Radio-Umbau kompliziert!

Diskutiere Radio-Umbau kompliziert! im Ford Scorpio Forum Forum im Bereich EU Modelle; Ich habe mir gestern ein neues Radio gekauft (Kenwood), um das mäßige Werksradio zu ersetzen. Trotz dazugekauftem Adapter bekomme ich das neue...

  1. Machi

    Machi Guest

    Ich habe mir gestern ein neues Radio gekauft (Kenwood), um das mäßige Werksradio zu ersetzen. Trotz dazugekauftem Adapter bekomme ich das neue Radio natürlich nicht an den alten Kabelstrang...

    Laut Meister in der Ford-Fachwerkstatt kann ich an die vorhandenen Kabel auch nur das originale Werksradio dran bekommen und sonst nix.
    Es hätte wohl mal ein paar Adapterkabel gegeben, aber die seien schon ewig nicht mehr vorrätig - sprich für immer ausverkauft.

    Wohl oder übel habe ich mir jetzt einen Termin beim Autoradio-Spezialisten geben lassen, der das neue Radio an den alten Kabelstrang bringen will.
    Da ich ihm sagte, dass ich den Klang im Scorpio sehr dünn finde, wollte der Spezi sich auch mal den Verstärker/Endstufe anschauen.
    Er hat gleich mal hier und da gesucht, aber nix gefunden. Wo steckt denn das Teil bloß??

    Ich will wahrlich keine Disco-Karre, aber ein satter Klang wäre schon schön. Wobei der Radio-Spezi fast bezweifelt, dass das mit den Werkslautsprecherchen überhaupt möglich ist. *seufz*

    Hat hier schonmal jemand einen entsprechenden Umbau vorgenommen?
    Wie gesagt, es soll ja nicht ein Dezibel-Monster werden und die Welt kosten, gell. Halt nur was vernüftiges, dass dem großen Wagen auch gerecht wird...

    Matthias
     
  2. Polini

    Polini Neuling

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II 24V, Lancia Dedra Integrale
    Hi ... hatte das gleiche Problem an einem `95-er Modell. Der Verstärker sitzt in der Nähe des Airbags.
    Erst einmal das Handschuhfach aushängen... dann die kleine Klappe oben öffnen... dann die Finger verdrehen (:-) und schließlich findest Du den Verstärker vor (Rtg. Innenraum) dem Airbag!
    Viel Spass beim Fummeln.
    Den Adapter gibts bei jedem guten Car-Audio-Spezi für ca. 20 Euro
     
  3. Machi

    Machi Guest

    Prima! Übermorgen habe ich den Termin beim Radio-Spezi. Mal sehen, ob wir dann an das Teil rankommen und vielleicht gegen etwas mit mehr Bums tauschen können.
    Danke für den Tipp! :top1:

    Matthias
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Hast du das neuere Modell mit den runden Scheinwerfer oder noch das Alte?

    Bei den neuen passt so viel ich weiss der Adapter, den die meisten HiFi-Händler haben nicht.
     
  5. Machi

    Machi Guest

    Das 1995'er Modell mit den runden Scheinwerfern.
    Ich schätze mal, der Car-Hifi-Heini wird ein bißchen an dem Kabelstrang basteln müssen.
    Am besten wird's eh sein, wenn er dann einfach einen DIN-Stecker dranprummelt, dann habe ich auch beim nächsten Radiotausch keine Probleme. ;)

    Matthias
     
  6. #6 Pommi, 06.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.05.2008
    Pommi

    Pommi Guest

    Nur nicht DIN, es gibt so gut wie keine DIN-Radios mehr. Die haben fast alle Hersteller-Spezifisch mit ISO-Adapter oder direkt ISO.

    Sowieso: Die einzigen Radios, die ich kenne und DIN hatten, waren alte Blaupunkt. Also breiter Stecker für breiten Kabelschuh für die Masse. Das gleiche in klein für Dauerplus und ab und zu mal für Zündungsplus. Und für die Lautsprecher die Steckplätze mit dem Spalt und dem Loch, wie halt die Lautsprecher zu Hause an der Anlage. Das ist DIN. Ausserdem war dass mit Dauerplus bei den meisten sowieso egal, da sie keinen elektrischen Senderspeicher hatten, sondern diesen Drehregler und die Tasten, die beim Sendereinstellen eingedrückt werden mußten.
     
  7. #7 Es-Classe, 06.05.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ist zwar nicht erlaubt aber geht:
    Es gibt Iso-auf-einzelne-Enden-Adapter damit bekommst du DIN-Radios an jedes Auto (es sei den Canbus). Müsstest dann natürlich die Stecker im Auto abmachen und mit Lüsterklemmen arbeiten.
     
  8. #8 DeScorpio, 20.05.2008
    DeScorpio

    DeScorpio Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Momentan noch Kuga Bj.09 2,5 4x4

    MG TF135.
    Ich bin ein wenig verwirrt...:verdutzt:
    Also... Ich selber hab auch einen Scorpio 2.
    Berbaut hab ich mir ein Radio aus dem Hause
    Sony. Es gibt ja auch mehrere Internetauktionshäuser
    die auch Ford auf Iso-adapter anbieten... Egal ob Ka,
    Escort, Puma etc. ... Die sind fast alle gleich...
    Da musst du dir nur die Stecker zusamen stecken und
    dann läuft das Radio!
    Und beim Thema "mehr Sound" hilft nur eins; kleine
    Endstufe rein und fertig... Hab ich auch gemacht...
    Reserveradmulde reicht für 'ne kleine Endstufe mehr
    als aus... Zur not das alte Rad raus und pannenkit rein...
    Natürlich müssen die Serien-Lautsprecher raus...
    Die bringen zu wenig... Aber mit ein wenig Handwerklichen
    Kenntnissen ist das auch zu bewältigen:top1:

    Grüße...
     
Thema:

Radio-Umbau kompliziert!

Die Seite wird geladen...

Radio-Umbau kompliziert! - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Neues Radio + Problem mit werkseitigen DAB+ Empfang

    Neues Radio + Problem mit werkseitigen DAB+ Empfang: Hallo, ich fahre einen Tourneo Connect, Bj 2014 und bin gerade dabei das werkseitige Ford Sync DAB+ gegen ein neues Android Radio zu ersetzen....
  2. Pioneer Radio

    Pioneer Radio: Hallöchen an alle. Am Wochende würde ich mir gerne ein Pioneerradio in meinen Ford Ka UR8 einbauen. Nun meine Frage, benötige ich hierzu eine...
  3. FORD S Max Radio 6000CD

    FORD S Max Radio 6000CD: Hallo, Baujahr 2014, Radio hat grüne und rote Telefontaste, aber nach beschreibung finde ich nicht den Menüpunkt wo man Blue Tooth aktivieren...
  4. Radio wechsel problem

    Radio wechsel problem: Guten Tag liebe Ford Community, ich hab einen Ford fiesta Baujahr 2012 mit einem 1.25 Liter und 60ps Motor. Vor ein paar Tagen habe ich versucht...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Gutachten Gesucht Umbau 17 zoll Felgen

    Gutachten Gesucht Umbau 17 zoll Felgen: Hallo Zusammen, Bin neu hier also bitte um Rücksicht. Ich habe vor meinen Ford Fiesta JA8 von 195/50 R15 auf 205/40 R17 umzubauen. Felgen sind...