Radkästen bearbeiten

Diskutiere Radkästen bearbeiten im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Muss mir für meine neuen Felgen die Kästen bearbeiten und wollt mal fragen, bei wem ich das eigentlich machen lassen kann. Der Felgenmann wills...

  1. #1 cb2hatp, 29.03.2008
    cb2hatp

    cb2hatp ST'ler

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo ST
    Muss mir für meine neuen Felgen die Kästen bearbeiten und wollt mal fragen, bei wem ich das eigentlich machen lassen kann. Der Felgenmann wills nicht machen....

    Aber der sagte mir auch ich soll das machen und dann die Felgen montieren...ist das nicht andersherum sinnvoller um zu sehen wieviel bearbeitet werden muss?

    Hatte bislang immer so gepasst aber beim ST scheint 40er Einpresstiefe nicht mehr zu klappen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 29.03.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Würde auch empfehlen, die Räder dranzumachen, und dann zu schauen.
    Es steht so oft in den Gutachten/ABE's, dass die Radkästen gemacht werden müssen, und eigentlich ist es nicht notwendig.
    Meine Radkästen hinten sollten nach Gutachten der Spurplatten auch ausgestellt werden. Aber die Räder gingen auch so locker drunter, und nur das war für den Dekra-Prüfer wichtig.
    Also erstmal anprobieren, die neuen Schuhe, und dann evtl. Maßnahmen ergreifen ;)
     
  4. #3 ST Xtreme, 29.03.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Also auf jedenfall erstmal montieren!!!
    aus meiner erfahrung herraus (habe bisher jedes meiner autos tiefergelegt und anständig große räder angebaut :)) sind die gutachten "sehr vorsichtig" geschrieben. meistens ist noch mehr platz als man denkt.

    Ziehen lassen usw. kannst du dann ja immernoch, wobei ich mir da eine firma suchen würde die garantie dafür übernimmt,falls was schief geht.
    ein freund von mir hatte nach dem bördeln mal ne beule im kotflügel und man sagte zu ihm das sowas dabei vorkommen kann............:mies:

    was für eine genau kombi aus fahrwerk und rädern willste denn verbauen?
     
  5. #4 cb2hatp, 29.03.2008
    cb2hatp

    cb2hatp ST'ler

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo ST
    Danke schonmal für die Antworten!

    Hatte auch vor erstmal die Räder zu montieren um zu sehen wieviel gegebenenfalls gemacht werden muss. Hoffe mal es passt so, wobei man hier ja in den Spurplattenthreads von ziemlichen Serienunterschieden liest.

    Werde mir 8x19 ET 40 bestellen und gucken ob ich dann noch weit raus will/kann und ob er zu hoch aussieht und ein anderes Fahrwerk rein muss (muss leider Geschwindigkeitshügel tauglich bleiben!). Wenns mir so schon optisch gefällt, mach ich nix mehr....rechne aber noch mit etwas mehr Tiefgang.

    Aber meine eigentliche Frage ist: WER macht so arbeiten an den Radkästen? Lackierer machen soweit ich weiss teilweise bördeln und Kanten ziehen, wobei sich das ja auch nicht jeder traut.
    Wenn jetzt aber im Radkasten Platz geschaffen werden muss, wo lässt man das machen???
     
  6. #5 WhiteST, 29.03.2008
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
    Musst gucken ob bei der Lackiererei auch ein Karosseriebauer mit dabei ist.
    Die machen solche Arbeiten.

    Aber ich kann dich schon mal beruhigen 8x19 ET 40 passt ohne was zu machen.

    Der ST Xtreme hat 9x19 ET 40 oder 43 mit 50mm H&R Federn

    Ich hab heute meine 50mm H&R Federn bekommen, leider noch mit Winterfelgen.
    Meine 8,5x19 ET 35 sind bestellt, kommen aber erst Mitte April :mellow:

    Gruß
    Micha
     
  7. #6 ST Xtreme, 29.03.2008
    ST Xtreme

    ST Xtreme Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Wie "WhiteST" schon sagt, also meiner 9er hat der tüv ohne mucken eingetragen, und das hatte wirklich nichts damit zu tun das man den TÜV kennt.

    im übrigen: war gerad in der textil waschanlage, felge vl hat ne ca. 5cm schramme bekommen, und die bezahlen nix...................:mies:
     
  8. #7 herbie801, 29.03.2008
    herbie801

    herbie801 Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FORD´08 2,5l
    @ ST Xtreme

    Dich trifft man ja überall :lol:
    Möchte mir für mein FZ keine neuen Felgen kaufen, rentiert sich meiner Meinung nach nicht für 3 Jahre. Bin aber auf der Suche nach Spurverbreiterung (hinten)
    Muß man die eigentlich eintragen lassen, kenn mich mit diesem "neuen" Fahrzeugschein nicht aus. Oder reicht das mitgeführte ABE. Und welche Verbreiterung könnt Ihr empfehlen!? So im die 15-25mm.
    Danke
     
  9. #8 ST~Höfi, 29.03.2008
    ST~Höfi

    ST~Höfi Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 07, Buick GS 400 V8
    @ST Xtreme
    du hast aber auch pech, den würd ich was erzählen. Die haben doch für solche fälle ne Versicherung !!!
    Deswegen mach ich immer Handwäsche...... so wie heute, waschen, legen, föhnen, saugen und polieren !!!! :lol:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 WhiteST, 29.03.2008
    WhiteST

    WhiteST Der Felgenfaker *g*

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, 2007, electric Orange
  12. #10 cb2hatp, 29.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2008
    cb2hatp

    cb2hatp ST'ler

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo ST
    Wie tief und breit kann ich denn noch gehen ohne was zu machen?

    Danke übrigens mit der Info wegen dem Karosseriebauer...damit ist die erste Frage geklärt°!
     
Thema:

Radkästen bearbeiten

Die Seite wird geladen...

Radkästen bearbeiten - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Gummistopfen im Radkasten hinten - wofür?

    Gummistopfen im Radkasten hinten - wofür?: Hallo, was ist das für ein Gummistopfen im Radkasten hinten (zur Front hin unten) wenn man die Radhausverkleidung abmacht? Ist diese Öffnung für...
  2. Mein Profil bearbeiten - Wo?

    Mein Profil bearbeiten - Wo?: Hallo, da ich seit einigen Monaten ein neues Fahrzeug habe, möchte ich dieses ins Profil eintragen (da steht inzwischen Bullshit). Ich finde...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Loch in den vorderen Radkästen (Aussparung zw. Stoßstangenbefestigung u. Kotflügel)

    Loch in den vorderen Radkästen (Aussparung zw. Stoßstangenbefestigung u. Kotflügel): Hallo Kollegen. Also das nenn ich mal einen grandiosen Konstruktionsfehler. [ATTACH] Ich habe meinen Fofi vor dem Winter neu gekauft. Durch die...
  4. Hilfe!!! Lolli in den Radkasten gefallen!

    Hilfe!!! Lolli in den Radkasten gefallen!: Moin Moin Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen? Folgendes ist passiert: Wir haben gestern unseren neuen (gebrauchten) Ford Grad C-Max beim...
  5. Galaxy 3 Facelift (Bj. 10-**) WA6 Unbekanntes Kabel Radkasten hinten links

    Unbekanntes Kabel Radkasten hinten links: Hallo in die Runde, seit 1 Woche fahre ich einen Galaxy WA6 Bauj. 2011 FL. Letzte Woche habe ich Reifen gewechselt und sah dieses Kabel im...