Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Querlenker Muffe

Diskutiere Querlenker Muffe im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, nach 240.000 km ist es nun so weit: Die Querlenkermuffen sind draußen. (siehe Bilder unten) Die Frage die sich mir nun stellt: reicht...

  1. #1 Kletterbuxe, 24.10.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Hallo,

    nach 240.000 km ist es nun so weit: Die Querlenkermuffen sind draußen. (siehe Bilder unten)

    Die Frage die sich mir nun stellt: reicht es die Muffen an sich zu wechseln (und: geht das mit eigenen Mitteln überhaupt?)? - das gröbste hat der Fiesta ja nun schon hinter sich, oder ist in jedem Fall der ganze Querlenker zu wechseln?
    Ein Freund meinte noch, dass die rausspringen, wenn das Lager ausgenuddelt ist und er beim TÜV aufgebockt wird...

    Ich hatte ihn vor 2 Jahren bei einem TÜV mit Werkstatt-Graben...da sahen die auch schon nicht mehr gut aus, gingen aber als leichte Mängel noch durch...

    Was meint ihr dazu?

    Grüße aus dem (im Moment sonnigen) Heidelberg
     

    Anhänge:

  2. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Mach da 2 komplette Querlenker neu rein dann haste wieder ruhe und die Kugelgelenke ausen an der Achsnarbe sind dann auch gleich neu.
     
  3. #3 Kletterbuxe, 24.10.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    wie gesagt...der ist mit 240.000 km auch schon gut dabei...ob sich neue Querlenker dann noch lohnen?
    Es steht außer frage, dass neue besser sind und länger halten, aber finanziell gesehen will erstmal nur durch den TÜV kommen...
     
  4. ST155

    ST155 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
  5. #5 Kletterbuxe, 25.10.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Dass die Muffen an sich wesentlich billiger sind, als ein gesamt neuer Querlenker steht außer Frage.

    Was mich interessiert ist: bringt die Erneuerung dieser einzelnen Muffe den gewünschten Erfolg: durch den TÜV kommen.
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Versuche bitte als allererstes die vordere Schraube auf zu bekommen. Die ist nämlich zu 75% in die Büchse eingerostet. Sollte dem so sein, ist eh ein neuer Querlenker fällig. Ansonsten würde der Wechsel der Büchse für den TÜV reichen. Vermessen nicht vergessen.
     
  7. #7 Ford-driver, 25.10.2008
    Ford-driver

    Ford-driver Snoopy würde C Max fahren

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    C- Max, 2006, und Fiesta 2009
    Buchsen am Fiesta

    Hey :gruppe:

    Ich kann nur sagen: JA denn wenn Fahrwerkskomponenten nicht in Ordnung sind,:nene2:
    dann kommt man nicht durch den TÜV. :rasend:
    Habe ich selber erlebt an unserem 95ziger Fiesta. Da waren auch die Buchsen ausgeschlagen und noch zusätzlich die vordere Motorhalterung. Es gab keinen
    Tüvstempel.:rasend::zunge1:Habe die Buchsen selber erneuert. (Motorhalterung beim sehr freundlichem Fordhändler , weil keine eigene Bühne). Mit etwas geschick und gutem Werkzeug. Schraubstock um die buchsen wieder einzudrücken, einem Drehmomentschlüssel <sehr wichtig> :top1:schafft man das in Eigenregie. Ich glaube das ich da auch nicht allzulange beigesessen habe.
    :kaffee2: Mgf Ford-driver
     
  8. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.962
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    das musst du wissen, ich würde es davon abhänig wie zuverlässig der wagen bisher war und wie lange du ihn noch fahren möchtest. ich hätte bei meinen 200.000km im mk4 kein problem damit das komplett zu tauschen, hat ja bisher kaum was gekostet die karre...
     
  9. #9 Kletterbuxe, 27.10.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Kaum was gekostet kann ich bei mir jetzt nicht sagen, aber stimmt schon...im Vergleich ist der MK4 doch sehr sparsam. :-)

    Also zuverlässig ist er...außer dass das Leerlaufventil ne Macke hat...will ihn eigentlich fahren bis es nicht mehr geht.

    Angenommen ich würde mich für den kompletten Querlenker entscheiden: wo ist der Unterschied zwischen denen für 120 € und denen für 40€?

    nein, nix ebay!
    Ich hab nen Querlenker von Metzger (80€), NK (60€) und ATG (40€) gefunden...gibt es gegen einen Vorbehalte?

    Vielen Dank schon mal! Ihr habt mir schon sehr geholfen!
    Sebastian
     
  10. #10 tomstahr, 02.11.2008
    tomstahr

    tomstahr Guest

    Hi also ich hab mit nk teilen nur gute erfahrungen und ausserdem wenn du den noch fahren willst würde ich mir überhaupt nicht die frage stellen ob nur buchsen oder komplett da nur komplett die lösung in meinen augen darstellt hab früher bei ford gearbeitet und immer wieder festgestellt wenn die buchsen platt sind dauert es meist nicht lange bis die traggelenke platt sind und dann musst man eh komplett tauchen und man sollte nicht vergessen komplett wechseln ist schneller bzw billiger im einbau wenn mans machen läst!!!
     
  11. #11 Kletterbuxe, 02.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Fein, dann werd ich mich mal ans Werk machen.

    Was brauch ich außer dem Querlenker und der Muffe noch?
    Eventuell Schrauben oder Muttern, die regelmäßig beim wechseln "zerstört" werden, und wenn ja: wo krieg ich die her?
    Gibt es einen Reparatursatz, oder direktamente neu vom Ford-Händler?

    Guten Start in die neue Woche!
     
  12. #12 Kletterbuxe, 15.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Hallo, da bin ich mal wieder...

    Für Leute, die die SuFu benutzen: um die Klemmschraube am Achsschenkel ab zu kriegen braucht man einen Torx größer als die üblichen für 1/4 Zoll-Ratschen...ob nun 45 oder 50 weiß ich grad nicht mehr...

    Dazu kommt, dass die Mutter der Klemmschraube eine Selbstsichernde ist, also ausgetauscht werden muss.

    Nun hab ich aber noch eine Frage:

    Ich krieg die vordere Schraube des Querlenkers net raus. Die sitzt fest wie angeschweißt.
    Hab schon ordentlich WD-40 ran gemacht - gibts noch einen besseren Rostlöser, oder eine andere Möglichkeit?

    Oder hilft im Notfall nur die Werkstatt mit nem Pressluftschrauber?

    Hab es bis jetzt nur mit nem größeren Drehmomentschlüssel wegen des längeren Hebels probiert...war aber erfolglos.

    Schon mal danke für nen Tipp!
    Kletterbuxe
     
  13. #13 juergen56, 15.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2008
    juergen56

    juergen56 Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 11/2004 2.0 TDCI+Fiat Panda 4x4
    Hallo erst mal

    Also ich würd sagen

    Pressluftschrauber brinkt nix.

    Ist das eine schraube oder mutter?

    Wenn Mutter versuchen zu sprengen.
     
  14. #14 Kletterbuxe, 15.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ist leider der Schraubenkopf. An die Mutter kommt man nur schwierig ran...

    Und was genau verstehst du unter "sprengen"? :-)
     
  15. #15 juergen56, 15.11.2008
    juergen56

    juergen56 Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 11/2004 2.0 TDCI+Fiat Panda 4x4
    Meißel an der flachen

    seite der mutter ansetzten

    und versuchen die Mutter zu

    sprengen
     
  16. #16 juergen56, 15.11.2008
    juergen56

    juergen56 Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 11/2004 2.0 TDCI+Fiat Panda 4x4
    Hallo

    Du kannst auch versuchen die Mutter,

    wenn keine Brennbaren Teile in der nähe sind!!!!!:nene2:

    die Mutter warm zu machen
     
  17. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Hab ich doch gleich gesagt. Mit Eisspray und mit Schlagschrauber versuchen, geht aber zu 90% auch nicht. Die harte Tour hilft immer, Flex und rausflexen den Querlenker. Geht am besten wenn man den ganzen Träger losschraubt und ein Stück ablässt.
     
  18. #18 Kletterbuxe, 23.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Wie an anderer Stelle schon geschrieben hab ich es endlich geschafft...hat einige Zeit gedauert, aber vor dem ersten Schnee bin ich nun fertig.

    An dieser Stelle noch einmal ein großes DANKESCHÖN allen, die mir mit ihrem Rat zur Seite gestanden haben.

    Jetzt muss ich wohl nur noch zur Achsvermessung. Mit welchen Kosten muss ich denn da grob rechnen?
    Hab spaßenshabler mal bei ebay geschaut und dort
    http://cgi.ebay.de/Achsvermessung-S...3286.c0.m14&_trkparms=66:2|65:2|39:1|240:1318
    und
    http://cgi.ebay.de/Achsvermessung-i...3286.c0.m14&_trkparms=66:2|65:2|39:1|240:1318

    gefunden.
    Beim ersten schauen die wohl nur und stellen nix ein...beim zweiten wird auch an der Vorderachse was eingestellt... an der Hinterachse hat sich ja nichts geändert...

    Schönen Sonntag Abend noch!
    Kletterbuxe
     
Thema:

Querlenker Muffe

Die Seite wird geladen...

Querlenker Muffe - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Querlenker Drehmoment

    Querlenker Drehmoment: Hallo Community, ich hoffe ihr könnt mir hier etwas weiterhelfen, da ich bei der SUFU noch nicht wirklich fündig geworden bin. Ich muss an...
  2. Querlenker Drehmomente

    Querlenker Drehmomente: Hallo zusammen , kann mir einer die Anziehdrehmomnte vom Querlenker verraten ? FORD FOCUS II Stufenheck (DA_), 1.6 Ti, 04.05
  3. Maverick (Bj. 00-07) Querlenker gewechselt - keine Maße ermittelt

    Querlenker gewechselt - keine Maße ermittelt: Moin Gemeinde Habe heute unseren Maverick vorne untenrum zerpflückt und die Querlenker getauscht. Dazu neue Koppelstangen. Habe dazu das...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Buchsen Querlenker

    Buchsen Querlenker: Moin, bei meinem FOFO Turnier 2012 sind an der Hinterachse die äusseren Buchsen des Querlenkers in dem die Feder sitzt ausgeschlagen... lohnt der...
  5. Querlenker

    Querlenker: Hallo, Ich möchte die Tage meine Querlenker vorne wechseln. Weiß jemand die entsprechenden Drehmomente? Und bekommen ich das eine Lager aus dem...