C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Querlenker Gummilager wechseln???

Diskutiere Querlenker Gummilager wechseln??? im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Beim TÜV wurden bei meinem CMax 1,6Ltr.Benzin 74KW-Baujahr2004 die beiden wechselbaren Hauptgummilager an beiden Querlenkern wegen Verschleiß als...

  1. uleve

    uleve Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C Max 2004 Benziner 74KW DM2
    Beim TÜV wurden bei meinem CMax 1,6Ltr.Benzin 74KW-Baujahr2004 die beiden wechselbaren Hauptgummilager an beiden Querlenkern wegen Verschleiß als Erhebliche Mängel aufgeführt und bekam keine Plakette. Nun meine Frage, hat irgendwer Erfahrung damit, ist der Selbstwechsel Schwierig und worauf muss ich Achten::gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Pepper, 10.11.2012
    Der Pepper

    Der Pepper mein Wagen bekommt nur

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-MAX 1.8 10/03 + Fiesta MK6 ST 05/06
    mit ner hebebühne ist es arbeit von max. zehnminuten (inkl. reinfahren aufbocken).........die zwei schrauben (pro seite) raus und dann das lager mit einem rückschlagfreien (normaler geht auch) hammer runtergekloppt.........neue lager drauf schieben, schrauben fest drehen und runter mit dem wagen.......nun noch in die werkstatt des vertrauens und eine achsvermessung machen lassen ;)
     
  4. uleve

    uleve Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C Max 2004 Benziner 74KW DM2
    Querlenker Gummilager wechseln

    Ich möchte mich für die, mich doch beruhigende Antwort beim ""der Pepper"" bedanken. Ich bin nämlich ein absoluter Ford Fan ( mein alter Escort Bj. 1997 mit über 500000Km und erstem Motor) aber in diesem Jahr2012 bin ich ein an Reparaturkosten gebeutelter CMax Fahrer!! Beide Lamdasonden vor und hinter- Saugrohrdrucksensor-Kühlmittel Temperatursensor- Zündkabel- Zündspule und zu allem Überfluss, Auch noch die Servolenkungspumpe mit neuer Druckzuleitung zum Lenkgetriebe. Alles Schweineteuer und für mich wegen der vielen Ford Internen abänderungen der Bauteile nicht mehr nachvollziehbar. Für mich sieht es so aus, dass, wenn früher ein Auto neu entwickelt wurde,es über zwei bis drei Jahre von Ford getestet wurde. Bei den heutigen Fahrzeugen haben wir Käufer die A.... Karte und baden die Entwickelungen aus. Aber es ist wie bei einer schlecht geführten Gaststätte: ist erst einmal ein schlechter Ruf vorhanden, dauert es meist sehr lange bis der wieder hergestellt ist!!!!

    Mfg. uleve
     
  5. uleve

    uleve Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C Max 2004 Benziner 74KW DM2
    Habe versucht die Gummis bei meinem CMax nach hinten wegzuschlagen war aber kein Platz da und habe dann den Kompletten Querlenker gelöst und musste dann noch mit einem Winkelschleifer die Hülse komplett auftrennen um alles dann mit einem schweren Hammer und einem Meißel abzuschlagen, was auch dann klappte. Nun wollte ich die Fahrerseite auch noch schnell losschrauben, bekomme aber nun die Schraube SW18 vom vorderen Gummilager überhaupt nicht los weder mit einem schweren Schlagschrauber, noch von Hand mit einer 1 Meter langen verlängerung, denn ich habe angst dass ich diese Schraube abreiße und dann??? Ich bin für jeden Tip, der mir helfen kann sehr dankbar denn als Frührentner habe ich kein Geld mehr für dir FFW!! Mfg Uleve
     
  6. #5 Loki_GER, 15.11.2012
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Mit Rostlöser (WD 40, MOS 2 etc) einsprühen, gut einwirken lassen, mit dem Hammer senkrecht auf den Schraubenkopf schlagen damit sich der Rost löst (mit Gefühl, mit Gewalt kann jeder den Schraubenkopf plattkloppen!) und dann ... viel Glück! :)

    Mit einem Schweißbrenner die UMGEBUNG des Gewindeloches (NICHT die Schraube) erwärmen könnte auch eine Option sein, dazu sollte man aber SEHR GENAU wissen was man da macht und SEHR GENAU darauf achten wohin man die Flamme richtet und wohin die Wärme abstrahlt!
    Eine offene Flamme in der Nähe von Bremsleitungen, Kabeln und Benzinleitungen bedarf schon einiger Erfahrung im Umgang mit dem Brenner, nicht zu vergessen das man den Querlenker gleich mit wegschmeißen kann wenn dieser ausglüht!
     
  7. uleve

    uleve Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C Max 2004 Benziner 74KW DM2
    Finde niemanden der da mit einer Wärmspitze arbeiten möchte weil zu gefährlich. Mit Rostlöser komme ich nicht an das Gewinde heran, weil um den Achsträger des Querlenkers, wo die Mutter hintersitzt, rundum alles zugebaut und wirklich dicht ist. Es müsste vielleicht doch mit etwas knicken und biegen und vorher das alte Gummipolster mit einem Winkelschleifer offentrennen zu wechseln sein, ohne den ganzen Querlenker auszubauen, denn alle anderen Lagerstellen sind OK:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Querlenker Gummilager wechseln???

Die Seite wird geladen...

Querlenker Gummilager wechseln??? - Ähnliche Themen

  1. Schlauch für Kurbelwellengehäuseentlüftung wechseln?

    Schlauch für Kurbelwellengehäuseentlüftung wechseln?: Hi, ich habe mir schon den Schlauch für die Kurbelwellengehäuseentlüftung bestellt und überlege nun, den selbst zu wechseln. Habe gelesen, dass...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Glühkerzen wechseln

    Glühkerzen wechseln: Servus, Möchte am meinem Focus Baujahr 08, Motor 1,8tdci, die glühkerzen wechseln, da er echt miserabel anspringt. Habe das beim Benziner schon...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Standlicht Birnchen wechseln

    Standlicht Birnchen wechseln: Hallo zusammen, (und natürlich ein frohes neues Jahr) ich muß ein Standlicht Birnchen ersetzen. Muß man dafür tatsächlich den kompletten...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Thermostat selbst wechseln???

    Thermostat selbst wechseln???: Hallo zusammen, ich müsste mein defektes Thermostat, bei meinem 1.6 Tdci Focus MK3, DBY Bj.2011 aufgrund von Temperaturschwankungen tauschen. Ist...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Lüfter-Drehregler wechseln...

    Lüfter-Drehregler wechseln...: Wie bekomme ich die Drehregler der Lüfter Heizung ab. Wollte diese nun gegen neue Silberne ersetzen, doch so mit den Händen lassen sich die...