Quietschen aus Armaturenbereich

Diskutiere Quietschen aus Armaturenbereich im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Seit einiger Zeit quietscht mein Mondeo BJ 2003 ziemlich nervig beim Überfahren von Bodenwellen aus Richtung Armaturenbrett, also so ca. 50 cm vor...

  1. Falo

    Falo Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Bj 2003, TDCi 2.0 130 PS, Automatik
    Seit einiger Zeit quietscht mein Mondeo BJ 2003 ziemlich nervig beim Überfahren von Bodenwellen aus Richtung Armaturenbrett, also so ca. 50 cm vor meiner Nase. Es klingt, als reibe im Innern der Konsole hinter den Armaturen Gummi an Gummi oder Plastik. Die Geräuschquelle genauer zu lokalisieren, ist mir bisher nicht gelungen. Auf der Autobahn ab Tempo 160 quietscht es wegen der vielen kurzen Stösse praktisch ständig.

    Habt ihr eine Idee, wo der Fehler zu suchen ist? Rein prophylaktisch das gesamte Armaturenbrett auszubauen, möchte ich wenn möglich vermeiden.

    Falo
     
  2. andrej

    andrej Neuling

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2.2 TDCI Titanium S
    Das Problem hatte ich mit meinem Mondeo 2002 auch. Habe auch das Armaturenbrett ausgebaut um festzustellen was dieses quitschendes Geräusch verursacht. Das lag aber nicht am Armaturenbrett. Das Geräusch kommt aus dem Motorraum und zwar sind das die Auflager von der Motorhaube, die sich bei Unebenheiten an den Auflagerstellen (Windschutzblech unter der Frontscheibe aus Hartplastik) reiben. Diese Auflagerstützen befinden sich jeweils rechts und links bei den Scharnieren der Motorhaube. Das sind zwei Metallstützen die aus der Motorhaube (innen) ca. 4cm herausragen. Folgendes kannst du machen: Nur die Spitzen mit Isolierband umwickeln und anschließend fetten. So bin ich das Problem losgeworden. In der Fordwerkstatt bezahlst du dafür ca. 40€. Also lieber selber machen. Dauert nur 5 Min.
     
  3. Falo

    Falo Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Bj 2003, TDCi 2.0 130 PS, Automatik
    thanx man! Die Ursache im Motorraum habe ich irgendwann dann auch vermutet, da das Quietschen geschwindigkeitsabhängig wurde. Das Motorhauben Widerlager befindet sich bei meinem Mondeo an einen Metallsteg nahe der Kotflügel, der zur Aufnahme des Haubenauflagers mit einem kleinen Blechclip versehen ist. Dieser Blechclip fehlt auf der linken Seite und es quietscht höllisch. Habe erstmal provisorisch den Clip durch dickes Isolierband ersetzt und das Quietschen war verschwunden.

    Hier zwei Fotos. Sorry für die Qualität, ist mit Handy Kamera aufgenommen. Seitenbezeichnungen jeweils in Fahrtrichtung:

    rechte Seite, OK: http://selke.de/pics/auflage-haube-mondeo-rechts.jpg
    links Seite, quietscht da Clip fehlt. Silbernes Isolierband zu sehen: http://selke.de/pics/auflage-haube-mondeo-links.jpg

    Gruss, Falo
     
  4. #4 spacy, 30.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2007
    spacy

    spacy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    net schlecht, das muß ich auch mal testen, meiner knackt und klappert genau aus dem Bereich.

    edit: nee, das Knacken kommt nicht davon, leider. Bei mir sind noch beide Clips an der richtigen Stelle
     
  5. Falo

    Falo Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Bj 2003, TDCi 2.0 130 PS, Automatik
    die Clips sind wie ich nun gelernt habe aus Kunstoff, nennen sich Kantenclips und kosten bei Ford knapp 2 EUR.
     
  6. Falo

    Falo Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Bj 2003, TDCi 2.0 130 PS, Automatik
    ... und halten von zwölf bis Mittags :teufel1:

    Gestern nach längerer Autobahnfahrt fing das Quietschen wieder an. Ein Blick unter die Haube offenbarte einen zerbrochenen Kantenclip, den ich vor drei Tagen erst eingesetzt hatte. Das erklärt auch den Verbleib des letzten Kantenclips. Er wird nach unten auf die Strasse gefallen sein.

    Ob die Motorhaube verzogen ist, dass die als Widerlager arbeitenden Plasikclips bei höherer Geschwindigkeit und damit Windlast zerbrechen?

    Gruss, Falo
     
  7. spacy

    spacy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    jo, weil meine sitzen trotz 195000 km noch bombemfest
     
Thema:

Quietschen aus Armaturenbereich

Die Seite wird geladen...

Quietschen aus Armaturenbereich - Ähnliche Themen

  1. Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand

    Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand: Hi @ all Ich habe einen Grand C-Max TDCI 1.6 Bj. 04/2015, 49500km. Bei mir macht sich seid einiger Zeit immer wieder beim Anfahren ein...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Bremsen(Pedal) quietschen

    Bremsen(Pedal) quietschen: Ist jetzt blöde zu beschreiben das Ganze, aber ich versuche es mal. Vorab zum Auto: 1.4er 97PS, Bj.2009. Wenn das Bremspedal losgelassen wird...
  3. Quietschen Lenkeinschlag

    Quietschen Lenkeinschlag: [MEDIA] Brauche Hilfe: mein Kuga Allrad 2012 quietscht bei einem Lenkeinschlag gerade ein bisschen über Zentralstellung und zwar immer lauter...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Quietschen bei eingelegten Gang

    Quietschen bei eingelegten Gang: Hallo Leute, wie beschrieben, quietscht mein Focus beim Fahren, aber nur wenn der Gang eingelegt ist, sobald kein Gang drin ist, ist es weg. Je...
  5. Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen

    Ford Fiesta Mk7, 1.6 TCDI, Quietschen: Hallo, unter dem Thema "Quietschen bei Kälte" ist natürlich viel zu finden. Aber nichts was auf mein Problem passt. Bei meinem Ford Fiesta Bj...