Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Quietschen in der tür beim bremsen!?

Diskutiere Quietschen in der tür beim bremsen!? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Ich habe folgendes Problem: Beim Bremsen, d.h. sobald ich auf´s Bremspedal trete, quietscht es irgendwo in der Fahrertür bzw. im Bereich der...

  1. #1 FoFoE85, 02.03.2010
    FoFoE85

    FoFoE85 E85 -> 110 Oktan! *grins*

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2008 MK2 FL 1.8L 92kW/125PS FFV
    Ich habe folgendes Problem: Beim Bremsen, d.h. sobald ich auf´s Bremspedal trete, quietscht es irgendwo in der Fahrertür bzw. im Bereich der Fahrertür. :mies: Kennt jemand von Euch diese Problematik auch? Habe es auch schon beim FFH reklamiert, O-Ton:"Da kann nix quietschen, :verdutzt: das ist ein Schalter, der klickt halt schon mal, wenn man sehr stark bremst (Vollbremsung)." Hab ich aber bisher Gott sei Dank noch nicht machen müssen, aber der Focus hat wesentlich effektivere Bremsen als der Mondeo MK1:top1:... der war da etwas schwach auf der Brust in puncto Bremsen!!!:mies:

    Doch nun zurück zum Thema: Kann mir da jemand helfen? Ist halt schon sehr nervig, dass es bei jedem Auf-die-Bremse-Latschen quietscht, nicht durchgängig während des kompletten Bremsvorgangs, aber immer wenn Druck ausgeübt oder reduziert wird, sprich beim drauftreten und dann wieder beim runtergehen von der Bremse... Bin mir relativ sicher, das das Gequietsche aus dem Türbereich kommt...

    HHHHHHHHHHIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLFFFFFFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!
     
  2. #2 thommy 68, 02.03.2010
    thommy 68

    thommy 68 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK 2 FL Tunier Sport / Kia Picanto 1,2 S
    Hallo,

    hast du das " Quitschen " auch wärend der Fahrt wenn der wagen sich verwindet, also Bordstein landsam runter fahren, oder wenn ne hubbelige Straße lang fährst ? Bei meinem Focus Kombi 2009 ist das so und das Quitschen kommt bei mir von den Türgummis/Dichtungen, ist bei Ford auch bekannt, wird schlimmer das quitschen wenn es draußen wärmer wird. Da gibt es ne Folie die in den Türlauf eingeklebt wird, ist von 3m, wird bei mir demnächst gemacht, wohlgemerkt vom Fordhändler auf Garantie. Frag mal nach.

    Grüße, Thommy 68:top1:
     
  3. #3 FocusZetec, 02.03.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.602
    Zustimmungen:
    335
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
  4. #4 FoFoE85, 02.03.2010
    FoFoE85

    FoFoE85 E85 -> 110 Oktan! *grins*

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2008 MK2 FL 1.8L 92kW/125PS FFV
    Ich bin mir nicht ganz sicher, habe aber mehr das Gefühl, dass es wirklich aus der Tür, also hinter der Türverkleidung sitzt...!!! :mies:
     
Thema:

Quietschen in der tür beim bremsen!?

Die Seite wird geladen...

Quietschen in der tür beim bremsen!? - Ähnliche Themen

  1. Klackern beim Starten

    Klackern beim Starten: Hallo Gemeinde, wenn ich mein Mondeo wenn der Kalt ist Starte Klackert der zimlich laut, sobald der Warm ist , ist das auch weg auch wenn ich den...
  2. Klackern beim Lenkrad Bewegung

    Klackern beim Lenkrad Bewegung: Habe den Fofi gestern zugelassen und bei dem ersten Fahrt feststellen müssen, das es bei den leichten Lenkradbewegungen im Stand etwas Klackert....
  3. Motor geht beim Kuppeln aus

    Motor geht beim Kuppeln aus: Guten Tag, mein Fokus I, Bj. 2003, DAW-Motor 85kW hat seit einiger Zeit ein Problem, das sich nun zuspitzt: Beim Fahren gibt es in...
  4. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...
  5. Wo sitzt der Ladedrucksensor beim 1.4tdci?

    Wo sitzt der Ladedrucksensor beim 1.4tdci?: Der ausgelesene Ladedruck bei meinem Fiesta steht bei 13kPa und rührt sich nicht. Ich denk der Sensor ist defekt, verrusst oder das Kabel ist ab....