Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Radbremszylinder u. mehr

Diskutiere Radbremszylinder u. mehr im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, Bei mir sind die beiden hinteren Entlüftungsscchrauben vom Radbremszylinder ab. Der Wagen ist jetzt 10Jahre und 137tkm gelaufen. Was kann...

  1. #1 vanguardboy, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hallo,

    Bei mir sind die beiden hinteren Entlüftungsscchrauben vom Radbremszylinder ab.

    Der Wagen ist jetzt 10Jahre und 137tkm gelaufen. Was kann dann noch gleich Repariert werden wenn die Trommel schon unten ist? Also Bremstest HA war noch ok mit 150Nm im Januar 2012.

    Ich hab gesehen, das es bei Ebay Bremsbackensätze inkl Radbremszylinder, Federn und Splinte gibt. Leider nie welche Marke das wirklich ist. Kann man da was Empfehlen ?

    Hab gerade das ATE Bremsbackenset mit Topkit 03.0520-6319.3 für 140euro ohne einbau in aussicht.. Gibs da da evt was , was bisschen günstiger ist, aber qualitativ gut?
     
  2. #2 FocusZetec, 18.03.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.191
    Zustimmungen:
    294
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bevor du dir billige ebay Sachen kaufst solltest du lieber schauen ob die Original Beläge noch lassen kannst, bei 140tkm wirst du eher noch keine neuen brauchen.

    Es macht nichts aus wenn du jetzt nur die Radzylinder tauscht
     
  3. #3 vanguardboy, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Achso, also erstmal trommelrunter, beim Radbremszylindetausch auf die Beläge achten. Wenn die schon angenommen verschlissen sein sollten, nur die beläge oder dann son komplettkit mit allen?


    Ist der Wechsel beide Seiten 160euro ok oder zu teuer ?
     
  4. #4 westerwaelder, 18.03.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    ich würde immer ein orginalkit von ate bevorzugen, wobei ich bezweifle, daß du es verbauen mußt.
    die hinteren bremsen haben hauptsächlich die handbremsfunktion zu übernehmen, aber ich kenne deinen fahrstil nicht.
    bei meinem sind noch die orginalsachen vom neuwagen drin, auch vorne. knapp 160000km laufleistung, allerdings viel autobahn.

    Arndt
     
  5. #5 westerwaelder, 18.03.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    hab ich noch vergessen !
    abgerissene entlüfterschrauben die noch dicht sind, braucht man nicht zwangsläufig zu ersetzen.
    sollten die radzylinder mal undicht werden, die wechselt man paarweise, erledigt sich das von alleine.

    Arndt
     
  6. #6 vanguardboy, 19.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Und wie soll man mit abgerissen schrauben ddie bremsfluessigkeit wechseln ?

    Also dicht sind Sie glaub ich trocken und kein bremsfluessugkeits Verlust

    Also bei 110tkm wurde die bremsevorne erneuert . Kein Hinweis darauf das die backen hinten bald müssten.
     
  7. #7 Fröschi, 19.03.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Wenn die Bremse ok ist, würde ich da vorerst garnix dran tun.
    Ich habe noch nie - NIE!! - hintere Bremsbacken ausgetauscht bei Trommelbremse.
    Und meine Autos waren teilweise über 20 Jahre und über 200tkm alt...

    Wenn allerdings der nächste Bremsflüssigkeitswechsel ansteht, werden die Zylinder wohl neu müssen.
    Und da würde ich nur ATE oder Vergleichbares einbauen, keinen Egay-Fernost-Mist.
    Und die Backen selbst würde ich auch dann drin lassen, wenn die nix haben - und zu 99% haben die nix ;-)


    Gruß Torsten
     
  8. #8 vanguardboy, 19.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ja die bremsfluessigkeit muss getauscht werden , siedetemp bei 170grad . Wollte ja Samstag das mit machen lassen , aber da rief sofort der Meister an das es nicht geht da die eine fest und die andere ab ist.
     
  9. #9 westerwaelder, 19.03.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    es ist zwar nicht die feine englische art, aber man(n) kann auch einfach die bremsleitungsverschaubung am zylinder lösen und den saft laufen lassen. hinterher nur gut mit wasser abspülen wo die flüssigkeit gelaufen ist.

    Arndt
     
  10. #10 vanguardboy, 20.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ich lass es richtig machen nächsten Monat.
     
  11. #11 westerwaelder, 20.03.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Oh,wir lassen machen, aber dann billige beläge suchen !

    Arndt
     
  12. #12 vanguardboy, 21.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    ja ich lassen machen, hab davon keine ahnung. :D Und gerade Trommelbremse sind ja eher schwerer als normale Bremssscheiben.

    Ich lass mir ATE Bremszylinder einbauen. Relativ günstig. Die hätten auch noch LPR anbieten können, für rund 5euro weniger.

    & neuen scheinwerfer gibs auch noch dazu ( Aber zum glueck auf garantie ) , und eine Kühlwasserspülung + neu befüllung und ähm ja , die neue Bremsflüssigkeit. ^^

    Dann sollte eig erstmal alles abgeharkt sein für die nächsten Monate & jahre.
     
Thema: Radbremszylinder u. mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radbremszylinder fiesta wechseln

Die Seite wird geladen...

Radbremszylinder u. mehr - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.

    Instrumentenbeleuchtung geht nicht mehr.: Ford FOCUS Kombi (DNW) Bj. 3003 Typ: 1.6 16V KBA: 8566 364 Ursache: Tachobeleuchtung linke Seite ausgefallen – gleich alle 3 Birnen getauscht...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zündschlüssel nicht mehr einsteckbar

    Zündschlüssel nicht mehr einsteckbar: Hallo Ich habe mir ein neuen Zündschlosseinsatz bein Ford Händler auf meinen alten Schlüssel einpassen lassen. Das Teil dann Samstags eingebaut...
  3. Nach Überbrücken kein Strom mehr

    Nach Überbrücken kein Strom mehr: Moin moin ,wir haben da ein Problem, unser Focus stand ziemlich lange. Baterie war leer. wurde überbrückt. Anfangs war noch alles ok. Strom war...
  4. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Elektronikproblem, kein Gas mehr und Drehzahlmesser tot

    Elektronikproblem, kein Gas mehr und Drehzahlmesser tot: Hallo, also was Autos angeht bin ich aktuell vom Pech verfolgt... Erst der Fiesta mit Motorschaden und nun mein ST mit wehwehchen... Als ich...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Brauche Hilfe, Motor läuft nach Kraftstofffilter Wechsel nicht mehr richtig

    Brauche Hilfe, Motor läuft nach Kraftstofffilter Wechsel nicht mehr richtig: Hallo zusammen. Bin auf dies Forum gestoßen weil ich dringend Hilfe brauche. Habe vor einigen Wochen den Dieselfilter an dem Focus meiner Frau...