"Radiosummen"

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von delorn, 26.02.2010.

  1. delorn

    delorn Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bräuchte eure Hilfe...

    Ich habe einen Ford Fusion 1,4 Diesel, Baujahr 2003 und dort ein Blaupunkt Travelpilot von Ford direkt eingebaut.

    Nun habe ich seit geraumer Zeit bei laufendem Motor nur noch ein Summen beim Radio und auch beim CD-Player. Wenn nur die Zündung an ist, dann geht es noch, ist aber auch leicht eingeschränkt.

    Dazu muss ich sagen, dass vor ein paar Wochen beim Abschrauben die Dachantenne abgebrochen ist. Es ist ein kombinierter Fuß für Radio und Navi. Wir haben dann in den Fuß ein neues Gewinde gemacht und die Antenne wieder dran geschraubt.
    Vorher lief allerdings das Radio noch ca. 1 Woche auch mit abgebrochener Antenne.

    Woran könnte das liegen? An der Antenne oder ist ein Entstörer defekt? Wenn ja, wo sitzt dieser Entstörer, haben keinen gefunden. Haben schon an der Lichtmaschine, an der Batterie und hinter dem Radio gesucht...

    Mit bestem Dank


    delorn
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tequila^silver, 26.02.2010
    tequila^silver

    tequila^silver Neuling

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 Bj. 2007
    hi! wird das "summen" lauter sobald die drehzahl hochgeht, also ist es mehr wie ein pfeifen wie ein turbo, oder ein dauerhaftes summen, dass den ton nicht verändert? aber die antenne könnte schön schuld sein, denn auch antenne haben eine masse, sollte jetzt nach der reparatur ein summen da sein, kann dass heißen, dass es eine massekurzschluss an der antenne gibt....
     
  4. delorn

    delorn Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es wird schlimmer,sobald die Drehzahl hoch geht. Wird dann ein Pfeifen. Habe aber heute mal eine neue Antenne mit Antennenfuß drangemacht. Problem besteht weiter.

    Aber ein Masseproblem, welches drehzahlabhängig ist???


    Hört sich für mich eher an, als ob ein Entstörer kaputt wäre. Dass die vollen Spannungsspitzen unentstört von der Lichtmaschine übertragen werden.

    Könnte natürlich sein, dass durch den Gebrauch der kaputten Antenne der Entstörer kaputt gegangen ist. Vielleicht weil versucht wurde, den Empfang zu verstärken.


    Aber wo könnte so ein Entstörer sitzen???
     
  5. #4 Cenaturis, 26.02.2010
    Cenaturis

    Cenaturis Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max, 2005, 2.0
    das hat mit den potential unterschieden zu tun, wenn die lima drehzahlbedingt etwas mehr leistung bringt und die masse aber gleich schlecht ist wird dieses pfeifen lauter da der unterschied zwischen positiv und negativ höher wird. Einfach mal alle Masseverbindungen kontrollieren. zur not die masse von der antenne direkt mit der masse des radios verbinden
     
  6. delorn

    delorn Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok. Das Problem besteht aber auch, wenn nur der CD-Player läuft. Ist das dann auch normal?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Cenaturis, 26.02.2010
    Cenaturis

    Cenaturis Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max, 2005, 2.0
    kann ich nicht 1000%ig sagen, aber es ist ja einfach festzustellen, verkabel die antenne neu und fertig, kannst ja auch probeweise machen
     
  9. delorn

    delorn Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd es mal ausprobieren.


    Danke für die Hilfe!!!
     
Thema:

"Radiosummen"