Radioeinbau Ford Focus

Diskutiere Radioeinbau Ford Focus im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Ich habe vor, mir ein Autoradio zu kaufen, das JVC KD-G 722. Da mein Bruder das selbe besitzt habe ich damit bereits gute Erfahrungen gemacht....

  1. #1 Boeller, 09.06.2007
    Boeller

    Boeller Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor, mir ein Autoradio zu kaufen, das JVC KD-G 722. Da mein Bruder das selbe besitzt habe ich damit bereits gute Erfahrungen gemacht. Dieser fährt allerdings einen Opel Astra G, ich fahre einen Focus1 Ghia Baujahr 99
    Aus gesprächen mit anderen Ford fahrern weiss ich bereits, dass ich ein Antennen Adapter brauche, welchen ich schon besitze und noch einen anderen Adapter für den ?Anschluss?. Kann mir da wer nähere Informationen zu geben?
    Eine Radioblende, die die Löcher des Radiosystems 5000 von Ford stopfen soll habe ich mir auchschon besorgt:
    http://www.pma-mobile.com/html/bilder/artbilder/000.00018.jpg
    Der Verkäufer erzählte mir zwar, wie man die richtig einbaue, aber nach kurzem begutachten der Teile war meine Philosophie auch schon wieder am Ende :gruebel:
    Der Verkäufer sagte mir ich solle die Blende zuerst am Radio befestigen und die gesamte Baugruppe dann in den Radioschacht einsetzen. Wozu ist der schwarze Bügel rechts auf den Bild? Ich kann ihn nirgends an der Blende befestigen, zumindest mit meinen latein nicht.
    Da das Radiosystem von Ford ja keine Standardgröße hat muss ich bestimmt auch noch den Radioschacht selbst einbauen. Kann ich das ohne großen Aufwand durchführen, oder ist das für einen absoluten Leien wie mich besser in eine Werkstadt zu fahren?
     
  2. #2 fordracer82, 09.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2007
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Den schwarzen Bügel schraubst du hinten ans Radio und führst ihn dann oben in die Schiene im Radioschacht. Die hält das Radio in der richtigen Position. Den Rahmen schiebts du einfach übers Radio und dann das Radio in den Schacht und schon passt das. Also wenn du schon mal Lego gebaut hast, kriegst du das auch alleine hin. :-)
     
  3. #3 Es-Classe, 09.06.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Antennenadapter sind bei allen Radios dabei. Kabeladapter gibts zB bei Media-Mark oder Pro-Markt von AIV.
     
  4. #4 Boeller, 14.06.2007
    Boeller

    Boeller Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Radio sitz drin und Funktioniert. Nur:
    Der ISO Antennenadapter der laut Beschreibung in das DIN Antennenkabel passen soll passt zwar, aber Radio kann ich trotzdem nicht empfangen. Den Antennenadapter musste ich allerdings in MM kaufen da keiner Mitgeliefert wurde. Das ist der gleiche wie ihn mein Bruder auch hat, beim selben Radio, lediglich das Auto meines Bruder ist kein Ford sondern ein Opel.
    Der Bügel wie von Fordracer beschrieben konnte an das Radiogehäuse angebracht werden, jedoch ist er zu klein um an die Schiene UNTEN im Fahrzeug angebracht zu werden. Das oben eine Schiene ist konnte ich nciht erkennen. Nun sitzt das Radio zwar im Schacht und in der Blende, jedoch wird es einzig und allein von der Blende gehalten und wackelt leicht ein paar Millimeter in jede Richtung. Hat jemand Lösungsvorschläge? Da zwischen schwarzer Blende und schwarzen Radio eine Art spalt mit Hinterwand ist, könnte ich in meinen Ausbildungsbetrieb einen Kunststoffstreifen oder ein Stück Gummi zurecht machen und es so hineinsetzen das das Radio nicht wackelt. Jedoch sieht das nicht unbedingt schön aus und man weiss nie was die Blende allein aushält wenn es mal zu größeren Erschütterungen kommt.
     
  5. #5 Es-Classe, 14.06.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

  6. #6 Boeller, 18.06.2007
    Boeller

    Boeller Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem das Radio nun drin sitzt und alles funktioniert kommt gleich das nächste Problem, hat zwar direkt ncihts mit HIFI zu tun aber da ich woanders nicht noch einen Thread eröffnen möchte schreib ichs hier rein:

    Wenn ich nun das Abblendlicht einschalte, geht die Amaturenbeleuchtung aus, wenn ich das Abblendlicht ausschalte geht sie wieder an :verdutzt:

    Eigendlich ist alles richtig eingesteckt, lediglich der Stecker für die Lenkradfernbedienung findet keine Verwendung mehr.
     
Thema:

Radioeinbau Ford Focus

Die Seite wird geladen...

Radioeinbau Ford Focus - Ähnliche Themen

  1. OBD2 Adapter gesucht, der Ford-Protokoll unterstützt

    OBD2 Adapter gesucht, der Ford-Protokoll unterstützt: Hallo, aktuell habe ich ein ELM327 mini und die App Torque. Dies Kombination habe ich schon seit Jahren und hatte bis dato noch nie Probleme....
  2. Ford Fiesta TDCI springt manschmal nicht an trotz neuer Lichtmaschiene und Batterie

    Ford Fiesta TDCI springt manschmal nicht an trotz neuer Lichtmaschiene und Batterie: Einen schönen guten Tag zusammen, ich habe einen Ford Fiesta Fiesta TDCI Baujahr 2002 -2003 3;5 L. Vor kurzem wurde eine neue Lichtmaschiene...
  3. Ford Fiesta TDCI springt manschmal nicht an trotz neuer Lichtmaschiene und Batterie

    Ford Fiesta TDCI springt manschmal nicht an trotz neuer Lichtmaschiene und Batterie: Einen schönen guten Tag zusammen, ich habe einen Ford Fiesta Fiesta TDCI Baujahr 2002 -2003 3;5 L. Vor kurzem wurde eine neue Lichtmaschiene...
  4. Ford KA Subwoofer Radio

    Ford KA Subwoofer Radio: Hallöchen, Ich hab in der Suche so nichts gefunden daher die Frage. Ich fahr den Ford KA RU8 Bj.2009. Ich hab noch das Ford Radio drin mit dem...
  5. Biete Focus MK2 Komplettsonmerräder

    Focus MK2 Komplettsonmerräder: Hallo, ich biete hier originale Ford Felgen 205/55 R16. Hatte Sie an meinem Ford Focus MK2 Facelift. Leider passen diese nicht ans neue Auto. Die...