2014
    Koelner321

    Koelner321 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich besitze seit Kurzem wieder einen Ford Puma 1.7 mit Klima BJ 05/1998.
    Folgendes Problem:
    Die Temperatur steigt nach einer gewissen Zeit im Stand bzw. im
    Stop and Go Verkehr bis ans Ende von "L"
    dann geht der Lüfter los und die Temperatur fällt bis Ende "A" und dann immer wieder das gleiche Spiel. Während der Fahrt ist die Temperatur meistens normal durch den Fahrtwind.
    Laut Werkstatt öffnet der Thermostat wohl korrekt und Symptome eines Schadens an der Zylinderkopfdichtung könnten auch nicht festgestellt werden.
    Also Fakt ist der Lüfter läuft nur auf Stufe 2. Ist euch so ein Problem bekannt?
    Was kann alles die Ursache dafür sein? Und wie funktioniert das Lüftungssystem beim Puma 1.7?

    Vielen im Dank im Voraus.
     
  2. #2 MucCowboy, 12.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.276
    Zustimmungen:
    1.347
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Genauso wie in jedem anderen Fahrzeug, kleiner Kühlkreislauf, großer Kühlkreislauf, dazwischen der Thermostat als temperaturabhängiges Ventil.

    Viele.
    Erstens: Klima an? Dann läuft der Lüfter permanent Amok.
    Zweitens: Irgendwelche Motor-Tunings drin? Bei diesem Fahrzeug wahrlich nicht unüblich. Folge: Mehr Wämeentwicklung, die abgeführt werden muss.
    Drittens: Fahrweise, gerade im Stadtverkehr? Kavalierstarts? Hohe Drehzahlen? Alles was Wärme erzeugt, lässt den Lüfter arbeiten.
    Viertens: Wartungsstau? Zum Beispiel Luftfilterwechsel überfällig?
     
  3. #3 Koelner321, 12.09.2014
    Koelner321

    Koelner321 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das Fahrzeug befindet sich im Originalzustand und wurde regelmäßig gewartet. Unter anderem vor 20tkm zahnriemen inkl. Wapu, Thermostat wurde mal gemacht und der Kühler ist neu. Also das Kühlsystem wurde fast komplett erneuert. Ich hab das mit der Temperatur ausprobiert indem ich den Wagen einfach im Stand ca. 45min laufen lassen habe. Irgendwann nach ca 30min fing es bei ausgeschalteter Klimaanlage an dass die Temperatur bis ca. 110grad stieg also bis L danach ging jedesmal der Lüfter los bis ca100grad und danach wieder komplett aus (Eig müsste er dann ja bis 90grad auf Stufe 1 weiterlaufen oder nicht)?So ging es immer weiter.
    Zur Funktionsweise war gefragt wie der Lüfter angesteuert wird. Also was könnte bei mir defekt sein was den Lüfter ansteuert irgendein Schalter, Sensor, Relais, widerstand, Steuergerät etc?
    Vielen Dank im voraus
     
  4. #4 GeloeschterBenutzer, 12.09.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    meiner verhält sich genau so ;)

    und wenn ich mich nicht irre gibt es beim puma keine 2 geschwindigkeitsstufen für den kühlerlüfter .
    und fals doch dann funktioniert die erste stufe nur bei klima an .
    müste ich aber erst noch mal nachschauen .
     
  5. #5 Koelner321, 12.09.2014
    Koelner321

    Koelner321 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das beruhigt mich dass ich nicht der einzige bin. Aber ich finde trotzdem dass der Lüfter schon ab 95-100 grad losgehen sollte und nicht erst kurz vor dem roten Bereich. War eig bis jetzt bei jedem meiner Fahrzeuge so. Oder wird jeder puma so warm?
     
  6. #6 MucCowboy, 12.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.276
    Zustimmungen:
    1.347
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ohne Klimaanlage hat er nur eine Lüfterstufe. Volle Pulle oder garnix ;) Im Batterie-Sicherungskasten ist dann nur ein Lüfterrelais drin.

    Mit Klima hat er - analog zum Fiesta - die zwei Lüfterstufen.
    Im Batterie-Sicherungskasten sind zwei Relais, eines für normals Stufe und eines für volle Stufe. Das Motorsteuergerät steuert immer eines von beiden an. Eingangswerte für diese Steuerung sind der Temperatursensor am Thermostat und Dinge wie "Klima an", "volle Motorlast" usw. Das Relais für normale Stufe beschaltet den Lüftermotor über einen Vorwiderstand, das für volle Stufe direkt.

    Koelner321 hat Klima, da halte ich es für möglich, dass der Schaltkreis für normale Lüfterstufe nicht funktioniert, dass sich deswegen der Motor mehr als normal erwärmt und die Motorsteuerung dann die "Notbremse" zieht und die volle Lüfterstufe aktiviert. Mögliche Störungsquellen wären:
    - Relais für normals Lüfterstufe (K45, das grüne etwa auf Höhe der Sicherung 29) funktioniert nicht
    - Ansteuerung von diesem Relais aus dem Motorsteuergerät bleibt aus
    - Lüftervorwiderstand ist defekt
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 12.09.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dann kann man ja ganz leicht feststellen ob die erste stufe funktioniert . ;)

    klima einschalten und schauen was der lüfter macht .
     
  8. #8 sunnysky2012, 12.09.2014
    sunnysky2012

    sunnysky2012 Guest

    Hatte auch mal einen Puma 1,7 , der wird irgendwie eh extrem warm, der Motorblock ist doch aus Alu oder so?!? im Sommer ging die Temp Anzeige immer leicht über mittel, bei Stop and Go. zudem war bei meinem die Dämmmatte am flocken, da fielen dann Teile einmal auf den heissen Block und es begann zu qualmen:rasend::):skeptisch:(nur gering , hab das Stock wolle mit der Hand raus geholt :nene:. Meiner war eh ein Montagsauto der Motor und das Fahrwerk top, der Rest... >.

    und außer 75/50 Fahrwerk ,Bastuck Anlage und SportSpiegel war nix getunt ;)
     
  9. #9 Koelner321, 12.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2014
    Koelner321

    Koelner321 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die zahlreichen Antworten. So war eben nochmal beim puma( steht derzeit in der Werkstatt da noch Bremsen und geberzylinder gewechselt werden). Sobald ich den klimakompressor einschalte läuft der Lüfter los weiß halt nicht ob es dann stufe 1 oder 2 ist die Geschwindigkeit.
    Ich werde dann nochmal Sicherungen und Relais prüfen ( beim Relais müsstet ihr mir kurz sagen wie)
    Wo sitzt der vorwiderstand und wie prüfe ich ihn?
    Was kann ich tun wenn das motorsteuergerät nicht ansteuert?
    Temperatursensor gibt eig korrekte Werte an den Tacho ab, dann wahrscheinlich auch an den Lüfter oder nicht?
    Ich denke die günstigste Variante wäre erstmal temperatursensor trotzdem erneuern und vielleicht den vorwideratand und anschließend wieder beobachten.
    MfG
     
  10. #10 MucCowboy, 12.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.276
    Zustimmungen:
    1.347
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Bitte nicht wild drauflos irgendwelche Teile tauschen, sondern nur wenn sie sich als tatsächlich defekt herausgestellt haben. Spart viel Geld und Aufwand.

    Finger auf das Relais, Helfer den Motorstarten und die Klima einschalten lassen. Man spürt deutlich, wenn es schaltet. Oder ausbauen und korrekt mit Testspannung versehen um zu sehen ob es schaltet.

    Der ist fest in der Lüfterbaugruppe am Kühler eingebaut, um vom Fahrtwind gekühlt zu werden. Ziemlich schlecht zu erreichen. Prüfen: mit Hilfe des Schaltplans vom Sicherungskasten aus durchmessen.

    Wenig. Höchstens den Temperatursensor prüfen. Der Rest ist hoch-integrierte Elektronik.

    Nein. Die Motorsteuerung hat einen eigenen Sensor, der nichts mit dem für die Anzeige zu tun hat.

    Grüße
    Uli
     
  11. #11 Koelner321, 12.09.2014
    Koelner321

    Koelner321 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar hab jetzt wieder einiges dazu gelernt. Werde mal prüfen und berichten.
     
  12. RS88

    RS88 Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1,7 Turbo
    Also ich habe schon zweimal den Vorwiderstand bei zwei verschiedenen Pumas erneuert (Welche das selbe Problem hatten). Das geht eigentlich ganz easy. Der ist nur mit zwei Schrauben besfestigt. Um zu prüfen ob der defekt ist, muss man nur auf Durchgang prüfen bzw. den Widerstand messen.
     
  13. #13 GeloeschterBenutzer, 14.09.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    eigentlich braucht man garnix messen ;)
    die beiden lüfterrelais im sicherungskasten ausbauen und dann die jeweiligen arbeitsstromkreise
    brücken , dann sieht man sofort ob der lüfter in der eine oder andere geschwindigkeitsstufe funktioniert oder nicht .
     
  14. RS88

    RS88 Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1,7 Turbo
    Stimmt. Wo du recht hast, hast du recht! ;)
     
  15. #15 Koelner321, 15.09.2014
    Koelner321

    Koelner321 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kann man den vorwideestand einzeln kaufen( am besten teilenr.) muss beim Einbau auch Iwas gelötet werden etc oder einfach nur alten abschrauben und neuen dran?
     
  16. #16 GeloeschterBenutzer, 15.09.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.09.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

  17. RS88

    RS88 Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1,7 Turbo
    zwei schrauben rausschrauben, Widerstand rausziehen, neuen rein, festschrauben, Kabel anstecken, FERTIG.
     
  18. #18 Koelner321, 15.09.2014
    Koelner321

    Koelner321 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also den Widerstand konnte ich zwar nicht prüfen. Aber mein bekannter aus der Werkstatt meinte bei den Pumas liegt es meistens daran und hab da ich das Teil ja neu für 10€ kriege versuche ich es mal. Ist der Widerstand mit der Teilenr. 1364715 denn der richtige für meinen puma? Das ist der oben aus dem Beitrag von RST. Hab mich vors Auto gestellt und wenn ich von oben schaue meine ich dass es das Teil ist was unten rechts am Lüfter befestigt. Der an meinem lüfter sieht grau aus bin nicht sicher da ziemlich verschmutzt und der aus dem Link ist grün.
     
  19. #19 GeloeschterBenutzer, 15.09.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.09.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ja das teil hat sich in zwischen bestimmt schon 5 mal ersetzt .

    die ursprüngliche teilenummer ist : 1005058
     
  20. #20 Koelner321, 16.09.2014
    Koelner321

    Koelner321 Neuling

    Dabei seit:
    12.09.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok der Widerstand wurde neu und original bestellt und wird wahrscheinlich diese Woche noch eingebaut. Kann mir einer noch sagen wann genau die erste Stufe der Lüftung eig losgehen muss? Ab 90grad?
    MfG
     
Thema: Puma Lüfter Motorkühlung Temperatur steigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford puma temperaturschalter lüfter

    ,
  2. wie lange bis öl warm puma

    ,
  3. ford puma kommt nicht auf 90 grad

    ,
  4. widerstand lüfter motorkühlung
Die Seite wird geladen...

Puma Lüfter Motorkühlung Temperatur steigt - Ähnliche Themen

  1. Bremsen Ford Puma

    Bremsen Ford Puma: Welche Bremsscheiben wurden beim Ford Puma Baujahr 1999 verbaut! Meiner hat innenbelüftete Bremsscheiben! Wurden auch andere Bremsscheiben in...
  2. Ford Fusion 1,6l wird heiß und lüfter schalten nicht mehr aus

    Ford Fusion 1,6l wird heiß und lüfter schalten nicht mehr aus: Hallo guten Tag,seit Monaten habe ich Probleme mit meinem Ford Fusion 1,6l ,Bj04. Die Kühlwassertemperatur steigt auf etwas über 100 Grad und der...
  3. Heizung: nur heisse Luft, Heizventil bereits getauscht

    Heizung: nur heisse Luft, Heizventil bereits getauscht: Hallo! Ich habe einen StreetKa vor kurzem gekauft (Bj. 2003). Folgendes Problem: wenn ich losfahre (Klima an, Heizung aus= Blau = kalt) ist...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Sporatischer Ausfall der Tacho, Drehzahlmesser, Tank und Temperatur Nadel

    Sporatischer Ausfall der Tacho, Drehzahlmesser, Tank und Temperatur Nadel: Hi meine lieben. Mein Mondeo macht mir Sorgen. Seit einer paar Tagen fallen meine Tank, Geschwindigkeits, Drehzahlmesser und Temperatur Nadel...
  5. Motorkühlung defekt

    Motorkühlung defekt: Hallo liebe mk3 Benutzer vielleicht kann mir wer helfen weil die Werkstätte findet das Problem seit Tagen nicht. Habe seit einem Monat einen neuen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden