Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Radhauskasten Brödeln

Diskutiere Radhauskasten Brödeln im ABE's und Gutachten Forum im Bereich Tuning, Styling und Pflege; Hallo Freunde Ich habe mir letztens die MAM GT1Felgen in den Maßen 8Jx18 ET45 gekauft mit 235/40/R18 Reifen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich...

  1. #1 Reiterbua, 11.03.2022
    Reiterbua

    Reiterbua Neuling

    Dabei seit:
    09.03.2022
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk III 2014 DYB 1.6 TDCI, 85kw
    Hallo Freunde

    Ich habe mir letztens die MAM GT1Felgen in den Maßen 8Jx18 ET45 gekauft mit 235/40/R18 Reifen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich meine Karosserie umbauen lassen muss. Im Gutachten steht folgendes:

    An Achse 2 sind die Radhausausschnittkanten im Bereich 100 mm vor bis 200 mm hinter Radmitte um 5 mm aufzuweiten.

    Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 30° vor Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04-fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

    Was bedeutet das für mich und was kostet so etwas.
    Bzw. kann ich das. ignorieren bzw. wie sieht das mit Tüv aus?

    Danke!!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Radhauskasten Brödeln. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 11.03.2022
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    24.075
    Zustimmungen:
    1.372
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Kanten sind ab Werk umgelegt, und in der heutigen Zeit ist es ein absolutes Tabu etwas an der Karosserie zu machen (wegen dem Korrosionsschutz). Du mußt und solltest nichts machen, die Räder entsprechen auch fast der 18Zoll Serienbereifung.

    Was du machen mußt sind eventuell Lenkeinschlagbegrenzer nachrüsten, steht dazu etwas im Gutachten?
     
  4. #3 Wheely-Speedy, 11.03.2022
    Wheely-Speedy

    Wheely-Speedy Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    2014 ST
    In den Auflagen wird ohnhin eine Anbauabnahme stehen, sprich zum Tüv/Dekra musst sowieso.
    Kommt der Prüfer zu dem Ergebnis dass es passt, muss auch nix gemacht werden.

    Man kann untern Focus eine 8,5 mit 45er ET drunterstopfen, deine 8er sollte kein Drama verursachen.
    Steht im Gutachten nix von Einschlagsbegrenzer, dann brauchst auch keine. (und sei froh drüber, LEB ist nicht lustig)

    Im Bild steht eine 8,5er ET45, mit 235/40/18... dein Rad steht genauso im Radhaus (gleiche ET), deine Felge ist sogar innen und außen 6mm schmaler.

    IMG_20210517_144151.jpg
     
Thema:

Radhauskasten Brödeln