Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Quitschen beim Bremse lösen

Diskutiere Quitschen beim Bremse lösen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo bei meinem Ford Focus Bj. 04 quitscht es wenn ich die Handbremse löse und wenn ich von der Fußbremse runter gehe. Kann mir da jemand weiter...

  1. #1 LordVader, 07.07.2010
    LordVader

    LordVader Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2004, 1.6
    Hallo bei meinem Ford Focus Bj. 04 quitscht es wenn ich die Handbremse löse und wenn ich von der Fußbremse runter gehe.
    Kann mir da jemand weiter helfen?
     
  2. #2 Spiderx2, 08.07.2010
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Ist das Quietschen wenn dr Wagen in Bewegung kommt?
    Eventuell hängen die Beläge fest.
     
  3. #3 SirHenry, 08.07.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Hi LordVader, ist bei mir das gleiche, jedoch nicht ständig sondern irgendwie temperatur- oder feuchtigkeitsabhängig... Hab bei mir den Eindruck, dass das von hinten kommt, hab mir da aber keine Gedanken gemacht bisher, weil das nur beim Lösen auftritt und nicht erst beim Anfahren.
    Ist dein Wagen zufällig ein Import? Also hat der hinten Trommelbremsen oder Scheibenbremsen?
     
  4. #4 LordVader, 08.07.2010
    LordVader

    LordVader Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2004, 1.6
    Hi SirHenry. Ja meiner ist auch ein Import. Scheint das gleiche zu sein. Jedenfalls ist kein abfallen der Bremswirkung zu merken.
     
  5. #5 SirHenry, 08.07.2010
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Werden wohl nur die Bremsbacken in der Trommel sein denke ich mal, da sind ja einige mechanische Teile und Züge. So lange man nicht auf die Idee kommt, die Bremse zu schmieren :lol: ;)
    Ich denke mal, da braucht man sich keine Gedanken machen, so fern es nicht während der Fahrt oder so auftritt, oder man beim Anfahren merkt, dass sie kurz festsitzen (so wie nach längerer Standzeit mit fester Handbremse)
     
Thema:

Quitschen beim Bremse lösen

Die Seite wird geladen...

Quitschen beim Bremse lösen - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich

    Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich: Hallo erstmal in die Runde. Ich habe mich hier angemeldet, da ich mit meinem gebraucht gekauften Fiesta Probleme habe und mir von Euch ein paar...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme beim Tanken

    Probleme beim Tanken: Hallo! Ich habe einen '05er Focus Turnier mit 1,6l 101 PS Benziner und einem normalen Tankverschluss zum abschrauben. Beim Tankvorgang habe ich...
  3. Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus

    Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus: Hi Leute, meine Bremsen-Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus. Also die Lampe neben dem Tacho, welche auch leuchtet, wenn man...
  4. Ford Ka RU8 bremse vorne Drehmoment

    Ford Ka RU8 bremse vorne Drehmoment: Hallo liebe community, Ich bin neu hier im forum und ich hätte eine frage bezüglich der vorderen bremse eines ford ka ru8 1.2 benziner baujahr...
  5. Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand

    Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand: Hi @ all Ich habe einen Grand C-Max TDCI 1.6 Bj. 04/2015, 49500km. Bei mir macht sich seid einiger Zeit immer wieder beim Anfahren ein...