Radmuttern nachziehen oder nicht

Diskutiere Radmuttern nachziehen oder nicht im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Nun gibt es ja immer noch den Hinweis das man dem Räderwechsel nach 50 km die Radmuttern nachziehen lassen soll ,meine Frage ist ob dies wirklich...

  1. #1 Spiderx2, 31.10.2012
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Nun gibt es ja immer noch den Hinweis das man dem Räderwechsel nach 50 km die Radmuttern nachziehen lassen soll ,meine Frage ist ob dies wirklich gemacht werden musss und wenn ja warum dies eigentlich so ist?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 31.10.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Als erstes sichern sich die montagebetriebe mit dem spruch ab !
    hast du diesen hinweis schon mal auf der rechnung gesehen, nachdem die bremsbeläge gewechselt wurden, da waren auch die räder abmontiert !
    ich traue mir selbst, aber ziehe sie trotzdem nach ein paar tagen noch mal nach. bisher hat sich da nie was gelöst .


    Arndt
     
  4. #3 Fordbergkamen, 31.10.2012
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    16
    Moin,
    ...vielleicht nicht bei dir, ich selber habe schon den einen oder anderen gesehen der plötzlich auf der Bremsscheibe / Trommel gestanden hat.

    Räder sollten schon nachgezogen werden!
    MfG
    Dirk
     
  5. #4 MucCowboy, 31.10.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    310
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Der Grund ist ganz einleuchtend:
    Die Räder rücken sich erst im Fahrbetrieb unter Last in ihre endgültige Lage zurecht. Da geht es um hunderdstel Millimeter, zu wenig um das zu sehen, aber manchmal genug damit sich die Radmuttern wieder lockern können. Insbesondere dann wenn beim Montieren z.B. Dreck drunter war oder das Rad leicht verkantet aufgesetzt wurde. Durch das ständige Geschüttel drehen sich die Muttern dann vielleicht selber ab und das Rad "geht eigene Wege". Deshalb soll man nach einer angemessenen Fahrstrecke (man sagt 50 km) auf Soll-Drehmoment nachziehen.

    Also: sinnvoll.
    Gehört für mich zum Standardprogramm.

    Warum soll das auf eine Reifendienst-Rechnung? Die machen das auch kostenlos als Kundendienst, Du musst halt nur nochmal vorbeikommen.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 focuswrc, 31.10.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.199
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ne, es wird auf der rechnung vermekrt, dass man es schwarz auf weiß hat. also ohne betrag, nur als hinweis.


    ich selbst bin auch schon in den genuss gekommen. hab meinen firmenwagen bekommen, der stand wohl 2 wochen aufm gelände, und es hat sich keiner drum gekümmert, die winterreifen wurden vorher neu montiert.

    ich hol den wagen, nirgends ein hinweis, ok, alles butter.
    bin ne woche damit gefahren, dann bei 160 auffer bahn richtung frankfurt geräusche.
    ich hab gleich gewusst, was es ist, denn das hatte ich schonmal. meine freundin wäre weiter gefahren. rausgefahren, vorne beide räder 90% der mamas lose..

    habse angezogen und letzte woche nochmal kontrolliert.
     
  7. #6 Spiderx2, 31.10.2012
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Danke für die Hinweise ,dann werde ich die Radmuttern nachziehen lassen und bin auf der sicheren Seite.
     
  8. #7 Fröschi, 31.10.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Es gibt nur 2 Gründe, warum Radschrauben sich lösen können:

    1.
    Beim Reifenwechsel ging das Küchenfenster auf und die Holde plärrt "Kaffee is feddich!" über'n Hof, man läßt alles stehen und liegen und vergißt dann die handfest angezogenen Schrauben mit dem Schlüssel "endfest" anzuziehen...
    Dasselbe gilt für die Werkstatt, wenn die wichtigste Zeit des Tages ist: Frühstück...

    2.
    Es sitzt mittlererweile so viel Dreck und Rost im Gewinde, daß das Drehmoment in Reibung verpufft und die Radschraube ihre Vorspannung nicht mehr erreicht. So ist's bei meinem Nachbarn, da höre ich bis in die Wohnung, wenn der Räder wechselt: 20x "SCHREEENK" beim Lösen und wieder 20x "SCHRIAAAAK" beim Festziehen der Schrauben *ggg*

    Deswegen: Gewinde sauberhalten und leicht fetten!


    Gruß Torsten
     
  9. #8 Lord Arakhor, 31.10.2012
    Lord Arakhor

    Lord Arakhor Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Tunier, 2000, 1.6 Zetec SE
    Ich empfehle immer noch einmal nachzuziehen.

    Bei einem Kollegen der mit dem Firmenwagen unterwegs war haben sich die Dinger bei Autobahntempo gelöst.... der ist aufgrund des schlagartigen Kontrollverlustes fast ungebremst im Tiefflug in die Botanik, zweifacher Überschlag inklusive. Gottseidank trug er "nur" mehrere Knochenbrüche davon, das 30000 € Auto war aber nur noch Schrott.

    Später wurde festgestellt, das die Werkstatt die Reifen schlampig montiert hatte...

    Seitdem kontrolliere ich immer noch mal nach. Entweder nach eine Woche oder nach 300 KM.
     
  10. #9 MucCowboy, 31.10.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    310
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Es gibt viel mehr als Deine 2 Gründe. Siehe u.a. mein Beitrag oben. Die Welt ist bund :)

    Egal wieviele Gründe, einmal nachziehen macht ein sicheres Gefühl.

    Grüße
    Uli
     
  11. #10 straubi, 31.10.2012
    straubi

    straubi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW, Bj. 09/2003, 1,8 tdci
    Hallo Forums-Mitglieder,
    habe die Antworten gelesen und irgendwie ist überall etwas Richtiges dabei. Bei einem Drehmomentanzug verpuffen 80%-90% des aufgebrachten Drehmomentes in der Reibung (Gewinde- und Unterkopfreibung). Die Entwickler bzw. Konstrukteure haben diese mit einberechnet. Falls man das Gewinde oder auch die gesamte Schraube bzw. Mutter komplett fettet oder ölt, setzt man den Reibwert extrem herab. d.h. bei gleichbleibendem Drehmoment, das aufgebracht wird, erhöht sich die Vorspannkraft (Klemmkraft) um ein Vielfaches. [​IMG] Manchmal ist das zuviel. Der Bolzen oder die Schraube wird gelängt und vorgeschädigt. Lieber die Schraube mit einem Drehmomentschlüssel auf das vorgegebene Drehmoment anziehen, wieder leicht lösen und nochmals auf das Sollmoment anziehen. (Anzieh-Löse-Anzieh-Verfahren). Da macht man nichts falsch. Das wird in den Automobilwerken auch so gemacht. (Ich arbeite seit 15 Jahren in der Qualitätsabteilung Schraubtechnik bei einem bayerischen Automobilhersteller).
     
  12. #11 jörg990, 31.10.2012
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Straubi,

    grundsätzlich hast du vollkommen recht.
    Leider machen einem da nur allzu oft die Nasenbären in den Werkstätten einen Strich durch die Rechnung. Da wird das Rad so auf die Radbolzen gehängt, dass es fast wieder runter fällt. Dann die Mutter in den Schlagschrauber und mit Vollgas rauf auf die Bolzen.
    Dabei schrammt dann die Kante der Bolzenbohrung über den selben und versaut dessen Gewinde. Dann wird der Sitz der Felge und der Mutternkonus noch vernudelt, und schon kannst du das Anziehen nach Drehmoment vergessen.
    An meinem letzten Mondeo konnte ich die Muttern nicht von Hand drehen, so vermurkst waren sämtliche Gewinde!
    Und am MX-5 meiner Freundin habe ich die Konen der Radmuttern auf der Drehbank wieder sauber abgedreht.

    Ich für meinen Teil habe einen Hauch Klüber Montagepaste (Klüberpaste 46 MR 401) auf Bolzen und Konen (wirklich nur ein Hauch!!!) und keine Probleme mit schwergängigen oder sich lockernden Radmuttern.

    Weiterempfehlen kann ich das Schmieren trotzdem nicht, weil man bei der Wahl des Schmiermittels voll daneben langen kann.
    Würde ich meine Montagepaste durch ein MoS2-Fett ersetzen, wären die Radbolzen vermutlich aufgrund der extrem verringerten Reibung schon überdehnt.


    Grüße

    Jörg

    PS: ich kenne die Automatikschrauber in einem Berliner Motorradwerk. Da werden Schrauben krumm angesetzt und einfach so lange ein-, aus- und wieder eingeschraubt, bis die Anzahl der Umdrehungen und das Drehmoment passt und der Schrauber die korrekte Montage bestätigt... :mies:
     
  13. #12 Spiderx2, 31.10.2012
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Nun war ich heute in der Werkstatt und habe die Radmuttern nachziehen lassen dann bin ich zur Arbeit gefahren und meine Frau ist dann später zur Werkstatt und dort wollte ihr die Muttern nicht nachziehen ,das dies bei Stahlfelgen nicht notwendig wäre ,nun geht am Freitag wieder hin und dann werden die Muttern nachgezogen .
     
  14. #13 Fröschi, 01.11.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ja, hast recht. Ich gehe leider immer zu sehr von mir selbst aus und meine, daß man nicht so unfähig sein KANN wie Dreck auf der Radnabe zu übersehen oder Rad verkantet aufsetzen...

    Jawohl! Melde gehorsamst: Welt ist bund!!! *ggg*

    So extrem setzt man den Reibwert garnicht herab.
    [FONT=Arial, sans-serif]Reibungszahl trocken: 0,12 - 0,18
    [/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Reibungszahl geölt[/FONT]: 0,10 - 0,17
    [FONT=Arial, sans-serif]Reibungszahl Mos2-Paste: 0,06 - 0,12

    Ich trage dem durch weniger Anzugsmoment Rechnung: 100Nm anstatt vorgeschriebenen 120Nm.

    Daß sich eine Schraube durch das bei Radschrauben übliche Drehmoment von 120Nm (jaaaaa, es gibt Autos, die haben mehr....) längt, halte ich für ein Gerücht. Nehme ich z.B. die M14x1,5 meines Quattro, die verträgt 234Nm in der Qualität 10.9 - verlangt werden 120Nm...

    Azugsdrehmomentwerte gelten für eine mittlere Reibungszahl 0,14, leicht geölt. Jedenfalls im Metallverarbeitenden Gewerbe, Werkzeugmaschinenbau. Und solange die Automobilindustrie auf den selben Gewindetyp zurückgreift (Metrisch mit 60° Flankenwinkel) gelten für mich dort diesel[SIZE=2]ben Voraussetzungen[SIZE=2] [SIZE=2];-)

    [SIZE=2]Ich geh sogar noch weiter: Ich fette die Anlagefläche der Felge sowie die Nabenbohrung leicht ein[SIZE=2] (uaaaaaaaaaaaarrrrggggghhhhhhhh!!!!), denn wer schonmal eine[SIZE=2] festgegammelte Felge mit Kantholz und Vorschlaghammer von der Achse prügeln mußte, weiß sowas zu schätzen ;-)[/SIZE]

    [SIZE=2]Passiert ist in den letzten 20 Jahren und geschätzen 800.000 gefahrenen Kilometern noch nie etwas *ggg*


    [SIZE=2]Gruß Torsten[/SIZE]
    [/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
    [/FONT]
     
  15. #14 focusdriver89, 01.11.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ja das ist richtig, warum muss man nach Bremsenwechsel nicht nachziehen?:gruebel:
     
  16. #15 EscortHeizer, 01.11.2012
    EscortHeizer

    EscortHeizer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    1
    Bei denjenigen, bei denen die Schrauben lose waren, könnten auch Dritte am Werk gewesen sein, gibt genug Halbstarke da draußen, die sich nen Spaß erlauben.

    Hatte weder beim Reifenwechsel noch nach dem Bremsenwechsel irgendwann lose Schrauben von allein. Soll aber nichts heißen. Hab nie nachkontrolliert. Ich seh ja, ob das Rad noch dran is. :D

    Ich denke mal, dass meiste ist einfach nur Kundenbindung für die ganz "Fürsorglichen", denen kann man dann noch vielleicht das ein oder andere Pflegemittel andrehen. :p
     
  17. #16 GeloeschterBenutzer, 01.11.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    vertrauen ist gut kontrolle ist besser ;)

    schaden kann es auf alle fälle nicht, wenn man die radschrauben nachzieht.

    und wenn mans nicht für nötig hält , dann eben nicht .

    das es auf der rechnung steht ist nur eine rechtliche absicherung und sollt auf jeder rechnung stehen für eine reparatur bei der die räder ab waren .
     
  18. #17 caramba, 01.11.2012
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
  19. #18 GeloeschterBenutzer, 01.11.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ... natürlich muß das ganze auch durch die unterschrift des kunden bestätigt werden .
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 caramba, 01.11.2012
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    Bei meinem Reifenhöker inzwischen auf einem Extrablatt. Der hatte auch jahrelang die üblichen Rechnungsformulare.

    Auf den Rechnungen von meinem FFH fehlt dagegen jeglicher Hinweis :lol:
     
  22. #20 libetz, 02.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2013
    libetz

    libetz Neuling

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es hat schon seinen Grund, warum man die Reifen nachziehen soll. Wir haben immer Anhänger an den Blinkerschalter gemacht und viele Kunden kamen auch (waren auch Lkw)Sicherheit ist immer wichtig, ob beim Auto oder beim Immbilienkauf. Hier bin ich zur Zeit begeistert von http://www.luxuryrealestatemiamibeach.com/
     
Thema: Radmuttern nachziehen oder nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radmuttern nachziehen nach 50 km

    ,
  2. fahrzueug nachziehen vergessne

    ,
  3. radmuttern nachziehen

    ,
  4. muss man stahlfelgen nachziehen,
  5. ist es gefährlich radschrauben nicht nachziehen,
  6. räder nachziehen nach 300,
  7. mit velche ktaft soll ich rad mutern bei ford mondeo nachziehen
Die Seite wird geladen...

Radmuttern nachziehen oder nicht - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Radmuttern und verbrauch

    Radmuttern und verbrauch: Hallo gemeinde, ich bin ja neuling , habe direkt 2 fragen: wie ist denn der verbrauch bei euch ?? meiner braucht im schnitt 8,9 ltr/100 (...
  2. Radmuttern für Ronal 98AB-SA

    Radmuttern für Ronal 98AB-SA: Hallo, ich will Morgen ein paar Ronal 98AB-SA Felgen abholen und der Verkäufer sagte schon, das die Radmuttern fehlen. Kann ich folgende aus der...
  3. Biete Original Ghia 6,5x16 Alufelgen poliert incl. Radmuttern

    Original Ghia 6,5x16 Alufelgen poliert incl. Radmuttern: Verkaufe 4 Alufelgen original Ford Focus MK2. 6,5x16 ET52,5 Ford-Nr. 4M51-GB incl. 20 original Ford Radmuttern Keine Bordsteinschäden, jedoch...
  4. Radmutter

    Radmutter: Hallo Ford freunde, habe für mein fiesta Bj 04 ST Felgen gekauft. Leider habe ich keine Radmuttern bekommen. Könnt ihr mir sagen welche Radmutter...
  5. Radmuttern für Alu´s

    Radmuttern für Alu´s: Servus! Ich habe mir einen Satz gebrauchte originale Alufelgen mit Sommerreifen geholt. Das Problem ist, es waren keine Muttern dabei. Jetzt bin...