Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Radio umbauen für normalstrom

Diskutiere Radio umbauen für normalstrom im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Habe mal eine Frage, wie kann man das Ori. Radio umbauen damit es an Standart Strom passt, habe von Elektrischen verbindungen null ahnung. Dirk81

  1. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    Habe mal eine Frage, wie kann man das Ori. Radio umbauen damit es an Standart Strom passt, habe von Elektrischen verbindungen null ahnung.

    Dirk81
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Didiford, 13.03.2012
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
  4. #3 Andreas_S., 13.03.2012
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Dirk81

    -Wie lange soll das Radio denn ohne Unterbrechung am Stück eingeschaltet sein?
    -Welche Stromaufnahme hat das Radio?

    Daraus resultiert die Größe des Netzteils. 5A x 12V sind eben mal nur 60 Watt Leistungsaufnahme. Bei kleineren Radios funktioniert das. Bei größeren könnte das zu wenig sein. Wie wäre es mit einem Batterieladegerät, einem Entstörfilter bezogen auf die Netzfrequenz und einer kleineren Autobatterie.
    In einer Kiste eingebaut wäre das Ganze auch noch mobil nutzbar. Ich kenne ein paar Schreiner, die solche Lösungen für Baustellen haben.
     
  5. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili

    Also das Radio soll schon solange laufen wie ich es benötige, die Stromaufnahme kann ich nicht sagen, es ist das RDS 5000 aus meinem Ehemaligen Escort
     
  6. #5 westerwaelder, 18.03.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    das geld was du für die benötigten teile ausgibst, kannst du auch in kofferradio stecken.
    die wirft man dir hinterher, wenn du bei saturn, mediamarkt, etc. die tür nicht zumachst.

    Arndt
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 jörg990, 19.03.2012
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.090
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Totaler Overkill.

    Ich habe in meiner Hobbywerkstatt ein Autoradio an einem kleinen Netzgerät. Zwei Lautsprecher dran macht das Teil mehr Krach als nötig.


    Grüße

    Jörg
     
  9. #7 Reinhold Heeg, 20.03.2012
    Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Sierra Turnier 2.0i CLX EZ 07/91
    Ich hab mir mal eine Kiste von einem Schreiner bauen lassen und ein stabilisiertes Netzteil, das den Netzstrom von 220/230 Volt auf 13,8 Volt runtertransformiert zugelegt. Die Amperezahl liegt bei 7/9 laut Angaben auf dem Netzteil. Dazu 2 billige Boxen und schon kann der Sound losgehen. Die Kabel für Dauerplus und Zündung hab ich auf Plus und Masse an Minus gelegt. Hat bis jetzt mit jedem Radio gefunzt. Zwischendurch hatte ich auch noch den CD-Wechsler JVC KD-MK77/KS-RA1 mit dran und das klappte ebenfalls. Der Wechsler ist eh die Wucht. Dank des eigenen Verstärkers kann man ihn an jedes Autoradio ohne Rücksicht, ob es sich um ein JVC oder eine andere Marke handelt, hängen. Bin gerade am überlegen, ob ich es in den Applause oder den Sierra Turnier einbaue. Aber das ist eine andere Geschichte.
    Gruß
    Reinhold
     
Thema:

Radio umbauen für normalstrom

Die Seite wird geladen...

Radio umbauen für normalstrom - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Radio ohne Empfang

    Radio ohne Empfang: Hallo, hab in mein Galaxy das Fordradio 6000CD eingebaut, Vorbesitzer hatte ein Pioneerradio drin. Hab alles angeschlossen an Steckern , CD...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Hilfe Radio bzw Bordcompiuter zieht Batterie

    Hilfe Radio bzw Bordcompiuter zieht Batterie: Hallo meine lieben Das Problem seit gestern ging mein Radio plötzlich nicht mehr mit der Zündung aus. Langes drauf drücken auf dem aus knopf hat...
  3. Radio mit 600mA Ruhestrom

    Radio mit 600mA Ruhestrom: Hallöchen, ich habe einen Fiesta Bj 04/08 mit neuer Lima (3 Wochen). Eine Woche nach dem Tausch war die Batterie nach 4 Tagen Standzeit...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 FSE beim Sony Radio

    FSE beim Sony Radio: Hallo, ursprünglich hatte ich ein 6000er mit FSE im Auto verbaut. Hier funktioniert alles wunderbar. Nun habe ich mir allerdings das Sony MP3...
  5. Umbau Selbstmontage

    Umbau Selbstmontage: Liebe Mitglieder, ich bin neu hier und wollte auch kurz was zu meiner Person sagen. Ich bin selbstständiger Handwerker und mache kleinere...