Radlagerschaden hinten rechts

Diskutiere Radlagerschaden hinten rechts im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hi an alle, bin neu hier und habe gleich ein mächtiges Problem. Bei meinem Escort MK7, BJ 1995, ist inzwischen in 5 Jahren hinten rechts das...

  1. #1 muffin100, 15.03.2005
    muffin100

    muffin100 Guest

    Hi an alle,

    bin neu hier und habe gleich ein mächtiges Problem.

    Bei meinem Escort MK7, BJ 1995, ist inzwischen in 5 Jahren hinten rechts das 4. Radlager defekt!!! Immer das selbe und inzwischen nach ca. 6 Monaten und 8000 Km.

    Das kann doch nicht normal sein, oder? Ich fahre normale Reifen, belade nicht schwer, stoße nirgendwo dagegen. (grins)
    So langsam geht mir die Karre (Sorry, für den Ausdruck) mächtig auf die Nerven.
    Kennt jemand so was vielleicht von seinem Auto und könnte mir einen Tipp geben, woran das liegt?

    Danke vorab.
    Heike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Streetracer, 16.03.2005
    Streetracer

    Streetracer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Zu deinen Problem habe ich ein paar Fragen.
    Wo läst du das Radlager machen?
    In einer Fachwerkstatt oder Typenoffen?
    Oder baust du es alleine wenn ja dann kann ich dir ein paar Tips geben.
    Gucke dir mal den Achszapen an ob er schon riefen oder ähnliche Verschleißanzeigen hat.
    Die Achsmutter muß mit 270Nm angezogen werden. Da es ein Kegelrollenlager ist, ist das einhalten des Dehmomentes von größter wichtigkeit.

    Hoffe ich konnte dir ein bischen helfen.

    Bleib deinen Escort treu meine EFI macht auch meinchmal Zicken :roll:
     
  4. #3 muffin100, 16.03.2005
    muffin100

    muffin100 Guest

    Hallo,

    repariert wird das Ding in einer offenen Werkstatt mit gutem Ruf. Der Achszapfen sieht gut aus. Blank poliert wie neu ohne irgendwelche erkennbare Riefen.

    Auch meine Werkstatt steht vor einem Rätsel.

    Na ja, morgen kommt das nächste Lager rein, mal sehen, wie lange es diesmal hält. Neuer Achszapfen und Nabe ist mir, ehrlich gesagt, bei dem Fahrzeugalter zu teuer. Ausserdem kann mir ja keiner eine Garantie geben, daß es dann weg ist.

    Also wird mein Henry (momentan henriette, grins) wohl demnächst einem netten Sommerauto Platz machen und nur noch im Winter auf die Straße kommen. Dann hält das verdammte Lager auch länger.

    Viele Grüße
    Heike
     
  5. #4 Andi601, 26.03.2005
    Andi601

    Andi601 Guest

    Hallo!

    Habe bei meinem 97er Fiesta JAS auch das selbe Problem hinten links gehabt.

    Ich denke das der Escort und der Fiesta indentische Radlager bzw. Lageraufbau hat.

    Der Grund ist, das der Achstumpf rostet und der Rost sich langsam von aussen unter die Lauf und Dichtfläche des Dichtringes frist und somit diese zerstört und der Gummi der Dichtlippe aufgerieben wird.

    Das Lager wird dadurch undicht und Wasser und Dreck dringt ein und zerstört dieses.

    Laut Ford ist das ein bekanntes Problem und weist seine Werkstätten daruf hin, darauf genau zu achten und ggf. den Achstumpf zu wechseln.

    Dieser Achstumpf ist natürlich nicht ganz billig (so 116 € laut Werstatt) also habe ich mir bei der am schlimmsten betroffenen linke Seite einen noch brauchbaren Achstumpf vom Schrott geholt bei dem natürlich auch schon etwas Rost auf der Lauffläche war und diesen und meinen rechten noch brauchbaren Achstumpf auf der Drehbank blank geschliffen und poliert.

    Bei Ford gibt es dann noch einen besseren Dichtring D55x40x8 mit Ringfeder als die serienmässige Dichtlippe ohne Ringfeder.

    Vor dem Einbau habe ich noch den Rest des Achstumpfes entrostet und mit Rostschutzfarbe (vorher den Achszapfen und die Dichtfläche abkleben) lackiert und hoffe so, das er nicht mehr rostet.

    Beim Einbau dann darauf achten das die Dichtlippe und die Lauffläche des Dichtringes auf dem Zapfen eingefettet sind, dann sollte es auf Dauer ruhe geben.
     
  6. #5 tuningfreak, 14.04.2005
    tuningfreak

    tuningfreak Guest

    oft liegt an den falschen anzugsdrehmomenten.die von ford angegebenen werte kann ich nicht ganz nachvollziehen.daher uiehe ich sie etwas fester.alle die ich bislang gemacht hab halten bis heute.aber das die alle 60-80tkm hinten defekt sind ist normal.wenn man diese konstruktion schon sieht weiß man das das nicht für die ewigkeit ist.
     
Thema:

Radlagerschaden hinten rechts

Die Seite wird geladen...

Radlagerschaden hinten rechts - Ähnliche Themen

  1. Lagerung Zwischenwelle rechts

    Lagerung Zwischenwelle rechts: Hallo Kollegen, gibt es das Lager der Zwischenwelle rechts als Ersatzteil oder muss die ganze Zwischenwelle getauscht werden ? Wenn ja, hat...
  2. Welcher Hersteller (Ausrüster) fertigt die besten Stoßfänger (hintere Stoßstangen) ?

    Welcher Hersteller (Ausrüster) fertigt die besten Stoßfänger (hintere Stoßstangen) ?: Hallo, ich fahre einen: Ford Mondeo II BAP 2.0i, Bj.12.1999, 1988 ccm, 96 KW, 131 PS, Fließheck, Schlüsselnummern: zu 2 (2.1): 8566, und zu 3...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) PDC hinten nachrüsten

    PDC hinten nachrüsten: Hallo Forengemeinde, ich habe mich schon eine Zeit lang mit der Forensuche beschäftigt und mich in die nicht allzu wenigen Themen und Beiträge...
  4. Boxen hinten wechseln

    Boxen hinten wechseln: Guten Abend liebe FoFi Freunde, ich fahre meinen Fiesta nun seit zwei Jahren und habe seit ein paar Monaten das Problem, das die hintere Box auf...
  5. Suche Kotflügel vorn rechts Focus Mk1

    Kotflügel vorn rechts Focus Mk1: Hallo, ich suche eine Kotflügel vorn rechts für einen Focus MK1 VFL mit Loch für Blinker in Silber. Danke schon mal für eure Antworten per Mail...