Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Radaufhängung / Feder gebrochen

Diskutiere Radaufhängung / Feder gebrochen im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, benötige eure Hilfe. Habe einen 2,0 Liter Mondeo Tunier Bauj. 2/02 mit einem Federbruch vorne. Die Feder sieht optisch sehr gut aus....

  1. Ralf

    Ralf Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    benötige eure Hilfe. Habe einen 2,0 Liter Mondeo Tunier Bauj. 2/02 mit einem Federbruch vorne.

    Die Feder sieht optisch sehr gut aus. Allerdings sieht man an der Bruchstelle das diese alt ist und scheinbar nur noch an einem mm gehalten hat. Der Schaden hat sich spontan bemerkbar gemacht. Bei direkten anheben kam auch schon die Einzelteile von Domlager und Feder gefallen.

    Nun meine Frage:
    Sind bei Ford Probleme mit der Radaufhängung bekannt, bzw. gab oder gibt es da eine Rückrufaktion? Gibt es eine Kulanz abwicklung für Materialschäden? Wer weiß was mich das ganze regulär Kostet?

    mfg Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Till

    Till Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,01,1.8
    Hast du noch garantie auf den Wagen??? wenn ja ab zum Händler...!!!
     
  4. #3 FocusZetec, 12.09.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.492
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Eine gebrochene Feder kann beim Mondeo schon mal vorkommen, eine Ruckrufaktion gibt es nicht, und nach 6Jahren gibt es auch keine Kulanz mehr.
    Der Mondeo ist da aber nicht der einzigste Modell mit dem Problem, andere Hersteller haben auch Probleme damit ...

    Der Rest wurde ja schon gesagt ;-)
     
  5. #4 Barbabapa, 04.03.2009
    Barbabapa

    Barbabapa Neuling

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Bj. 2001 TD
    Ich hatte diese Woche eine Panne und offensichtlich einen Schutzengel dabei, denn es hätte ganz anders ausgehen können! Auch bei meinem Mondeo TD Bj. 2001 ist vorne rechts die Feder gebrochen. Beim Anfahren (zum Glück nicht auf der Autobahn!!!) gab es einen lauten Schlag und nach 2 Metern stand ich wieder. Reifen platt. Beim Wechseln kam dann die ganze Misere zum Vorschein: der Reifen (natürlich war er neu :wuetend:) war auf der inneren Seite zur Hälfte komplett aufgeschlitzt. Und zwar von der gebrochenen Feder.

    Wäre es nicht beim Anfahren passiert, könnte ich das vermutlich so nicht mehr schreiben.

    Mein Anruf bei Ford ergab, daß ich vielleicht die Feder ersetzt bekommen würde, wenn ich beim Ford Händler reparieren lassen würde. Dumm nur, daß man an einem Sonntag Abend nachdem man mitten in der Pampa seinem Schutzengel dankt, daß nicht mehr passiert ist und irgendwie das Problem lösen muß, nach Hause zu kommen - man da nicht unbedingt verstärkten Wert darauf legt, daß NUR eine Ford-Werkstatt das Ziel sein darf :verdutzt:. Interessiert sich Ford denn nicht dafür, daß hier offensichtlich ein Materialfehler vorliegt? Und daß dieser gefährliche Unfälle verursachen kann?

    Nachdem der Mann vom ADAC, der uns abholte sagte, daß er das beim Mondeo - und nur beim Mondeo - schon 2 x erlebt hätte, wurden wir mißtrauisch. Recherchen im Internet ergaben, daß dies wohl schon einigen Leuten passiert ist. Eine Rückrufaktion gibt es nicht.

    Ich kann daher nur raten, hier höllisch aufzupassen und die Federn möglichst immer mal zu überprüfen. Sie war übrigens kein bißchen angerostet, einfach nur ein satter Bruch.
     

    Anhänge:

  6. King

    King Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1996 1,8 16V 280000 Km
    Da hast du ja ganz schön Glück gehabt das nicht mehr passiert ist.
    mir sind einmal an einen a.... kalten Tag an zwei Mondeos drei federn gebrochen.
    allerding beim wegfahren so das ichs gleich bemerkt habe:freuen2:
     
  7. #6 hamsdybamsdy, 05.03.2009
    hamsdybamsdy

    hamsdybamsdy Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2; 07/2001; 2.0l Duratorq 115PS

    Hallo,
    Irgendwie kommt mir das auch bekannt vor, zwischen Weihnachten und Neujahr 2008 ist mir bei meinem Mondeo Bj. 7/2001 vorne rechts die Feder gebrochen. Gott Sei Dank beim Anfahren auf einem Parkplatz. Beim
    Einschlagen hat es mir dann auch noch den Reifen aufgeschlitzt.
    Kosten: 660€ (2 Federn incl. Einbau & Reifen)
    Rückerstattung von Ford ca. 380€

    Möchte mir gar nicht vorstellen was passiert wäre wenn das bei schneller
    Fahrt passiert wäre.
    Habe mich umgehört, Federbrüche sind gar nicht so selten, es triftt wohl auch die Mercedes C-Klasse.

    Trotzdem teuer und gefährlich.

    Gruß
    Helmut
     
  8. #7 Janosch, 05.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Auch Renault ist betroffen.
    Hatte ich vorn links am Laguna Bj96, ne Bekannte am Twingo Bj95 :skeptisch:
     
  9. #8 Mr. Binford, 05.03.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    2x an 2 verschiedenen Twingos, einmal am Honda Civic und ich selber am Mondeo MK2 (erst beim Fahrwerkswechsel aufgefallen, war nur die oberste Windung).
     
  10. #9 Schwally, 05.03.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ich hatte das noch nie *auf holz klopf*
     
  11. #10 Mondeo-Driver, 05.03.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Barbabapa, 09.03.2009
    Barbabapa

    Barbabapa Neuling

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Bj. 2001 TD
    Mondeo-Driver, ich hatte bei Ford angerufen und die Auskunft erhalten, es hätte nie eine Rückrufaktion o.ä. gegeben und überhaupt wäre dieses Problem nicht bekannt. Allerdings hatte ich nicht das Gefühl, daß ich wirklich ernst genommen würde...

    Hamsdybamsdy, da war ich ja noch richtig günstig dran mit meinen 500 EUR für die Reparatur. Hab auch beide Federn vorne wechseln lassen und obendrein noch die Stoßdämpfer. Allerdings hab ich auf Sommerreifen wechseln lassen - den kaputten Winterreifen ersetze ich erst in der nächsten Saison. Wegen Rückerstattung lasse ich mich überraschen, meine Werkstatt wollte es einschicken an Ford.

    Kann es evtl. sein, daß der Federbruch mit dem schwereren Diesel-Motor zusammenhängt? Vielleicht ist ja tatsächlich der Motor zu schwer für die Feder. Seltsam finde ich, daß wir jetzt schon 2 sind, denen es direkt beim Anfahren passiert ist. Ist denn in dem Moment ein erhöhter Druck vorhanden? Woher kann das kommen?
     
  14. #12 jörg990, 09.03.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Barbapapa,

    das hat nichts mit dem Motor zu tun, sondern mit der Verarbeitung (Material, Wärmebehandlung, Korrosionschutz) der Feder selbst. Ich hatte das Problem auch schon an einem Twingo und an einem VW Lupo.
    In der ADAC Motorwelt stand mal vor Jahren drin, dass Rover und Peugeot an bestimmten Modellen einen Schutz am Federteller anbauen, damit eine gebrochene Feder nicht den Reifen aufschlitzt. Als einfach am Symptom rumdoktern, anstatt die Ursache zu beheben...

    Früher dachte ich auch, dass Fahrwerksfedern ein Autoleben lang halten sollten. Aber durch den enormen Preisdruck der Fahrzeughersteller auf die Zulieferer (kein Hersteller wickelt die Federn selbst) kann es eben auch hier zu, gelinde gesagt, suboptimaler Qualität kommen.


    Gruß

    Jörg
     
Thema:

Radaufhängung / Feder gebrochen

Die Seite wird geladen...

Radaufhängung / Feder gebrochen - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fahrwerk bzw Federn wechseln

    Fahrwerk bzw Federn wechseln: So und los gehts...Was braucht man dazu? Grube? Hebebühne? Weder noch! Ihr braucht n Wagenheber und Unterstellböcke, einen gut sortierten...
  2. Fahrersitzgestell GEBROCHEN-KEIN Tüv

    Fahrersitzgestell GEBROCHEN-KEIN Tüv: Hi, Ein neues Gestell soll 1080€ kosten, plus Arbeitslohn. Welche Alternativen habe Ich? Schweißen lassen angeblich nur vom Fachbetrieb die...
  3. Mk III Feder vorne ausbauen

    Mk III Feder vorne ausbauen: Da die Feder von Vatterns 2001er 1.8er Mondi gebrochen ist, muss ich mich jetzt mit dem Teufelswerk beschäftigen- Frontantrieb. Leider habe ich...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB H&R Federn und Endrohr für 1,5l TDCi

    H&R Federn und Endrohr für 1,5l TDCi: Hallo erstmal, ich bin ganz neu hier und werde auch erst noch Besitzer eines Focus Jahreswagen (momentan Volvo V40 2.0T mit über 210.000km). Es...
  5. Suche Dringend Federn Ford Scorpio Mk1

    Dringend Federn Ford Scorpio Mk1: Hallo, Suche dringend Federn für einen Scorpio Bj. 90 DOHC 120 PS. Gern auch Tieferlegungsfedern. LG