Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Radio 6000CD mit Bluetooth Ersatztyp

Diskutiere Radio 6000CD mit Bluetooth Ersatztyp im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich weis, dass es hierzu schon einige Themen gibt. Aber als neu Besitzer eines Focus habe ich trotzdem noch Fragen! Es ist das Facelift...

  1. #1 Portisch, 26.04.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich weis, dass es hierzu schon einige Themen gibt. Aber als neu Besitzer eines Focus habe ich trotzdem noch Fragen!

    Es ist das Facelift 6000CD drinnen. Es hat die Bluetooth Erweiterung.
    Auch die Lenkrad Fernbedienung ist vorhanden.

    Nun möchte ich aber MP3 über USB-Stick verwenden. Das kann das Radio ja nicht. Es gibt nur den AUX Anschluss. Ich möchte aber weil die Lenkradfernbedienung vorhanden ist den Player auch darüber steuern können.

    Meine Frage ist nun wenn ich ein "Standard" Radio mit DIN Stecker einbaue geht das Bluetooth Modul (Mikrophon) und die Lenkradsteuerung auch noch?

    Oder braucht das Radio dann extra Bluetooth? Und was ist dann mit dem Mikrophon?

    Zusätzlich habe ich noch die Frage, wie ich beim 6000CD die per Bluetooth angemeldeten Telefone im Radio lösche!

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. ralf68

    ralf68 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Tunier LPG (BJ2008),
    Ka 1,2(BJ2009)RIP
    Ich würde sagen zu 99,9% geht es nicht mehr.
    Das einfachste ich du besorgst dir das Sony Radio vom FL tauscht es mit deinem aus und alles funktioniert so wie vorher und du kannst MP3´s abspielen von CD wenn du einen USB Stick verwenden willst must du noch das Blutooth Modul gegen ein Bluetooth Modul mit USB tauschen und eine UBS Buchse einbauen.

    die Teile bekommt man bei ebay recht günstig habe auch mein Bluetooth modul gegen eins mit USB getauscht und läuft ohne probleme.
     
  3. #3 Portisch, 19.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nun meinen iPod per iTrip (FM Transmitter) im Auto mit dem 6000CD probiert.

    Der Klang ist echt schlecht. Im alten Auto hatte ich einen 100,- JVC Radio. da war der Klang um Welten besser.

    Da sich originale Sony MP3 Radios fast nicht auffinden lassen und noch weniger ein Bluetooth Modul mit USB Schnittstelle schaue ich mich nun um eine Alternative um.

    Mein erster Treffer ist der JVC KW-XR811.
    Wichtig ist mir Bluetooth und USB. iPod Anschluss ist ok, aber kein muss. Ansonsten nehme ich halt einen USB-Stick.

    Touch, DVD, DivX, .... brauche ich nicht. Da hätte ich eher Angst wegen Diebstahl ;)

    Nun hätte ich mir diesen Adapter rausgesucht:
    http://cgi.ebay.de/FORD-JVC-SONY-Le...67213302?pt=Kabel_Stecker&hash=item53e78f4af6

    Zu dem JVC finde ich aber keine Rückansicht und kann nicht sagen ob dieser Stecker passt.

    Auch habe ich eine Frage bezüglich dem Mikrofon. Das ist wegen vorhandenem Bluetooth Modul ja schon im FF verbaut. Kann ich das für die Freisprechanlage verwenden? Welche Pins am original Stecker sind für das Mikrofon? B1 und B7?

    Ein Antenne Adapter werde ich dann auch noch brauchen, oder?

    EDIT:
    Habe auf der englischen JVC Seite nun auch die Installtionsanleitung gefunden. Somit schaut der Adapter ganz gut aus.
    Mir stellt sich nun auch noch die Frage ob ich einen 2-DIN Rahmen brauche wenn ich das 6000CD (Oval) rausnehme. Oder reicht eine Frontblende?
     
  4. #4 jogie79, 19.05.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
  5. #5 Portisch, 19.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dass habe ich auch einmal überlegt...

    Das mit Disc1..10 und mit maximal 99 Titel im Ordner gefällt mir gar nicht.

    Dann lieber schon z.B. gleich der JVC und den originalen Radio + Bluetooth Modul raus und verkaufen.
    Jetzt wo ich mit dem iPod den klang des 6000CD gehört habe bin ich mir noch mehr sicher das der Radio raus muss.

    Meine letzte offene Frage ist eigentlich nurmehr ob man das original verbaute Mikrofon verwenden kann. Stiftkontakte zum Krimpen und einen 3,5mm Klinkenstecker hab ich sowieso rumliegen.

    Somit:
    Adapter ~50,-
    JVC: ~180,-
    Radioblende: ~50,-
     
  6. #6 sir.kaligraf, 19.05.2011
    sir.kaligraf

    sir.kaligraf Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin
    Schau dir das mal an :

    KW-XR811

    Wenn Sie den mitgelieferten Bluetooth®-Adapter in den USB-Port stecken, haben Sie eine Freisprecheinrichtung, können Audio-Streaming nutzen oder Musik vom iPod/iPhone mit voller USB-Übertragungsrate genießen, während Ihre Geräte aufgeladen werden.

    habe ich gerade bei Amazon entdeckt für mich liest sich das wie USB oder Bluetooth.

    Cu Kali
     
  7. #7 Portisch, 19.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Der Kw-XR811 hat 2 USB Ports.

    Der BT Adapter ist so klein, dass er wenn er vorne eingesteckt ist fast "verschwindet" und kann somit immer drinnen bleiben. Den hinteren USB Port würde ich mir dann ins Handschuhfach legen und dort den iPod anschließen.

    Wenn man am vorderen dann halt auch noch einen Stick einstecken will muss der BT Adapter raus. Aber dafür hat man halt vorne keine Kabel herumhängen.

    Es gibt den "gleichen" JVC Radio auch als einfach-DIN. ~160,- (JVC KD-R811)
    Aber da ist die vordere USB Buchse mit der Front eben. Somit steht dann immer der BT Adapter vor.
     
  8. #8 Portisch, 20.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal wegen dem Mikrofon:
    Weitere Recherchen im Internet haben mich darauf gebracht, das dass Mikro am Stecker vom Bluetooth Modul dran ist und nicht am Radio Stecker.

    Hat da jemand genauere Infos?
     
  9. ralf68

    ralf68 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Tunier LPG (BJ2008),
    Ka 1,2(BJ2009)RIP
    Also die ganze Komunikation bei BT geht über das BT Modul und von diesem dann zum Radio.
    Also ist alles am BT Modul angeschlossen.

    Am einfachsten ist es wenn du dir in der Bucht das Sony Radio besorgst ist dort garnicht so teuer und ein BT Modul mit USB. Altes Radio und BT Modul ausbauen und neu sachen einbauen und den USB anschluss verlegen.
    Habe mein BT Modul auch gegen eins mit USB ausgetauscht und läuft alles bestens muss auch nicht freigeschaltete werden also Plug and Play.
     
  10. #10 Portisch, 20.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
  11. #11 martin@1.6tdci, 20.05.2011
    martin@1.6tdci

    martin@1.6tdci Nissanschrauber

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 1.6tdci '07, Sunny B12 gti '86
    Hallo

    Hab auch den JVC 811er als Doppeldin in meinem Focus samt Adapter für die original Lenkradfernbedienung.
    Hammer Klang was der aus den Serienlautsprechern holt. :top1:
    Lenkradfernbedienung funktioniert super. :top1:

    Weniger gut ist der Doppeldin Einbaurahmen von ebay, da musst dran rumschneiden und rumschleifen das er rein passt, die Farbe passt auch nicht 100% also :mies:

    Als Freisprechanlage nicht zu gebrauchen. Am Stand gehts, bei laufendem Motor nur noch Störgeräusche. Selbst nach dem Softwareupdate der Bluetooth Treiber. :mies:

    Werd mir mal ein anderes Mikro kaufen oder einen anderen Bluetooth Stick verwenden, mal sehen ob sich da was ändert.

    Mfg Martin
     
  12. #12 Portisch, 20.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Meldung!

    Naja, da hatt man ja nicht viel Auswahl. Würde mir die schwarze Blende besorgen. Die bei 3.2.1. ist die einzige die ich gefunden habe.

    Danke für den Tipp! Das es zu dem Radio ein Firmwareupate gibt wusste ich gar nicht. Welches Mikro verwendest du? Das originale der FSE oder das vom JVC Radio.

    Die originale FSE habe ich bis jetzt bis zu ~80kmh testen können. Da hat mich der Gesprächspartner verstanden - auch wenn etwas leise.
     
  13. #13 martin@1.6tdci, 20.05.2011
    martin@1.6tdci

    martin@1.6tdci Nissanschrauber

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 1.6tdci '07, Sunny B12 gti '86
    Werd mir auch die schwarze Blende holen, das silber passt gar nicht und ist zudem so gummiert was sich sehr leicht zerkratzen lässt und mann sieht sofort jeden Schmutz drauf.

    Ja für den Radio gibts ein Firmwareupdate für die FSE, wennst das Radio kaufst und die Dateien im Net nicht findest, schreib mich an.

    Ich verwende das mitgelieferte Mikro, der Mensch gegenüber versteht mich deutlich bis ich anfange loszufahren, ab 50kmh hört man nur noch ein blubbern, als würde man seinen Kopf unters Wasser halten.

    Hab schon alles probiert, das Kabel vom Mikro ist 1m von allen anderen stromführenden Kabeln entfernt, auch Entstörfilter hab ich eingebaut, hilft alles nichts. Also liegt es ziemlich sicher an dem Mikro.
    Dein Gegenüber versteht man an den Lautsprechern sehr gut.

    Hat das Ford Mikro einen Klinkenanschluss?
    Wenn nicht auch egal, könnt ja einen anlöten.

    Mfg Martin
     
  14. #14 Portisch, 20.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Das ist auch mein Plan. Jedoch habe ich noch nicht rausgefunden wo das Kabel der FSE endet. Ich glaube am 54 poligen Stecker der an das original BT Modul kommt.
    Welche Pins weis ich leider noch nicht.

    Ich habe einen Freund angeredet, der einen Bekannten hat der wiederum bei Ford arbeitet. Mal sehen ob ich da einen Schaltplan erhalte...
     
  15. #15 martin@1.6tdci, 21.05.2011
    martin@1.6tdci

    martin@1.6tdci Nissanschrauber

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 1.6tdci '07, Sunny B12 gti '86
    Dann bleibt nur noch zu hoffen das die Mikros von der Empfindlichkeit und der Impendanz gleich sind.

    Hab jetzt im Net das hier gefunden

    http://geizhals.at/a438967.html

    Hab nur gutes über das Mikro gelesen.

    Mfg Martin
     
  16. #16 Portisch, 23.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Danke an den User Dex87! Da muss ich dann einmal das Handschufach rausnehmen und nachsehen.
    Danke an ihm für seine super Beschreibung:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=70935

    @martin@1.6tdci:
    Mir stellt sich nun auch noch die Frage ob die Uhr die beim Tacho im Display ist dann noch geht wenn man kein original Radio mehr drinnen hat!?

    Ich meine das Info-Display was auch Verbrauch, KM usw anzeigt. Bei wird die Uhr links und rechts die Aussentemperatur angezeigt. Die Uhr wird glaube ich über das Radio eingestellt.
     
  17. #17 martin@1.6tdci, 23.05.2011
    martin@1.6tdci

    martin@1.6tdci Nissanschrauber

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus 1.6tdci '07, Sunny B12 gti '86
    Da ich noch einen vFL fahre wird bei mir die Uhr sowieso nur am Radio angezeigt, also gibts bei mir keine Umstellung, das JVC zeigt die Uhr sowieso immer an, und das exakt da sie sich mit dem Radio-Sender synchronisiert. :top1:

    Wie es dann bei dir ist kann ich leider nicht sagen :gruebel:

    Mfg Martin
     
  18. ralf68

    ralf68 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Tunier LPG (BJ2008),
    Ka 1,2(BJ2009)RIP
    Die Sprachqualität der Freisprechanlage ist aber super und das Sony Radio hat auch eine sehr gute Qualität bei Musik Wiedergabe sowohl vom Radio als auch über USB und CD.

    Das einzige was du dann noch tauschen solltest sind die Lautsprecher da bei dem CD6000 nur die normalen verbaut sind aber die solltest du auf jedenfall tauschen also auch bei dem anderen Radio um den Klang zu verbessern.

    Also ich würde an deiner Stelle die Augen aufhalten bei Ebay und mir dort die passenden Teile besorgen.Uhr wird dir nicht mehr angezeigt werden noch ein grund für das Sony und 20€ biliger hast du die sachen ja auch schon gefunden.
     
  19. #19 Portisch, 23.05.2011
    Portisch

    Portisch Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
  20. ralf68

    ralf68 Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Tunier LPG (BJ2008),
    Ka 1,2(BJ2009)RIP
    Ja ist das richtge wenn du schon die original Bluetooth freisprechanlage drin hast musst du nur das Modul aus tauschen und dir einen USB anschluss dorthin verlegen wo du ihn hinhaben willst. Habe es auch so gemacht hatte auch nur BT ohneUSB und habe das Modul getauscht und mir ein Kabel Mini USB auf USB Buchse besorgt und zur Mittelonsole verlegt, Läuf manmuss auch nichts Udaten oder Freischaltenlassen beim FFH.
     
Thema: Radio 6000CD mit Bluetooth Ersatztyp
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford audiosystem 6000cd anschlüsse

    ,
  2. ford focus mk2 2006 radio 6000 bluetooth

    ,
  3. ford focus mk2 radio bluetooth

Die Seite wird geladen...

Radio 6000CD mit Bluetooth Ersatztyp - Ähnliche Themen

  1. Transit Radio Anschluss Adapter

    Transit Radio Anschluss Adapter: Hallo ich bin neu hier im Forum, ich habe mir einen Ford Transit Kombi Bj.06 gekauft und möchte dort einen Autoradio anschließen, allerdings gibt...
  2. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Ford Galaxy Bj. 2008 neues Radio

    Ford Galaxy Bj. 2008 neues Radio: Hallo :) Ich bin der Florian Baujahr 1995 und habe mich gerade hier neu angemeldet, weil ich eine Frage zum Einbau eines neuen Autoradios für...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Neues Radio + Problem mit werkseitigen DAB+ Empfang

    Neues Radio + Problem mit werkseitigen DAB+ Empfang: Hallo, ich fahre einen Tourneo Connect, Bj 2014 und bin gerade dabei das werkseitige Ford Sync DAB+ gegen ein neues Android Radio zu ersetzen....
  4. Pioneer Radio

    Pioneer Radio: Hallöchen an alle. Am Wochende würde ich mir gerne ein Pioneerradio in meinen Ford Ka UR8 einbauen. Nun meine Frage, benötige ich hierzu eine...
  5. FORD S Max Radio 6000CD

    FORD S Max Radio 6000CD: Hallo, Baujahr 2014, Radio hat grüne und rote Telefontaste, aber nach beschreibung finde ich nicht den Menüpunkt wo man Blue Tooth aktivieren...