Radio 5000 RDS: worauf achten? Und allg. Empfehlungen...

Diskutiere Radio 5000 RDS: worauf achten? Und allg. Empfehlungen... im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, auch auf die Gefahr hin mich hier unbeliebt zu machen, habe ich mal einige Fragen zum Radiosystem des Mondeos. Ich bin im Besitz des...

  1. Rinaik

    Rinaik Guest

    Hallo,

    auch auf die Gefahr hin mich hier unbeliebt zu machen, habe ich mal einige Fragen zum Radiosystem des Mondeos. Ich bin im Besitz des Radio 5000 RDS, möchte es aber gerne gegen ein CD-Radio tauschen. So wie ich das jetzt verstanden habe, brauche ich neben dem neuen Radio selbst auch noch:

    1) einen ISO-Adapter
    2) eine Blende
    und 3) einen passenden Einbauschacht (worin liegt hier der Unterschied zur Blende?).

    Ist dies alles denn zwingend notwendig? Einigen Threads konnte ich entnehmen, dass der ISO-Adapter den Ford-Modellen irgendwie schon beiläge? Und die meisten neuen Radios enthalten darüber hinaus schon 'nen ISO-Adapter, wäre dieser dann auch kompatibel mit dem Mondeo?

    Außerdem noch eine Frage zum Radioausbau selbst: wie bekomm' ich das original Radio überhaupt aus dem Schacht? Mir liegen eine Schlüssel bei und bevor ich mich mit Gewalt probiere, frage ich lieber erst einmal nach.

    Und zu guter Letzt: könnt ihr mir vllt. ein Radio empfehlen? Mein Preismaximum läge bei 150,- Euro, mehr muss es nicht sein. Ein Bekannter meinte zu mir, in dieser Einsteigerklasse wäre Kennwood empfehlenswert.

    Nochmal vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Freue mich auf eure Unterstützung,
    Rinaik!
     
  2. #2 FocusZetec, 30.03.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.901
    Zustimmungen:
    795
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Für 150€ kannst du gute Radios von Panasonic, Sony oder auch von Kenwood bekommen.

    Du brauchst einen Kabeladapter (von Ford auf ISO) und eine Blende, einen anderen Einbauschacht brauchst du nicht.

    Um das Radio auszubauen mußt du die Bügel reinstecken (in die kleinen Löcher vorne in de Blende), leicht nach außen drücken und dann das Radio rausziehen.
     
  3. Rinaik

    Rinaik Guest

    Hey,

    danke für die Antwort. Zweierlei:

    1) Leider liegen mir keine "Bügel" für das Radio bei. Ich hab' mich im Ausgangstext verschrieben, Bügel sind definitiv nicht vorhanden. Habe den Wagen ja als Gebrauchtwagen gekauft, und daher frage ich mich, wie ich das Radio auch ohne passende "Bügel" aus dem Schacht bekomme?

    Kaputt machen möcht' ich ja nichts...

    2) Muss der ISO-Adapter ausdrücklich für Ford bestimmt sein? Oder reicht da irgendein Adapter der mir gerade zur Verfügung steht?

    Vielen Dank im Voraus,
    Rinaik.
     
  4. #4 Mr. Binford, 31.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Zu 1.: Bügel bekommste bei ner Werkstatt geliehen für umsonst, dauert ja keine Minute. Oder sie sind eventuell bei deinem neuen Radio dabei.
    Zu 2.: Der Adapter muss von Ford auf ISO sein, damit die Stecker auch passen. Einfach mal bei eBay oder beim Händler (gern auch Ford) fragen.
     
  5. #5 Mondeo-Driver, 31.03.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    JVC hat auch ganz gute Radios für max 150 Eur , die sind dann teils auch schon mit USB ausgestattet . Meins ist jedenfalls von JVC und hat ca 90 Eur gekostet (das war vor 5 Jahren) . Bei den Radios ist immer ein DIN Schacht dabei der dann problemlos in die Ford Blende gesteckt wird , brauchst auf jeden Fall ein Adapter von DIN ISO auf Ford . Das 5000er Radio von Ford ist doch das mit Kassette
    , oder ? Wenn du zb die Blende für den Mondeo nicht findest , dann geht auch eine für den Fiesta für zb Baujahr 01 . Die passen nämlich auch :top1:
     
  6. #6 Mr. Binford, 31.03.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Jap ist es, bei Ford solltest du die Blende aber ohne Probleme bekommen.
     
Thema:

Radio 5000 RDS: worauf achten? Und allg. Empfehlungen...

Die Seite wird geladen...

Radio 5000 RDS: worauf achten? Und allg. Empfehlungen... - Ähnliche Themen

  1. Transit Custom VII (Bj. 13-**) Wofür der Schlitz unter dem Radio

    Wofür der Schlitz unter dem Radio: Hallo zusammen, ich bin seit gestern besitzer eines customs bj. 15. Wofür ist eigentlich der Schlitz (siehe bild) über dem Knofp der...
  2. Transit Connect I (Bj. 02-13) EBS/EBL Dauerplus am Radio, 6000CD

    Dauerplus am Radio, 6000CD: Hallo Ford-Gemeinde, Ich bin neu in diesem Forum und frischer Besitzer eines Ford Transit Connect 1.8 TDCI (2013), denn ich mir gerade zu Camper...
  3. Ölsorte und DIN 2 - Radio FF MK1

    Ölsorte und DIN 2 - Radio FF MK1: Guten Morgen Zusammen. Ich besitze einen FF 1,6 Liter von 2000. Nun habe Ich zwei Fragen. 1. Kann man ein DIN 2 Radio einbauen? 2. Ford schreibt...
  4. Radio Tauschen

    Radio Tauschen: Hi, hat von euch schon mal jemand das Radio getauscht? Ich hätte gern eins eingebaut das Apple CarPlay unterstützt und bin mir nicht sicher ob...
  5. F-150 Bj 2002 radio Umbau

    F-150 Bj 2002 radio Umbau: Hallo, Ich versuche für mein F-150 eine mittelkonsollen Umbau auf Doppel-Din. Kann mir da jemand weiter helfen ? MfG
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden