Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Radbolzen

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von isiraider, 29.03.2011.

  1. #1 isiraider, 29.03.2011
    isiraider

    isiraider Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi,2005,2.2 Tdci
    Hallo zusammen. Ich bin neu hier,und vielleichht kann mir hier geholfen werden. Ich fahre einen Mondeo Ghia TDCi Kombi,Bj 2005 und bin soweit sehr zufrieden.
    Nur die Radbolzen machen mir echt Probleme. Es ist jetzt das vierte mal.daß mir beim Radwechsel mindestens ein Bolzen beim Lösen abreißt. DIE Schrauben sind jedesmal mir dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen worden. Heute ist mir sogar ein Bolzen abgerissen,der im Herbst letzten Jahres erneuert wurde. Es kann doch nicht sein, daß bei einem derart ausgereiften Auto solche Probleme auftreten.
    Hat jemand ähnliche Erahrung gemacht,oder hat jemand einen guten Tipp was man machen kann? Bei Ford werden jedesmal bis 150 € für die Reparatur fällig.

    Seid gegrüßt vom isiraider
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 29.03.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.103
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Normal ist das nicht, Ford hat normalerweise keine Probleme mit den Radbolzen ... wie stark ziehst du die Muttern denn an?

    Lassen sie dich Muttern eventuell schwer drehen? Was dann auf Defekte Radmuttern hindeuten würde ... eventuell alle Muttern einfach mal erneuern.
     
  4. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Hmm...
    Jetzt frag ich aber glatt noch, warum Ford dafür 150€ veranschlagt?
    Der alte Bolzen wird ja "nur" herausgeschlagen.
    Hast du so viel "schmalz" in den Armen, dass du jedes mal einen
    Bolzen tötest!? :was:
     
  5. #4 Ford-Coyote, 29.03.2011
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99

    mach das ma bei nem mk3 kombi vorne...da is das dermassen schlecht die dinger rauszubekommen,das man mir bei ford sagte im sortiment gibts die für vorn nich,da müsste ich vorn alles neu holen...weiß grad nur nich wies heißt wo die bolzen drin sitzen komm nich aufn namen:D...

    im endeffekt bleibt einem nur die möglichkeit,entweder zu ford zu fahren und machen lassen odeer besagte teil zu kaufen,oder du flext den bolzen an einer seite etwas glatt...

    bei uns waren ma alle 20 bolzen schrott weil vor uns nen LKW da war und der schlagschrauber noch für LKW eingestellt war:rasend:

    dann bekomm ersma die muttern runter wenn die bolzen sich mitdehen!
     
  6. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Die Stecken in der Radnabe... und!?
    Wenn die Bolzen sich mitdrehen, hast halt pech gehabt.
    Wenn das in ner Werkstatt passiert, haben die Pech gehabt :lol:
    Blöd is nur, wenn dadurch die Aufnahme, also die Verzahnung
    in der Nabe auch hinüber ist.
    Die alten bekommst dann nur raus wenn man die Mutter sprengen kann
    oder man Punktet den Bolzen kurz auf der Rückseite an.
     
  7. #6 isiraider, 30.03.2011
    isiraider

    isiraider Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi,2005,2.2 Tdci
    Bleibt mir also nix anderes übrig als wieder zu Ford zu fahren. Wenn Ihr meint das 150 € zu viel sind,was wäre denn dann ein angemessener Preis?

    Werde mich hier mal öfter tummeln.Scheint wirklich interessant hier zu sein. Muß mich mal durch die Themen kämpfen.
    Erstmal vielen Dank für die Antworten
     
  8. #7 Meikel_K, 30.03.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.528
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Gewinde und Kopfauflagen dürfen nicht geölt oder gefettet werden. Aufgrund der stark verminderten Reibung ergibt sich sonst eine unzulässig hohe Vorspannkraft, die den Stehbolzen überdehnt.

    Wenn umgekehrt die Reibung zu hoch wird (Rost und Schmutz - z.B. weil Aluradmuttern dauerhaft für Stahlräder verwendet wurden und der Konus im Freien lag und vergammelt ist), dann reicht die Vorspannung und damit die reibschlüssige Verbindung zwischen Rad und Bremsscheibe nicht aus, um Relativbewegung zu verhindern. Der Stehbolzen wird dann auf Biegung beansprucht und bricht. Der gleiche Effekt ergibt sich, wenn die Auflagefläche Bremsscheibe / Radrückseite geölt oder gefettet wird.

    Waren es original Ford Radmuttern und Original-Räder? Alu oder Stahl (auch sicher keine Stahlstruktur-Räder vom Focus)? Wie hoch war das aufgebrachte Drehmoment?
     
  9. #8 isiraider, 30.03.2011
    isiraider

    isiraider Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi,2005,2.2 Tdci
    Also,die Radmuttern und Stahlfelgen waren dabei als ich das Fahrzeug gekauft habe. Serienmäßig sind 16 Zoll Alus montiert. Das Drehmoment ist mit 120 Nm. angegeben und damit habe ich die Schrauben auch angezogen:was:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FocusZetec, 30.03.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.103
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wie kommst du auf 120Nm?

    Bei deinem Mondeo sind es laut Ford 90Nm (bei Stahl und Alu Felgen), bei meinem würde ich sie mit ~100Nm anziehen (Sicherheitsgedanke) ...

    Wenn dein Drehmomentschlüssel nicht richtig Arbeitet können es auch über 130Nm sein ...
     
  12. #10 mischit, 30.03.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Ich hab meine immer mit 130 Nm angezogen und bis jetzt ist nix passiert (Holzklopf)

    Stahl und Aluräder
     
Thema:

Radbolzen

Die Seite wird geladen...

Radbolzen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Radbolzen vorn links abgerissen

    Radbolzen vorn links abgerissen: Hallo, kann mir jemand helfen, haben beim Reifen wechsel vorn ein Radbolzen abgerissen! Bei Ford wird gesagt muss Achsschenkel, Radnabe und...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Radbolzen Vorne Fiesta

    Radbolzen Vorne Fiesta: Hallo zusammen, habe heute meine Winterreifen abmontiert und wollte auf Sommer wechseln... Leider habe ich beim abschrauben einer Radmutter...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Radbolzen an der vorderen Radnabe austauschen ohne Ausbau möglich???

    Radbolzen an der vorderen Radnabe austauschen ohne Ausbau möglich???: Liebe Kolleginnen und Kollegen kann mir von euch jemand sagen, ob man die Radbolzen an der Vorderachse (Radnabe) im eingebauten Zustand ausbauen...
  4. Biete Ford Focus Tunind Mutter/Radbolzen

    Ford Focus Tunind Mutter/Radbolzen: Servus Leute, Hab hier 2 Sätze Tuning Radbolzen in der Farbe Rot. M12×P1.5. Sollten auf alle Focus Modelle passbar sein. Preis inkls. Versicherter...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Radbolzen/-schrauben für Stahlfelgen?

    Radbolzen/-schrauben für Stahlfelgen?: Hi! Habe mir vor einigen Tagen gebrauchte Winterreifen auf Stahlfelgen gekauft. Doch leider hat der Verkäufer die Radschrauben oder -bolzen nicht...