Puma oder Focus?! Hilfee!!!

Diskutiere Puma oder Focus?! Hilfee!!! im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo liebe leute, bin am überlegen ob ich mir jetzt nen Puma oder nen Focus zulege. Nur mal paar entscheidene Fragen. Also der Puma kriegt...

  1. #1 langerwo, 16.02.2006
    langerwo

    langerwo Guest

    Hallo liebe leute,

    bin am überlegen ob ich mir jetzt nen Puma oder nen Focus zulege. Nur mal paar entscheidene Fragen. Also der Puma kriegt man ja schon für recht günstig geld .. aber des is dann so BJ 1999.. taugen die dann noch was auch wenn se hald wenig KM drauf haben z.b 60000.. wie schauts beim puma mit rost aus?? kenn des prob ja beim Escort bzw fiesta dass die unterm Arsch weg rosten. der Puma mit dem 1,4er 90 PS .. geht da überhaupt was?? Ich mein komm ich da z.b gegen nen 3er Golf 75 PS an ??? weil der 1,7er wird mir im Unterhalt zu teuer... aber da wäre ja noch der Focus .. 1,6er mit 101PS ob da mehr geht ??? der wäre auch sehr günstig im Unterhalt aber wieder teuer in der Anschaffung?! Kann man denn noch n Auto kaufen was zwar bj 99 oder 2000 ist aber wenig km hat .. oder ist des meisten n Griff in klo??

    thx erstmal :)
     
  2. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    also der puma so wie der fiesta4/5 sind nicht mehr wirklich so stark vom rost befallen. leider weiss ich bei der katze nicht genau wo da die schwachstellen sind. der focus mit wird vergleichbaren motor immer schlechter ziehen als der puma, da der focus etwas schwerer ist, und auch nicht wirklich ne optimale getriebeübersetzung hat. auch der golf3 wird langsamer sein als beide kanidaten, aber trozdem sei dir gesagt, der mix machts, nicht allein nur die PS zahl.
    ich persönlich würde dir aber zum 1.6er puma raten. am besten findest du deinen favorit aber mit einer >probefahrt< raus. beide autos sind sehr zuverlässig.
     
  3. #3 der HIRSCH, 17.02.2006
    der HIRSCH

    der HIRSCH Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius & Westfield Seven
    Also: Rost findest du wenn dann zuerst unterm Reserverad, welches unterm Kofferrraum aussen dranhängt. Da ist kein Unterbodenschutz auf dem Wagenboden. Also rostet er da am liebsten. Solltest du nach einem Kauf auch mit Unterbodenschutz einkleistern.
    Vom 90 PS Puma kann ich nur abraten. Der zieht nichmal die Wurst vom Brot. Den 1.6 kenn ich nicht aber der 1.7 ist im Unterhalt eigentlich nicht teuer. Im Gegenteil: In der Versicherung ist er recht günstig eingestuft und der Verbrauch ist für die gebotene Leistung auch nicht hoch (7-9l). Ich denke da wird zum 1.6 von den Kosten kein grosser Unterschied aufkommen.
    Das entscheidendste Argument für Puma oder Focus sollte wohl eher das Platzangebot sein. Da hat der Focus bedeutend mehr auf allen Plätzen zu bieten. Der Kofferraum ist beim Puma allerdings größer als man vielleicht erwartet. Nur die Ladekante und die Öffnungsbreite bringen einen oft zur Verzweiflung.
    Wichtig ist vielleicht noch das Fahrwerk: Puma wesentlich straffer aber auch mehr Spaß bei jeder Kurve :wink:
    Schau doch mal bei http://www.dooyoo.de/auto/ford-puma-1-7i-16v/Testberichte/
    da findest du auch zu allen mögl. anderen Autos Erfahrungsberichte.
    Ich hoffe, dies bringt dich weiter...
     
  4. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Ich würde auch sagen, dass du ma ne Probefahrt machen solltest.

    Mein 1,7er Puma ist im Unterhalt net wirklich teuer, günstiger wie ein Gofl alle mal ;-)

    Zum Benzinverbrauch kann ich nur sagen, dass sich der Puma wirklich spritsparend fahren lässt. Mein Rekord liegt bei 5, irgendwas Liter auf der Autobahn.

    Im Puma haste halt wirklich net so viel Platz wie im Focus und nur nen 4-Sitzer; aber dafür zieht er mal mehr Blicke auf sich und macht beim Fahren auch mehr Spaß!

    Wieso wird der 1,7er zu teuer? Sind etwa 7€ mehr Steuer als beim 1,6er, da dran solls ja net hängen ;-)

    Übrigends: Was bei meinem lustig ist, sind dann die "gehobeneren" Wagen, die dann schon mal kritisch schauen, wenn man noch mit etwas mehr als 220 (laut Tacho) neben denen herfahren kann :twisted:
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    joa, nur mit den unterschied das diese im standgas und du am drehzahlbegrenzer fährst :lol: :shock:
     
  6. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Tja, alles haben kann man net :P
     
  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Puma: Die übliche Roststelle wie beim Fiesta auch, um den Tankdeckel rum und die Radläufe hinten.
     
  8. #8 Scorpion, 17.02.2006
    Scorpion

    Scorpion Guest

    Einfach keinen Puma mit BJ 97 oder 98 kaufen, die haben sehr oft ekligen Rost an den hinteren Radläufe, wo es dann von INNEN nach Aussen rostet. Bei den neueren Baujahren wirst wenig Rostprobleme haben. (Höchstens wie gesagt bei der Aufhängung des Ersatzrades).

    Im Vergleich zum Focus, sogar der 2L zieht schlechter, als 1.7l Puma. Er ist zwar von 0 auf 100 etwa gleich schnell, aber subjektiv zieht er nicht so schön wie beim Puma. Ich denke, der einzige Vorteil beim Focus ist, dass er mehr Platzangebot hat. Aber wenn du alleine bist (also keine Familie hast) und auch keine grosse Hobies (Mit riesen Gepäcke, etc) hast, denke ich, ist der Puma ganz was feines.

    Der 1.7 ist nur minim teuer als der 1.4 oder 1.6. Der 1.7 ist ein sehr guter Motor, mit dem du nur sehr wenig Probleme haben wirst. Der einzige Nachteil ist, dass der Zahnriemen alle 120000km oder 5 Jahre gewechselt werden muss, anstatt bei den 1.4 und 1.6 alle 150000km oder 10 Jahre.
     
Thema:

Puma oder Focus?! Hilfee!!!

Die Seite wird geladen...

Puma oder Focus?! Hilfee!!! - Ähnliche Themen

  1. Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003

    Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003: Hallo, Meine Originalantenne vom Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003 ist in der Mitte des Antennenstabes gebrochen. Diesen möchte ich durch...
  2. Biete SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung

    SONY NAVI-Blende Focus mk3 dyb mit Lüftungsdüsen und Verkleidung: Hallo - biete hier eine Sony Navi-blende für den focus mk3 2011-2015 an - perfekt zum nachrüsten falls kein Navi vorhanden ist( display wird noch...
  3. Hallo mein focus mk1 startet nicht.

    Hallo mein focus mk1 startet nicht.: Guten tag, Ich habe ein problem mit meinem focus, der startet nämlich nicht mehr. Die zündung ist das und wenn ich den Schlüssel auf Stellung lll...
  4. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  5. Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier

    Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier: Guten Morgen, ich fahre Aktuell einen Golf VI GTI mit dem ich total unzufrieden bin... und möchte nun auf Ford umsteigen :) Allerdings tue ich...