Radlagerverschleiß

Diskutiere Radlagerverschleiß im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Ich hab jetzt 85tkm auf der uhr und die rollgeräusche werden seit 2tkm immer lauter (geschwindkeitsabhängig). Ich tippe mal, das die radlager sich...

  1. #1 DheBoss, 25.08.2009
    DheBoss

    DheBoss Forum As

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST (MK2, 12/2006, 2,5T)
    Ich hab jetzt 85tkm auf der uhr und die rollgeräusche werden seit 2tkm immer lauter (geschwindkeitsabhängig). Ich tippe mal, das die radlager sich langsam melden.

    Kann man das selber irgendwie überprüfen, ob die fertig sind, und vorallem welches rad das ist. das lässt sich irgendwie während der fahrt schlecht eingrenzen. klingt fast so, als wenns mehrere sind.

    ist der Verschleiß vom Radlager bei 85tkm normal. oder doch etwas kurz?

    ich bin rund 70tkm davon auf der Bahn gefahren. kann ja sein, dass es durch die hohe geschwindigkeit (-> mehr reibung) die teile schneller verschleißen.

    achso, Spurplatten hab ich auch verbaut, kann ja sein, dass dadurch auch die radlager schneller verschleißen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jörg990, 25.08.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi,

    bei lauter werdenden Rollgeräuschen werden die Reifen schuld sein. Einige marken / Typen werden besonders ab der Hälfte der Restprofiltiefe ziemlich laut...

    Radlager sind relativ einfach zu lokalisieren: Lager rechts werden in Linkskurven lauter, Lager links werden in Rechtskurven lauter. Bei diesem Test reichen 50km/h. Auskuppeln nicht vergessen, um die Antriebswellen auszuschließen.
    In seltenen Fällen werden defekte Radlager in Kurven auch mal leiser, aber wie gesagt, in seltenen Fällen.

    Ach ja: 85tkm sind bei Renault Clio und Twingo normal. Bei allen andern Autos halten sie deutlich länger.


    Gruß

    Jörg
     
  4. #3 Hahne13, 25.08.2009
    Hahne13

    Hahne13 Tote Hose

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    also durch die Spurplatten verschleißen die Radlager defenitiv schneller, dafür finde ich sind 85tkm schon allerhand
    zu deiner Frage wie man überprüfen kann welches Radlager es ist, kann man zum einen bei Kurvenfahrten überprüfen ( abwechselnt Räder auf der Fahrer- und Beifahrerseite belasten um zum die Seite zu wissen und eig hört man da auch ob es vorne oder hinten ist) zum anderen kannst du es im Stand überprüfen ( du kansst mal kräftig an jedem rad wackeln, denn die Räder mit kaputtem Radlager müssten Kippeln) oder am besten auf die Hebebühne ( da kannst du zum einen das Kippeln testen und zum anderen kannst du die Räder mit Schwung drehen und solltest einen deutlichen Unterschied in den Rollgeräuschen feststellen)

    MfG Stefan
     
  5. #4 DheBoss, 25.08.2009
    DheBoss

    DheBoss Forum As

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST (MK2, 12/2006, 2,5T)
    danke für die tipps. ich hab keinen unterscheid zwischen geradeauslauf und kurven vernommen. werden vermutlich nur die räder sein. ich glaub die goodyear Eagle F1 (nich asymetisch) sind glaube bekannt für laute abrollgeräusche.

    ich werd ma den wagen mit nem wagenheber hochkurbeln und an den rädern wackeln. ma schauen, ob sich was bewegt.
     
  6. #5 focuswrc, 25.08.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    spüren wirst du da lange nichts. erst wenn sie u8nerträglich läut wären. du kannst aber die räder andrehen und mal auf laufgeräusche achten... tippe aber auch auf die reifen..
     
  7. CoDeX

    CoDeX Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1.6 16V 90PS
    also wenn es wirklich die lager sind mach das nicht mit den kurven test wenn es wirklich lager sind und du versucht immer so aus zu schliessen welche reifen es ist und welche nicht bekommen die immer mehr einen knaks und dann könnte es sein das ein reifen dich in der kurve verlässt:nene2:
    ,aber wie auch gesagt wurde kann es auch sein das es die reifen sind schumal wo die verschleisgrenze ist und wie alt sind die? DOT??? welche hersteller???

    um wieder zu den lagern zu kommen,am sichersten testet du es wenn du das auto annehbst, und dann mall an den reifen wackelst,die reifen dürfen KEINEN SPIEL HABEN,wenn die es haben lager ist durch und tauschen!
    du kannst dann alle tauschen oder nur die,die durch sind!
     
  8. R.A.M.

    R.A.M. Neuling

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, 1994, 1.3, GAL
    glaub mir, wenn es die Radlager wären würdest du es ziemlich bald spüren. Die machen nämlich nicht nur Krach, sondern dein Auto fühlt sich an wie ein Vibrator... Hab mal ein Auto mit defekten Radlagern (vorn beide) überführt. Das war nicht schön.
     
  9. #8 focus_tdci2006, 14.09.2009
    focus_tdci2006

    focus_tdci2006 Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2006, 1.6 TDCI 80Kw
    Wir haben jetzt ein defektes Radlager bei 36tkm. In Rechtskurven brummt es an der Hinterachse, also warscheinlich das linke Radlager.
    Ne ich weiß echt nicht mit der Langzeitqualität :-(
     
  10. Moerff

    Moerff Guest

    Das hat garnichts mit "langzeitqualität" zutun... Sowas passiert. Da reicht schon ein tröpfchen Wasser oder ein paar Sandkörnchen an der falschen Stelle.
     
  11. #10 focus_tdci2006, 14.09.2009
    focus_tdci2006

    focus_tdci2006 Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2006, 1.6 TDCI 80Kw
    Na ja aber sonst viel Ärger. Rippenriemen quietscht schon wieder, muss wohl zum 2. mal getauscht werden, Lfb spinnt rum.
    Beim Vorgänger auch immer wieder Werksattaufenthalte wegen Riemen, Anlasser, Zweimassenschwungrad.
    Ich hoffe bald kommt wieder was anderes bei
     
  12. Moerff

    Moerff Guest

    Hast du mal gelesen was dort oben im Titel dieses Threads steht?

    Dort steht ganz sicher nicht "Ich schreib mir jetz mal den Frust über mein Auto von der Seele" ;)
     
  13. #12 focus_tdci2006, 15.09.2009
    focus_tdci2006

    focus_tdci2006 Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2006, 1.6 TDCI 80Kw
    Ne ich finde das echt ärgerlich, ständig was anderes. Wäre das mein Privatauto, hätte ich richtig Dampf in Köln gemacht. Hoffe doch das man bald wieder nen Astra als Firmenwagen bekommt :boesegrinsen:
     
  14. #13 Janosch, 15.09.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Back to topic. Ob Du nen Astra bekommst, interessiert hier keinen.
    Es geht immer noch um Radlager.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 focus_tdci2006, 15.09.2009
    focus_tdci2006

    focus_tdci2006 Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2006, 1.6 TDCI 80Kw
    Aber um die deutlich bessere Langzeit-, Qualität
     
  17. #15 focuswrc, 16.09.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    wirst doch wohl nich glauben dass die von nem anderen hersteller sind?

    aus jetzt und zurück zum thema.
     
Thema:

Radlagerverschleiß