Radlager oder nicht Radlager?

Diskutiere Radlager oder nicht Radlager? im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo zusammen, nachdem ich hier etwas herumgesucht habe, bin ich mir nach dem Lesen einiger Beiträge ziemlich sicher, dass an unserem 98er...

  1. #1 Angelus, 27.01.2008
    Angelus

    Angelus Guest

    Hallo zusammen,

    nachdem ich hier etwas herumgesucht habe, bin ich mir nach dem Lesen einiger Beiträge ziemlich sicher, dass an unserem 98er Escort Turnier vorne mindestens ein Radlager defekt ist, aber 2 Werkstätten sehen das irgendwie anders... :verdutzt:

    Fährt man mit dem Auto los, fängt es an der Vorderachse so ab a 30km/h schon ziemlich zu brummen an. Da das Auto auch vorn "hoppelte", habe ich erstmal einen kompletten Satz neue Reifen aufziehen lassen (Vredestein Quatrac 2 - Ganzjahresreifen). Das Hoppeln ist nun weg aber das Brummen besteht nach wie vor.
    Also ab zu Ford und auf die Bühne mit dem Auto. Der Mitarbeiter ruckelte an den Vorderrädern und meinte: "Die Radlager sind heile, da ist nichts zu hören." Also unverrichteter Dinge weitergefahren. Da das Geräusch bei Rechtskurven fast komplett verschwindet, aber bei Linkskurven und geradeaus fahren lauter wird, dachte ich mir: Das müssen die Radlager sein, die kommen jetzt raus! Also einen Satz für vorne gekauft, aber nicht das notwendige Werkzeug da. Zum Glück könnte das ein weitläufig Bekannter in seiner Werkstatt erledigen. Nachdem die Räder nun auf der Bühne abgenommen wurden, zeigte sich, dass auf der Fahrerseite eine neue Schraube auf dem Radlager sitzt. Auf der Beifahrerseite ist diese Schraube nicht neu, aber es ist zu sehen, dass da schon einmal jemand dran war. Der Bekannte meinte, nachdem auch er vorher an den Reifen wackelte, dass da nichts zu hören sei und die Radlager eigentlich nicht kaputt sein könnten. Habe den Fehler nochmals beschrieben - Ratlosigkeit. Dann die Vorderachse genauer angeschaut. Nun kam heraus: Beide Dreiecksquerlenker, Traggelenke und Koppelstangen sowie auf der Fahrerseite die Achsmanschette am Getriebe müssen gemacht werden. Natürlich lasse ich das sofort erledigen jetzt, aber ich vermute, dass diese Teile nicht für das Brummen verantwortlich sind, sondern nach wie vor die Radlager. War dann unterwegs und habe auf dem Parkplatz einfach spontan einen ADAC-Mitarbeiter angesprochen, der gerade jemandem zu helfen versuchte. Er meinte: "Brummen = Radlager, Klackern = Achsteile wie z.B. Querlenker. "
    Da zwei grundsätzlich verschiedene Werkstätten das Gegenteil behaupten, drehe ich mich gerade im Kreis.
    Ich hätte die Lager am liebsten einfach selber getauscht, habe aber nicht das notwendige Hintergrundwissen, wie man sowas macht und auch nicht das passende Werkzeug zum Einpressen.

    Könnte nun doch etwas anderes für dieses Brummen verantwortlich sein?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 27.01.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Das Geräusch könnte auch von deinen Schaltgetriebe (direkt vom Ausgleich) kommen, - aber eben nur könnte.
     
  4. #3 ploetsch10, 27.01.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo !

    Denjenigen, der nach wackeln und drehen an den Vorderrädern diagnostiziert " i.O., kein Radlagerdefekt" würde ich nicht mehr an mein Auto lassen....
    Das vom ADAC hört sich schon plausibler an.

    mfg

    Ploetsch10
     
  5. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Hallo

    Also ich hatte den fall mal beim Kumpel der einen Fiat fährt. Gleiche symptome wie bei dir. Hatte an den Rädern gewackelt und nichts gefunden.
    Am ende das Radlager gewechselt und alles war gut.

    mfg
     
  6. #5 +mike+, 27.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2008
    +mike+

    +mike+ Guest

    Also das gleiche Problem hatte ich letztens an dem Auto meiner Eltern festgestellt. Leichtes Brummen beim Geradeausfahren. Dieses wurde dann vertärkt hörbar bei Kurvenfahrten (weil da dann das eine Rad entlastet wird). Also wie bei dir.

    Habe dann den Focus hochgehoben und mal an beiden Rädern das Spiel des Lagers kontrolliert (also mal mit beiden Händen die Räder versucht nach außen zu ziehen). Dieses war meiner Meinung nach auf der rechten Seite größer.
    Daraufhin habe ich die Räder einfach nochmal in Drehung versetzt und auf der rechten Seite ein leicht mürbendes Geräusch gehört.
    So prüft man nämlich im Normfall Radlager.

    Vielleicht ist bei dem Test in der Werkstatt deshalb noch nichts zu hören/fühlen gewesen, weil das Radlager vielleicht erst am Anfang vom Kaputtgehen ist. Beim Fahren ist es deshalb vielleicht eher zu hören, weil da ja auch viel mehr Druck auf dem Lager ist. Was sich ja bei dir bei Kurvenfahrten bemerkbar macht.
     
  7. #6 ploetsch10, 27.01.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo !

    War das denn vorne oder hinten ?

    mfg

    Ploetsch10
     
  8. #7 +mike+, 27.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2008
    +mike+

    +mike+ Guest

    Hinten Rechts. Warum fragst du?
     
  9. #8 Angelus, 27.01.2008
    Angelus

    Angelus Guest

    Ok. Erstmal besten Dank Euch allen.
    Ich werde die Jungs dann morgen zwingen, die Radlager einzubauen. Auch, wenn die alle `nen Kopf grösser sind :).
     
  10. #9 ploetsch10, 27.01.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    Ich frage wg. o.a. Satz. Bin immer bereit, etwas zu lernen und war verunsichert.

    So püft man nämlich nur die Kegelrollenlager einer nicht angetriebenen Achse. Nicht aber Doppelkugellager einer angetriebenen Vorderachse.....

    mfg

    Ploetsch10
     
  11. #10 +mike+, 27.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.01.2008
    +mike+

    +mike+ Guest

    Ja gut mir war nur diese Methode bekannt. Dann würde mich aber schon mal interessieren, wie du diese Lager kontrollieren würdest. Lerne auch gerne etwas dazu.
     
  12. #11 ploetsch10, 27.01.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo !

    Ich schraube hin und wieder an Autos in den letzten 30 Jahren, aber bislang ist mitr noch keine vernüftige Anleitung zum Prüfen vorn den vorderen Lagern ( beim Fronttriebler) untergekommen.

    Auch sagt das stärkere Geräusch in eine Kurve nichts ( oder nur wenig) über die Seite aus, da es eine innere und eine äussere Laufbahn der Kugeln gibt.

    Und das Rad zu drehen, wenn da hinten dran die Gelenkwelle und das Differential hängt, ist m.E. völlig sinnlos.....

    mfg

    Ploetsch10
     
  13. #12 petomka, 27.01.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Och, kommt drauf an, wie defekt ein Radlager ist, oft genug hört man laut und deutlich ein "rrrrrrrrrrr" beim drehen :)
     
  14. fogger

    fogger Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich habe keinerlei Geräusche,oder Unruhen im Fahrwerk,aber vorne rechts habe ich ein großes Spiel im Radlager. Das werde ich wohl demnächst wechseln,weil ich nicht glaube,daß ich IMMER so ein Glück beim TÜV habe,wie die letzten 2Male... :) Oder gibt es da eine Grenze,die toleriert wird?
     
  15. #14 ploetsch10, 28.01.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    ....aber dann muss man die letzten Monate mit Oropax rumgefahren sein ! :)

    mfg

    Ploetsch10
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Angelus, 29.01.2008
    Angelus

    Angelus Guest

    Am Donnerstag hab ich frei, dann ist High Noon für unsern Turnier. Mal sehen, was passiert, wenn die Radlager neu sind :)
     
  18. #16 Angelus, 02.02.2008
    Angelus

    Angelus Guest

    Seit heute ist unser Turnier wieder ok :D.

    Es waren die Radlager. Das Auto fährt so ruhig wie nie (vermutlich :D ).

    Auf meine Frage, wie man sowas nun endgültig prüfen kann, kam die Antwort: "Bei Vedacht: Aufmachen, Radlager raus, neues Radlager rein - Ende."

    Find ich auch und besten Dank hier nochmal.
     
Thema:

Radlager oder nicht Radlager?

Die Seite wird geladen...

Radlager oder nicht Radlager? - Ähnliche Themen

  1. Granada (Bj 72-76) GGTL, GGFL, GGNL Zentrierring Radlager

    Zentrierring Radlager: Hallo zusammen, habe ein Granada MK 1 Coupe, Bj. 76 auf dem Ronal 14" Kleeblattfelgen montiert sind. Gibt es hierfür einen passenden...
  2. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Radlager Hinten bei fließheck limusine

    Radlager Hinten bei fließheck limusine: Hallo, bekomme jetzt einen Mk1, weiss nur nicht ob er Trommel oder Scheibe hinten hat. Jetzt zu meiner frage, wie wechsel ich hinten bei der...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Eine Radlager Schraube rund & rostig.

    Eine Radlager Schraube rund & rostig.: Hallöchen alle zusammen, ich habe ein großes Problem und bin am verzweifeln. Hab gestern angefangen an meinem Kombi das komplette Radlager...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Radlager

    Radlager: Hallo, bei meinem Max (Bj2014), 60000km, ist das Radlager vorne links defekt. Hat schon jemand die Erfahrung gemacht das man die Bremsscheibe...
  5. Ranger '98 (Bj. 98-02) Radlager Vorderachse nachstellen

    Radlager Vorderachse nachstellen: Hat jemand ne Anleitung zum Radlager nachstellen beim Ford Ranger Baujahr 2000 109 ps 4x4 mit automatischem Freilauf? Danke schonmal im vorraus