KA 1 (Bj. 96-08) RBT Radbremszylinder

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von robertogreb, 30.10.2008.

  1. #1 robertogreb, 30.10.2008
    robertogreb

    robertogreb Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    brauch mal Eure Hilfe.
    Ich war in der Werkstatt wo man 2 solche Gußteile an den Hinterrädern gewechselt hat. Dazu muss wohl die Bremse abgebaut werden.
    Als ich ihn abholte bremste der Ka ein wenig von alleine, ständig, als wenn die Handbremse Stück angezogen war.
    Ich wieder hin und man sagte mir, dass der Radbremszylinder neu werden muss. Der ist wohl fast raus und sie haben es nochmal so gemacht, dass ich nch ein bischen komme.
    Jetzt heute ( nach etwa 2 Wochen )habe ich ein bischen Schleifgeräusche gehört beim Bremsen. Aber nicht immer, nur manchmal und auch nich sehr laut. Aber auf jeden Fall schleift das was. Ich kann auch nicht orten ob es vorn oder hinten ist.

    1. Mein ihr vom Bauchgefühl dass das jetzt an diesem Radbremszylinder liegen kann?
    2. Wenn ja, muss der so schnell wie möglich gewechselt werden?
    3. Kann man den leicht selbst wechseln oder gibts da Gefahren das nachher nichts mehr läuft.
    4. Muss ich hinten auf beiden Seiten dann wechseln in der Bremse oder nur eine und
    5. Wo bekomme ich heraus, welcher davon kaputt ist.
    6. Ich habe nachgeschaut, es gibt immer verschiedene für meinen ka, die haben unterschiedliche
    Durchmesser aber welcher ist der Richtige für meinen Ka? Die OE Nummer habe ich nicht.
    So, ne menge Holz, ich hoffe Ihr könnt mir helfen

    Bis dann Roberto
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moerff

    Moerff Guest

    Ersteinmal müsstest du uns verraten, was für "Gussteile" da erneuert wurden!

    Ansonsten weist ein schleifen oder eine hängende Bremse schon auf die Bremszylinder der Hinterachse hin. Wobei die normalerweise undicht werden und nicht festhängen...

    Nur welches Teil soll da gewechselt worden sein? Da gibts eigentlich nur die Bremstrommel, und den Radbremszylinder, die aus Guss sind...

    1. Ja, das kann durchaus sein. So etwas kommt schonmal vor.

    2. Durch das ständige schleifen wird die Bremse sehr heiß, und der Bremsbelag kann schaden nehmen, zudem wird der motor stärker belatet, wenn hinten ständig was am bremsen ist. Also sollte er schon möglichst bald gewechselt werden.

    3. Das Wechseln ist eigentlich nicht soo schwer. Allerdings sollte man schon geschickt sein, denn man muss die komplette Bremse auseinander nehmen (Trommel ab, nachsteller für die Handbreme ab) dann kommt man erst an den Bremszylinder ran.

    4.Es reicht wenn du einen wechselst.

    5.Am einfachsten in einer Werkstatt mit Bremsenprüfstand ;-) Da sollte man sehen, wenn eine Bremse ständig leicht bremst. Ansonsten auch einfach auf ner Hebebühne, indem man die Hinterräder mit der Hand dreht.

    6.Es gibt nur einen Radbremszylinder für den Ka! Ander Bremse wurde von 96 bist heute nichts geändert! Evtl. Haben Street- und Sportka eine andere Bremse drin, das weiß ich nicht.
    Welchen Durchmesser meinst du denn?? Der hat einen Anschluss für den Bremsschlauch, einen Entlüftungsnippel und 2 Gewindebohrungen.
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Es wurden sicher die Alu Distanz Stücken hinter dem Bremsenblech erneuert.
    Radbremszylinder wechselt man eigentlich immer paarweise damit die Wirkung gleich ist und wenn der andere dann nach 2000km undicht ist darfst du noch mal alles machen.
    Radbremszylinder gibt es mit und ohne ABS da ist der Unterschied.
    Wie groß deine Bremstrommel ist und was du damit für Bremsbacken brauchst kann ich so nicht sagen.
    Da die Bremsensache was mit deinem und dem überleben anderer Menschen zu tun hat würde ich solche wichtigen Sachen immer einer Fachwerkstatt überlassen.
     
Thema:

Radbremszylinder

Die Seite wird geladen...

Radbremszylinder - Ähnliche Themen

  1. Biete Radbremszylinder, Kraftstoffilter, neu

    Radbremszylinder, Kraftstoffilter, neu: Hallo zusammen, habe noch neue Ersatzteile von meinem Escort 2xRadbremszylinder 1xKraftstoffilter Bei Interesse melden.
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Radbremszylinder u. mehr

    Radbremszylinder u. mehr: Hallo, Bei mir sind die beiden hinteren Entlüftungsscchrauben vom Radbremszylinder ab. Der Wagen ist jetzt 10Jahre und 137tkm gelaufen. Was kann...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Trommelbremsen erneuern

    Trommelbremsen erneuern: Muss am Mondeo 2 die Trommelbremsen erneuern. Kann ich bei der Ersatzteilbestellung etwas verkehrt machen wenn ich nach Kfz Schein bestelle oder...
  4. Biete Fiesta BJ 95 1,1er Radbremszylinder Handbremsseil Bremsbacken

    Fiesta BJ 95 1,1er Radbremszylinder Handbremsseil Bremsbacken: Hey hab noch paar teile von mein alten fiesta in der garage. Radbremszylinder Rechts & Links Stück 10€ Handbremsseil 20€ Bremsbacken Rechts Links...
  5. Biete ATE Radbremszylinder Fiesta II

    ATE Radbremszylinder Fiesta II: Biete 2 neue und originalverpackte Radbremszylinder-Sätze von ATE, Nr. 24.3215-1601.3 für Fiesta II. Je 8.-€ zzgl. Versand Gruß Hot Henry