Quietschen bei hohen Drehzahlen

Diskutiere Quietschen bei hohen Drehzahlen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo, ich fahre einen ford focus 1,8l tdi mit 90ps, bj2000, 170.000km, servicegepflegt. seit kurzem habe ich ein problem. bei höhren...

  1. #1 surfcity, 02.09.2010
    surfcity

    surfcity Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus tdi 1,8l 90ps bj2000
    hallo,

    ich fahre einen ford focus 1,8l tdi mit 90ps, bj2000, 170.000km, servicegepflegt.

    seit kurzem habe ich ein problem. bei höhren drehzahlen höhre ich ein hohes, schrilles, quietschendes geräusch. ab bei drehzahlen von 3500 höhrt man es.

    es klingt ähnlich wie ein nasser/feuchter keilriehmen beim starten, aber das ist es nicht.

    es ein hohes, helles, schrilles geräusch - was könnte das sein? wer könnte mir hier weiterhelfen?

    danke im voraus,
    -christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toledodriver, 02.09.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Wurde der Zahnriemen getauscht bei 150tkm ?
    Alle Rollen im Motorraum können so ein quietschen hervorrufen.
    Am einfachsten wäre, zu Testzwecken den Keilrippenriemen abbauen und den Motor kurz laufen lassen. Ist das Quietschen weg, dann ist es ein Teil, das durch den KRR angetrieben wird. Dann alle Rollen und Agregatte händisch bewegen. Die jenige, die schwergängig ist ist der Übeltäter. Falls nicht, ist es höchste Zeit, den Zahnriemen mit Umlenk- und Spannrolle zu tauschen. Auch die Wasserpumpe kann das Geräusch verursachen. Gehört sowieso mit dem Zahnriemen mitgetauscht.
     
  4. #3 surfcity, 02.09.2010
    surfcity

    surfcity Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus tdi 1,8l 90ps bj2000
    Zahnriemen mit Umlenk- und Spannrolle wurde bei 130.000km getauscht.

    die pumpe wurde noch nicht getauscht.



    könnte es vielleicht der turbolader sein?
     
  5. #4 Toledodriver, 02.09.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur

    Quietschen oder Pfeifen ?
     
  6. #5 surfcity, 02.09.2010
    surfcity

    surfcity Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus tdi 1,8l 90ps bj2000
    ja könnte man durchwegs auch als pfeifen bezeichnen.

    ein durchgehendes, hohes, schrilles pfeifen bei höheren drehzahlen - sowohl beim fahren als auch im stand, wenn man gas gibt und über ca.3500 umdrehungen drüber kommt.
     
  7. #6 Toledodriver, 03.09.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Ja, wenn der Zahnriemen mit seinen Rollen getauscht wurde, dann scheidet der erstmal aus. Du könntest jetzt noch meinen Tipp von oben versuchen mit dem KRR. Falls da auch nichts rauskommt, dann kann natürlich auch der Turbo für das Pfeifen/Quietschen in Frage kommen. Beim Turbo kannst du das Lagerspiel überprüfen. Soweit die Schläuche abbauen, bis du das Schafelrad siehst. Dann mal an der Welle wackeln. Bitte aber bei ausgeschaltenem Motor machen !!! Ansonsten weiterfahren, solange er die Leistung bringt. Eventuell hilft auch ein Ölwechsel auf 0W40.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 surfcity, 03.09.2010
    surfcity

    surfcity Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus tdi 1,8l 90ps bj2000
    danke erstmal für die tollen antworten.


    - eine frage noch, was wenn wirklich der turbo einen schaden hat?

    - was könnte im schlimmsten fall passieren?


    ich weiß wenn er wegfällt, habe ich keine leistung mehr, kann nicht mehr beschleunigen und komm zum stillstand - aber das quitschen klingt nicht gesund. kann es mir den turbo um die ohren haun? und somit enorme schäden an meinem auto anrichten?
     
  10. #8 Mr. Binford, 03.09.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Es wird immer öfter diskutiert, dass man an den Schaufeln des Turbos was bearbeiten kann, in solchen Fällen. Eine Bekannte hat einen 1.4l TDCI und der wird auch immer lauter. Im Zweifelsfall muss jedoch ein neuer Turbo her.
    Solang du keine Leistungseinbußen hast, und eine Werkstatt in der Nähe würde ich erstmal abwarten (wenn denn alle anderen Faktoren ausgeschlossen ist und der Turbo als Übeltäter sicher ist).

    PS: Du hast einen TDdi, keinen TDI, das gibts bei VW ;)
     
Thema:

Quietschen bei hohen Drehzahlen

Die Seite wird geladen...

Quietschen bei hohen Drehzahlen - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Drehzahl fällt beim auskuppeln

    Drehzahl fällt beim auskuppeln: Ein fröhliches Hallo und frohe Weihnachten an alle Autoverrückten :bye: Ich habe mal wieder ein Problem mit meinem fast 21-Jährigen Mondeo MK1...
  2. Drehzahl beim Anlassen

    Drehzahl beim Anlassen: Kann mir jemand weiterhelfen. Ich benötige die Drehzahl beim Anlassen. Eventuell muss ein neuer Anlasser rein. Fahrzeugdaten: Galaxy Bj. 2007...
  3. Elektrische Heckklappe höher programmieren

    Elektrische Heckklappe höher programmieren: Hallo, da ich relativ groß bin, wollte ich die elektrische Heckklappe "höher" programmieren, und habe sie manuell ganz nach oben gedrückt und dann...
  4. Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl

    Surren aus dem Motorraum bei höher werdender Drehzahl: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus MK2 1.6l. Das Problem trat letzte Woche auf, wo es die ersten kalten Tage (Nächte)...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Probleme mit Drehzahl

    Probleme mit Drehzahl: Ich haben eine Ford Focus Kombi, EZ 11.02.14, mit einem 103 kw starken Diesel. Seit einiger Zeit bleibt der Drehzahlmesser und das Gas immer bei...