Radio tot nach leerer Batterie

Diskutiere Radio tot nach leerer Batterie im Ford Transit/Tourneo Connect Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Servus zusammen, Wie der Titel schon sagt, funktioniert das Radio meines Tourneo Connect nicht mehr. Bin gerade auf dem Weg in den Urlaub...

  1. #1 dhchris, 01.06.2019
    dhchris

    dhchris Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect, Bj 2016
    Servus zusammen,
    Wie der Titel schon sagt, funktioniert das Radio meines Tourneo Connect nicht mehr.
    Bin gerade auf dem Weg in den Urlaub gewesen und hatte (blöd, ja ich weiß) meine Kühlbox im Kofferraum über Nacht angesteckt gelassen.
    Nun heute Morgen Auto Fremdgestartet.
    Alles läuft, nur das Radio und der Rest an dem Strang tot.
    Ich habe alle (mir erdenklichen) Sicherungen geprüft.
    Leider keine Funktion.
    Hat jemand noch einen Tipp für mich?
    Ist irgendwo was "versteckt"?

    Danke und Gruß, Chris
     
  2. #2 Meikel_K, 01.06.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.842
    Zustimmungen:
    1.260
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es kann sein, dass das Energiemanagement zweitrangigen Verbrauchern wie dem Radio den Saft abdreht, bis der Ladezustand der Batterie besser ist.
     
  3. #3 dhchris, 01.06.2019
    dhchris

    dhchris Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect, Bj 2016
    Hi meikel,
    Ja das dachte ich auch erst, aber alles andere hat unmittelbar nach dem Start ohne Probleme funktioniert und mittlerweile bin ich ca. 6 Stunden am Stück gefahren.
    Hier am Zielort angekommen, hab ich mit alle drei Sicherungskästen vorgenommen und mal die
    Verdächtigen kontrolliert.
    Leider keine defekte Sicherung finden können.
    Ist das Radio vielleicht irgendwo anders mit aufgeschalten?
    Ich habe hier im Urlaub leider keine Messgeräte oder sonstige Möglichkeiten es zu checken, aber irgendwo muss doch "der Hund begraben sein".
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Was meinst du mit "Rest im Strang"?
     
  5. #5 dhchris, 02.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2019
    dhchris

    dhchris Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect, Bj 2016
    Ein programmierbarer Adapter für die Lenkradfernbedienung.
    Ist mit dem Kabelbaum des Radio gekoppelt.
    Der rührt sich auch nicht...
     
  6. Maxfly

    Maxfly Planwagen Kutscher

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    44
    Fahrzeug:
    StreetKa 06/2003 & 04/2003&4x4=16
    Hast du ein Ford oder Fremdradio? Ich würde mal nach der Sicherung am Radio schauen.
    Also Radio raus...........
     
  7. #7 dhchris, 02.06.2019
    dhchris

    dhchris Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect, Bj 2016
    Zwischenzeitlich auch erledigt. Sicherung vom Radio (Pioneer) ist in Ordnung.
    Ich versteh es nicht, alle Sicherungen die mit dem Radio zu tun haben könnten sind in Ordnung.
    Mangels Messgerät habe ich sie mit der Sicherung der Beleuchtung kreuzgetauscht und die Beleuchtung läuft einwandfrei.
    Also schließe ich dies mal aus.
    Außer das Radio hängt dies bezüglich irgendwo anders drauf.
    Könnte es theoretisch sein, dass es durch das fremdstarten das Radio zerschossen hat?
    Dürfte doch meines Wissens nach nicht sein, oder?
     
  8. #8 MucCowboy, 02.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    20.188
    Zustimmungen:
    1.773
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Jetzt wäre zu prüfen, ob überhaupt Strom beim Radio ankommt. Dazu müsste es ausgebaut und am Stecker nachgemessen werden.
    Eventuell gab es durch die Starthilfe beim Anklemmen der Überbrückungskabel einen unangenehen Stromstoß, den das Radio übel genommen hat.

    EDIT: Doch, sowas kann vorkommen.
     
  9. #9 dhchris, 02.06.2019
    dhchris

    dhchris Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Tourneo Connect, Bj 2016
    Dann muss ich wohl die Wochen hier im Urlaub drauf verzichten müssen.
    In der Einöde im Ausland sind Messinstrumente rar .
    Die Befürchtung mit dem Totalschaden hege ich auch mittlerweile, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...
     
Thema:

Radio tot nach leerer Batterie

Die Seite wird geladen...

Radio tot nach leerer Batterie - Ähnliche Themen

  1. Bordcomputer und Einstellung, Radio tot

    Bordcomputer und Einstellung, Radio tot: Hallo zusammen, ich hoffe, einer von Euch kann mir einen Rat geben. Ich fahre seit gut 6 Jahren einen Ford S-Max Titanium von Baujahr 2010, 2,0l,...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kombiinstrument und Radio nach Update tot

    Kombiinstrument und Radio nach Update tot: Hallo liebe Kollegen, habe ein Problem mit dem Kombiinstrument und dem Radio nach einem fehlgeschlagenen Update mit FDRS. Fahrzeug Focus 2013 1,6...
  3. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Batterie entladen - nun Radio tot?

    Batterie entladen - nun Radio tot?: Hallo, Gestern war meine Batterie ganz unverhofft leer. Als ich zum Auto kam und die Fernbedienung nicht mehr reagieren, war mir das eigentlich...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Radio/Navi plötzlich tot, Klima läuft auf letzter Einstellung weiter.

    Radio/Navi plötzlich tot, Klima läuft auf letzter Einstellung weiter.: Hallo Leute, verzeiht evtl. die dämliche Frage: Ich fahre einen Focus II Kombi 2.0 TDCI. Meine Radio, Navi, Klimakombination macht seit einiger...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Navi/Radio tot

    Navi/Radio tot: Irgend wie hat meine Ford Radio/Navi es mir übel genommen, das ich über die nicht vorhandene Play/Pause-Taste gemeckert habe. :( Jedenfalls geht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden