Radio/LS Fragen zu Focus Turnier

Diskutiere Radio/LS Fragen zu Focus Turnier im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammmen, ich bin nun Besitzer von einem Focus Turnier BJ 2002 und möchte im Bezug auf Sound noch ein paar Dinge verändern, hab mich dazu...

  1. #1 blinkel, 23.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
    blinkel

    blinkel Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 2002
    Hallo zusammmen,

    ich bin nun Besitzer von einem Focus Turnier BJ 2002
    und möchte im Bezug auf Sound noch ein paar Dinge verändern,
    hab mich dazu im Forum auch schon etwas informiert..

    Ein Radio hab ich daheim noch rumliegen, was ich auch weiter verwenden möchte.
    Ist ein Kenwood, 4x50W, CD/MP3/USB..genaues Modell weiß ich gerade nicht auswendig. Das würde ich gerne weiter verwenden.

    1. Radio
    Ich brauche einen Adapter für Strom/Boxen?
    http://www.conrad.de/ce/de/product/375920/

    Einen Blende um das Radio einzubauen?
    http://www.conrad.de/ce/de/product/376518/

    2. Front Lautsprecher
    Die eingebauten LS von Ford klingen meiner Meinung nach nicht besonders..
    Was könnte man denn da empfehlen? Gibts für ~150€ für das Paar was brauchbares?
    Bringt das einen spürbaren Unterschied, auch ohne neue Endstufe, etc.?

    Danke & Gruß
     
  2. #2 MArtin.Ford.Focus, 23.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Das mit dem Radioeinbau hast du anscheinend schon verstanden, ist ja auch nicht schwer !

    Bei Lautsprechern solltest su unbedingt ein Zweiwege-Set mit separatem Hochtöner nehmen und die Türen dämmen. Dämmung kostet ab ca. 80-100 € !

    Dazu kann man dann noch ein ordentliches Komposystem nehmen. Dieses hier kann ich dir empfehlen, man bekommt es zum Sonderpreis von 100 € (statt 140 €) und es hat sehr viel Power und guten Klang :

    http://www.toms-car-hifi.de/products/ZWEI-WEGE-SYSTEME/16-cm/SPL-Dynamics/SD-62.html

    Lauter wird es allerdings ohne Endstufe nicht.............oder nur ganz unwesentlich ! Aber wenn das System nicht hochpassgefiltert wird, genügt zum Auslasten eine Endstufe mit 2x50 Watt ! Das bekommst du auch unter 100 €, gebraucht sind sogar teilweise Modelle unter 50 € zu haben, die sich eignen !

    Wichtig ist ein stabiler Einbau der Lautsprecher !! Es soll nur die Membran schwingen, sonst nichts ! Nimm Alubutyl !!

    Hier : diesen Ratgeber habe ich mal geschrieben : http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=675499

    Du kannst dich aber auch hier orientieren : http://www.carhifi-point-hattingen.de/pages/servicepoint/tuerdaemmung/tuerdaemmung_1.php

    Du brauchst ca. 2 Qm Alubutyl und eine Dose Paste für die TVK, wenn es gescheit werden soll !
     
  3. #3 blinkel, 23.07.2010
    blinkel

    blinkel Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 2002
    Okay, danke! Passen die Lautsprecher in die Löcher der alten oder werden da auch noch "Adapter" benötigt?
     
  4. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Nur mal so nebenbei, ich würde wegen dem Adapter und Blende eher bei ebay schauen. Gibt es dort meistens im Set für kleines Geld. Conrad ist im endeffekt der selbe Adapter zum mehrfachen Preis.

    Ansonsten hat Martin schon alles wichtige gesagt. Unbedingt die Türen dämmen (;
     
  5. #5 MArtin.Ford.Focus, 23.07.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Nein, da sind ovale Löcher drin ! Du mußt einen Adapter bauen :

    Zum Bauen : hol 10mm Multiplex oder 10mm MDF, man braucht nicht viel !

    Einfach als Schablone die Original-LS nehmen, Umriss abzeichnen und dabei auch die Schraubenlöcher aufzeichnen !

    Dann zeichnest du über Kreuz eine Verbindung zwischen den Schraubenlöchern.

    In der so festgestellten Mitte zirkelst du ein Loch mit den entsprechenden Einbaudurchmesser für die LS auf ! Steht immer in den Daten !

    Dann sägst du Umriss und Innenloch mit der Stichsäge aus !

    Bohre noch Versenkungslöcher für die Halteschrauben. Denn dann kannst du die Originalschrauben nehmen, um den Adapter aufs Blech zu schrauben !

    Die Befestigungslöcher fürs Nachrüstchassis bohrst du am besten dünn vor


    So kommst du für wenige Cent weg und hast was Stabileres als die käuflichen Adapter ! Und der Kauf eines ovalen Komposystems lohnt sich kaum, da du dann kaum Auswahl hast und keine echten Vorteile !

    _________________________________________

    Und ansonsten : wie ANOR schon sagte :Radioadapter und Blende findest du im Set günstiger im EBAY oder so !

    _________________________________________

    Da du schon wegen einer Endstufe gefragt hast : diese bringt natürlich den Vorteil eines Hochpassfilters, dadurch wird dein Lautsprechersystem entlastet.

    Den Bassbereich spielt dann einfach ein Sub, der kann das besser. :top1::)

    Hierfür brauchst du dann allerdings einen kaum teureren und größeren Vierkanal-Verstärker ! Sogar schon unter 100 € bekommt man sehr gute Modelle.

    Den Subwoofer kann man dann kaufen, wenn man gerade Lust/Geld hat ! Lohnt sich, da der Sub die Töne spielt, die die Front-LS nicht so gut oder gar nicht spielen. Ist daher nicht nur eine Fun- sondern AUCH eine Klangsache !:cooool:
     
  6. #6 ViperGTSRC, 24.07.2010
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    also so schlecht klingen die originalen meiner meinung nach nicht - da hab ich schon deutlich schlimmeres gehört :lol:
     
  7. #7 MArtin.Ford.Focus, 24.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Genau, Oval-Breitbänder hinter Plastikgittern an einem 10-Watt-Radio, verbaut im nackten Türblech, klingen hervorragend !! Man braucht NICHTS zu verändern, einfach geniessen !! :top1::top1::top1:

    Glatte Frequenzgänge, tiefreichender Bass, tolle Bühnenabbildung und abartige Pegelfähigkeit kennzeichnen diese Boliden :)

    Vielleicht ist der Themenstarter ein ganz verwöhnter Schnösel, daß er da noch was verbessern will.............separate Hochtöner sind ja beispielsweise der reinste Luxus :cooool:

    Oder um die Ironie mal beseite zu lassen : das was da drin ist, ist selbst mit einer einfachen Nachrüstanlage keineswegs zu vergleichen und gehört ohne mit der Wimper zu zucken einfach auf den Müll !! Schon mal ne Nachrüstanlage mit Verstärker und Dämmung gehört ?
     
  8. #8 ViperGTSRC, 25.07.2010
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Ich habe schon genug Anlagen verbaut und auch gehört - und ich habe keinesfalls behauptet, dass sich verwöhnte Ohren damit zufriedengeben müssen, oder es sich hier um eine getarnte Referenzklasse handelt. :boesegrinsen:

    Ich habe lediglich gesagt, dass sie - ich verfeinere hier mal extra für dich den Umstand "für serienmässig verbaute Sachen und für den Otto-Normal-Benutzer" noch ganz gut anhören. Da habe ich selbst in höherwertigen Autos schlechteres gehört.

    Die Behauptung, dass gehört schlicht in den Müll, halte ich jedoch für völlig überzogen.
     
  9. #9 MArtin.Ford.Focus, 25.07.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Selbst ein 4er Golf hält noch separate Hochtöner bereit !

    Aber ich will mich ja mit dir nicht um so eine Kleinigkeit streiten >.<

    Wenn du es natürlich mit Uralt-Autos vergleichst, die noch einen Lautsprecher in der Mitte hatten (so wie der BMW1602, den mein Vater hatte, als ich noch ganz klein war), dann hast du recht !!

    Dann hast du doch sicher super Tips für den TE auf Lager !

    Du siehst ja, daß er nicht zufrieden ist (durch deinen Beitrag wird er es nämlich sicher nicht :lol::lol:) und daß er definitiv die Sachen austauschen wird !
     
  10. #10 ViperGTSRC, 26.07.2010
    ViperGTSRC

    ViperGTSRC TDCI-Fahrer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 TDCI Titanium
    Ist das jetzt eine "ich teste mal ob ers drauf hat Frage " ? :lol:

    Nee mal Spaß beiseite - die wichtigen Tips habt ihr ja schon genannt, was soll ich da denn noch ergänzen ?

    Das die Dämmung sehr wichtig ist - habt ihr schon erklärt - jetzt habe ich meinen Focus noch nicht offen gehabt, wie gut man man an die Türinnenseite kommt. Dann sollte der Adapter absolut dicht sein ("akustischer Kurzschluß") denn sonst kann die ganze Mühe hin sein. Habt ihr auch schon erwähnt.
    Das man im Zuge dessen auf zwei Wege umrüstet ist auch anzuraten.

    Da wir hier nicht von Doorboards oder tiefgreifenden Umbauten reden wars das erstmal. Oder soll ich jetzt noch getrennte Massepunkte etc. erklären ?

    Tips für Marken etc. ist alles subjektiv - der eine hat dies gut gefunden, der andere das. Ich habe lange Zeit Axton Komponenten empfohlen und die haben den Leuten bei gutem preis/leistungsverhältnis immer gefallen.

    Hier z.B. das Composystem Axton AC26 für ca. 99.- das sehr gut in tests abgeschnitten hat: http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_axton_ac_26_p125375.html

    und ne gute 4Kanal Axton AC2180 für ca. 149.-
    ...
     
  11. #11 blinkel, 26.07.2010
    blinkel

    blinkel Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 2002
    Wie/wo bestigt man am besten die Hochtöner?
     
  12. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Spiegeldreieck oder A-Säule wäre ein guter Standort.

    mfg
     
  13. #13 blinkel, 26.07.2010
    blinkel

    blinkel Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 2002
    Gäbs auch ne Möglichkeit ohne größe Löcher zu sägen?
     
  14. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Naja bei meinem Kompo-System (Audio System Radion 165) waren so schraubbare Hochtöner-Gehäuse dabei. Die hab ich einfach mit 1-2 Schrauben an die A-Säule geschraubt und das Kabel einigermaßen versteckt verlegt.

    Später werd ich die vllt mal mit GFK in die A-Säule einlaminieren, aber so an sich sieht es ohne wenig Aufwand auch nicht so übel aus (;
     
  15. #15 MArtin.Ford.Focus, 26.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Bei herkömmlichen Frontsystemen sind immer Befestigungsadapter aus Plastik dabei wie ANOR schon sagte ! Hängt aber vom System ab, was genau dabei ist !


    Es gibt aber auch noch Alukugeln oder fertig gerichtete Spiegeldreicke !! Das sind leider teure Sachen, aber sie sehen halt super aus und man hat KEINE Arbeit !!

    http://data.motor-talk.de/data/galleries/828216/5772875/imgp2354-23486.JPG
    http://img138.imageshack.us/img138/8926/asule016en2.jpg
    http://www.mr-db.de/Car%20Audio%20fotos/Spiegeldreiecke%20fotos/Spiegeldreiecke%20Ford%20Focus%20manuell1/Spiegeldreiecke%20Ford%20Focus%20Manuell.html
    http://www.google.de/products?hl=de&q=alukugeln+hochtöner&scoring=p

    Bei Montage des HT in der A-Säule wird die Weiche dann außerhalb der Tür befestigt, dann kann man auch jederzeit noch an der Frequenzweiche den Klang verstellen.

    Das HT-Kabel wird dann einfach unter der A-Säulenverkleidung gelegt, das geht einfach !

    Und zum Anschluss des TMT in der Tür kann man stellenweise das Original-Kabel von Ford mit einbeziehen. Das Kabel führt nämlich durch einen Türstecker !!

    Falls dich ein etwas höherer Aufwand nicht stört, kannst du natürlich auch das billige Originalkabel ersetzen !
     
  16. #16 blinkel, 26.07.2010
    blinkel

    blinkel Neuling

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 2002
    Okay, ich denke jetzt hab ich erstmal genug Infos. Danke!
    Kanns an die Beschaffung gehn..
     
Thema:

Radio/LS Fragen zu Focus Turnier

Die Seite wird geladen...

Radio/LS Fragen zu Focus Turnier - Ähnliche Themen

  1. Radio steckerbelegung.

    Radio steckerbelegung.: Guten Tag, Ich wollte fragen ob jemand hier einen Schaltplan für den Stecker am Autoradio besitzt. Wichtig ist mir an welchem Platz sich die...
  2. Biete Bilstein B4 Focus 3 Turnier hinten

    Bilstein B4 Focus 3 Turnier hinten: wegen Umrüstung auf Komplettfahrwerk 1500 KM verbaut Garantie,Rechnung vorhanden incl. Versand 75 Euro Stoßdämpfer Bilstein B4 Ford Focus MK3...
  3. Ford Focus C Max 1.8

    Ford Focus C Max 1.8: Hallo ich bin neu hier im Forum und kenne mich sehr wenig mit Foren und so aus. Ich hoffe man kann es in den richtigen Bereich verschieben. Vllt...
  4. Msd Frage

    Msd Frage: Hallo Leute Ist es eig. möglich einen Focus st Msd. ab Kat an meinen Sportendtopf für meinen 1,5er Ecoboost zu bauen der hat 60 mm Durchmesser?...
  5. Suche +SUCHE+ Focus MK3 Motorhaube (schwarz)

    +SUCHE+ Focus MK3 Motorhaube (schwarz): Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Motorhaube für meinen Focus MK3 Limo Baujahr 2012. Motorhaube in der Farbe pantherschwarz. Freue...