Rad wird kochend Heiß

Diskutiere Rad wird kochend Heiß im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Und wieder hallo zusammen... Tja kaum abgeholt schon theater mit dem Sierra... Ich fahr nach hause und denk "warum stinkt es hier nur so"...

  1. #1 LordDark, 07.10.2009
    LordDark

    LordDark Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Und wieder hallo zusammen...

    Tja kaum abgeholt schon theater mit dem Sierra...

    Ich fahr nach hause und denk "warum stinkt es hier nur so" naja... einmal ums auto gegangen und jede Felge angefasst... Warm... Warm... Warm... Verdammte sch*** Konkret die Hand am hinterrad verbrannt.

    Gut denk ich... Kennen wa ja, festsitzende Bremse... ab in Garage hoch das Ding und geschaut... Naja so fest saß sie nicht, derjenige der die Beläge reingesetzt hat hat zwar schlampig gearbeitet, aber Rad ließ sich per Hand noch drehen. Ich also die Bremse auseinandergenommen und sauber und ordentlich mit Keramikpaste etc. zusammengebaut. Das gleiche zur Sicherheit auch auf der anderen Seite.

    In dem Gedanken: Jetzt is ja alles fit ne runde gefahren... Und wieder denk ich "wat stinkt denn hier" Rad wieder heiß.

    Habt ihr ne Ahnung woran das liegen kann? ABS funktioniert und ABS Lampe leuchtet beim start ein paar Sekunden und geht dann aus.

    Jemand ne Idee?

    Für Anregungen wäre ich ernsthaft dankbar.

    Grüße
    Jerry
     
  2. #2 duality, 07.10.2009
    duality

    duality Guest

    Wie siehts aus mit der Handbremse, löst die komplett oder ist die evtl auf einer Seite angezogen?

    Falls mit der Bremse alles in Ordnung ist wird's warscheinlich das Radlager sein, hast du das mal auf Spiel bzw. Geräusche geprüft?
     
  3. #3 OHCTUNER, 07.10.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    44
    Drück den Hebel am Bremssattel für die Handbremse zurück und lass dann die Finger von deiner Handbremse und fahr ne Runde !
    Rückmeldung machen !
     
  4. #4 LordDark, 07.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2009
    LordDark

    LordDark Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die Feder bzw das Handbremsseil und die Feder mit nem Schraubenzieher in Ruheposition gehebelt und die Handbremse danach nicht wieder angezogen.

    Ausserdem ließ sich der Bremssattel nach Wiedereinbau minimal bewegen. Das spricht eig. dafür, das die Handbremse los ist oder?

    Rad wurde danach wieder genauso heiß.

    Geräusche oder Spiel im Radlager kann ich nicht feststellen...

    Deswegen bin ich ja geringfügig ratlos...
     
  5. #5 OHCTUNER, 07.10.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    44
    Öhm , nett erklärt , aber schlau werde ich daraus nicht , es geht um den Hebel , Feder oder Seil ist Wurst , das macht man am besten mit einer Wasserpumpenzange , der Hebel muß nach hinten gedrückt werden !
     
  6. #6 LordDark, 07.10.2009
    LordDark

    LordDark Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Hebel nach hinten gehebelt ;-) Das Handbremsseil hakt ja im Hebel ein... da Hab ich nen Schraubenzieher angesetzt und den Hebel halt bis zum Anschlag nach hinten "gehebelt" *lach*

    So besser?

    Sprich ich hab das gemacht worum du gebeten hast *hehe*
     
  7. #7 OHCTUNER, 08.10.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    44
    Na dann is ja gut !
    Ist trotzdem merkwürdig , sollte das Radlager defekt sein , müßtest du das aber bei so hoher Temp am Rad deutlich hören , scheint ja nicht der Fall zu sein !
    Also bleibt nur die Bremse , da wirst du noch mal rangehen müßen , dreh den Kolben mal was zurück !
    Oder der Vorbesitzer hat an der Einstellung von den Bremsseilen rumgefummelt !
     
  8. #8 petomka, 08.10.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    kann auch sein, dass der Bremsschlauch/Bremsleitung verstopft ist und der Druckabbau an der Bremse nur langsam vor sich geht
     
  9. #9 LordDark, 08.10.2009
    LordDark

    LordDark Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0

    Ich nehm den heute auf die Bühne und schau mir das nochmal an...

    Einstellung der Bremsseile... Du meinst das er sie zu straff gestellt hat?
    Naja ne, ich kann ja komplett zurückziehen ohne großen Wiederstand. Und wenn ich die Fingers von der Handbremse lasse spannt er sich ja auch net wieder.

    Radlager müsste man ja zumindest irgendwas hören oder wenn man am Rad rappelt Spiel merken oder so... seltsamer Kille**** wieder *grummel*

    Mal sehen, evtl tausch ich heute auf gut Glück schonmal den Bremsschlauch. Beim entlüften auf irgendwas achten? Mit ABS kenn ich mich nämlich net aus, ich kenn nur Bremse, Gas (und davon reichlich) und gut :-D
     
  10. #10 OHCTUNER, 08.10.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    44
    Denk dran , die Beläge mögen so hohe Temps nicht , könnten verglast sein !
    Schau dir den Hebel auf der anderen Seite an ob der genauso weit zurück geht , oder vielleicht etwas mehr !
     
  11. #11 LordDark, 08.10.2009
    LordDark

    LordDark Neuling

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0

    Der Hebel-Weg nach hinten ist doch begrenzt durch einen Anschlag... bis dahin hatte ich ihn auch gedrückt. mehr als bis dahin geht ja net
     
  12. #12 peterxl, 07.12.2009
    peterxl

    peterxl Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Kombi, 1989, 2L DOHC
    SIERRA,Bremse hinten setzt sich fest :-)))

    Hallo Leidensgenosse...
    mein frischgekaufter SIERRA hatte das gleiche Problem auf der Überführungsfahrt --- selbst "repariert" .. alles easy.. alles beweglich .. 10 km später => Kochend Heiss....-Mann fragt Kollegen.. der kommt gleich vorbei ... nochmalgemacht -- wieder fest..:-((
    ADAC ist völlig ratlos - begleiet mich noch 3km m von der BAB zu kommen nd den Wagen in HH abzustellen...

    Dann ADAC af den Parkplatz der BAB gerfen ... der Monteur zerlegt das auch.. findet nix -- Runde af Parkplatz gefahren = FEST! .. ADAC
    ALLES HALB SO WILD wenn man weiss wie :-))))

    GUTER RAT IST also teuer.....

    Also nochmals meinen DANK an den netten Monter bei ***!!!!! -- ja sowas gibt es sogar manchmal in HH!!
    Wir waren ebenso RATLOS wie du -- FORD natürlich noch rat-- und BOCKLOSER, etwas BILLIG zu reparieren... DIE sagten => Klar - alles NEU! (was unbezahlbar ist!).

    DU brauchst die Bremsträgerplatte (das ist das bewegliche massive Teil des Bremszylinders NEU ..bzw vom Schrott - dann ist alles wieder easy :-)) bin monatelang gefahren --- dann hab ich den Motor zersägt:-)).
    Dieses Teil war minimal VERZOGEN, was nicht zu merken ist - passiert aber wohl mal...
    Gängig machen nd immer wieder neu verschen hilft da nicht... aber der GUTE *** Mann :-)) (ein schlichter Monteur -keiner der sogenannten "Meister"dort.

    So musste ich mal loben den *** Mann :-)) - ohne den wäre ich wohl einige Wochen zu Fuß gegangen..
     
  13. #13 peterxl, 07.12.2009
    peterxl

    peterxl Neuling

    Dabei seit:
    07.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra Kombi, 1989, 2L DOHC
    sierra Bremse HINTEN läuft heiss - ist aber gängig
    ggf dann eben nochmal --BIN NEU HIER:.:-(


    SIERRA,Bremse hinten setzt sich fest :-)))
    Hallo Leidensgenosse...
    mein frischgekaufter SIERRA hatte das gleiche Problem auf der Überführungsfahrt --- selbst "repariert" .. alles easy.. alles beweglich .. 10 km später => Kochend Heiss....-


    Dann ADAC auf den Parkplatz der BAB gerufen ... der Monteur zerlegt das auch.. findet nix -- Runde af Parkplatz gefahren = FEST! .. ADAC-Mann fragt Kollegen.. der kommt gleich vorbei ... nochmal gemacht – lieg sich gleich wieder fest..:-((
    ADAC ist völlig ratlos - begleitet mich noch 3km, um von der BAB zu kommen und den Wagen in HH abzustellen...
    ALLES HALB SO WILD wenn man weiß wie reparieren :-))))

    GUTER RAT IST also teuer.....

    Also nochmals meinen DANK an den netten Monter bei A T U!!!!! -- ja sowas gibt es sogar manchmal in HH!!
    Wir waren ebenso RATLOS wie du -- FORD natürlich noch rat-- und BOCKLOSER, etwas BILLIG zu reparieren... DIE sagten => Klar - alles NEU! (was unbezahlbar ist!).

    DU brauchst die Bremsträgerplatte (das ist das bewegliche massive Teil des Bremszylinders NEU ..bzw vom Schrott - dann ist alles wieder easy :-)) bin monatelang gefahren --- dann hab ich den Motor zersägt:-)).
    Dieses Teil war minimal VERZOGEN, was nicht zu merken ist - passiert aber wohl mal...
    Gängig machen nd immer wieder neu versuchen hilft da nicht... aber der GUTE *** Mann :-)) (ein schlichter Monteur -keiner der sogenannten "Meister"dort.

    So musste ich mal loben den A T U - Mann :-)) - ohne den wäre ich wohl einige Wochen zu Fuß gegangen.. ​
     
Thema: Rad wird kochend Heiß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto rad wird heiß

    ,
  2. felge wird heiß radlager

    ,
  3. hinterrad wird heiß

    ,
  4. rad wird heiß,
  5. ford s max bremse heiß ha,
  6. radlager heiß pkw,
  7. hinteres rad heiß,
  8. ford s max bremsen hinten werden heiss,
  9. auto rad heiß,
  10. bremse heiß Ford Focus ,
  11. ford ka bremse hinten zu heiß geworden,
  12. ford focus bremsen hinten heiss,
  13. ford maverick Bremse heiß,
  14. reifen heiß und stinkt,
  15. tahoe rad wird heiß,
  16. rad vom auto wird heiß,
  17. auto hinterrad wird heiß,
  18. hinterrad wird heiss
Die Seite wird geladen...

Rad wird kochend Heiß - Ähnliche Themen

  1. Radmulden werden heiss

    Radmulden werden heiss: Hallo Seit gestern hab ein quietschendes Geräusch bei langsamer fahrt festgestellt. Das Geräusch kommt vom vorderen linken Rad. Auserdem sind die...
  2. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Motor läuft heiß, mangelhafte Reparatur, Zylinderkopfdichtung...???

    Motor läuft heiß, mangelhafte Reparatur, Zylinderkopfdichtung...???: Hallo liebe Ford-Experten, ich suche Hilfe bei folgendem Sachverhalt: Mein Frau fährt einen Ford Ka 1.3, Bj. 2006, 97.000km gelaufen... Vor...
  3. Biete 4 Original WT Räder

    Biete 4 Original WT Räder: Hallo zusammen, ich möchte die 4 Originalräder von meinem Wildtrak verkaufen. Continental M+S 265/60R18 komplett auf Felge mit Drucksensoren und...
  4. Biete 1 Kuga Individual kompl. Rad

    1 Kuga Individual kompl. Rad: Zu verkaufen habe ich 1 Kuga kompl. Rad incl. Reifen (Conti Sport Contact 5 SUV 235/50 R18V) und RDKS. Felge ist leider verkratzt und müsste neu...
  5. Fiesta läuft heiß

    Fiesta läuft heiß: Hallo Zusammen, bin neu hier und glich mal ein Problem der kleine meiner Frau läuft heiß. Zum Auto der kleine hat den 1,6 Liter 100 PS Motor...