Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Radnabe / mitdrehende Radbolzen

Diskutiere Radnabe / mitdrehende Radbolzen im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Halli Hallo, ich habe mit meinem Eisenschwein (Mondeo III, Kombi, Bj. 2002, BWY, Diesel) folgendes Problem : Vorn links dreht sich ein...

  1. #1 Der_Matt, 12.02.2010
    Der_Matt

    Der_Matt Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2002, 2,0l Diesel
    Halli Hallo,
    ich habe mit meinem Eisenschwein (Mondeo III, Kombi, Bj. 2002, BWY, Diesel) folgendes Problem :

    Vorn links dreht sich ein Radbolzen beim Abschrauben der Radmutter mit,
    d.h. die Mutter geht nicht ab, Sommerrad bleibt demzufolge dran.
    Der Bolzen ist nicht lose und klappert, sondern dreht sich sehr schwer mit.
    Vorn rechts sind es DREI Bolzen, bzw Muttern.
    Hinten ist alles i.O.

    Ich hatte in der Vergangenheit die Muttern mit dem Radkreuz bzw. langen
    Radmutternschlüssel gelöst. Mein Schrauber-Kumple sagte mir,
    das könne von Einsatz mit Schlagschrauben in der Werkstatt kommen,
    das sich die Verzahnung zwischen Radnabe und Bolzen auflöst,
    da der Bolzen härter sei als die Radnabe;
    kann sein, da ich der 2te Besitzer seit 2006 bin und nicht weiß,
    was der Vorbesitzer gamit veranstaltet hat.

    (Anmerkung: Schrauber-Typ arbeitet VW und meinte nur etwas pikiert,
    was wäre das für Mist, ordentliche Autos hätten Radschrauben ...)

    Nun ja, was nun...

    Schrauber-Typ meinte, beide Radnaben ersetzen und damit auch beide Radlager neu; leuchtet mir soweit ein, da die Radlager in den Radnaben eingepresst sind.

    Frage 1 : Ist das alles oder brauchen wir noch dazu noch irgendwelche Dichtungen, Manschetten etc. ?
    Kann der ABS-Sensor übernommen werden oder auch neu ?

    Frage 2 : Woher nehmen ?

    Vielen Dank.

    Der Matt
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alex1980, 12.02.2010
    Alex1980

    Alex1980 Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST 09.
    Hallo
    bei jedem Fahrzeug wo zu mir in dei Werkstatt kam mit dem Problem habe ich nur den Bolzen erneuert und der neue Bolzen war auch fest in der Nabe. Da war immer Der Bolzen und nicht die Nabe abgenutzt. Runterkriegen tu ich das Rad, bzw. den Bolzen von hinten vorsichtig mit nem Schweißbrenner den Kopf abschmelzen und rausklopfen.
     
  4. #3 FordV8Star, 12.02.2010
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Mahlzeit,

    die Nabe ist immer härter als der Bolzen!!!!!!!!!!! Müßtest ja sonst bei jedem Bolzenschaden glei immer die komplette Nabe tauschen!?!?!?

    Leider ist dieses Problem eine Krankheit beim Mondeo der MK3 Reihe. Habe bei mir glaub ich mittlerweile von 10 Radbolzen mindestens schon 6 wechseln müssen.

    Die Ursache liegt im bescheidenen Übermaß der Radbolzen. Die original vom Werk verbauten hatten in einer bestimmten Charge ein Übermaß an der absoluten Untergrenze und neigen somit eher zum durchdrehen als die, welche dann nachher als Ersatz eingepreßt werden.

    Im Normalfall mußt Du beim Wechsel der Bolzen die Köpfe hinten wegschlagen/brennen/schneiden und kannst danach den Gewindebolzen samt Mutter nach vorne rausziehen. Der neue Bolzen paßt mit dem Kopf am Achsstumpf NICHT vorbei!!! Der FH baut dazu die Nabe ab und preßt neu ein...habe aber auch schon von "Experten" gehört, dass ein viertel Kopf abflexen/anschleißfen reicht und er geht am Stumpf vorbei...das ausbauen der Nabe hat sich damit erübrigt aber es ist und bleibt Pfusch! Vom Sicherheitsgedanken her nicht zu empfehlen!

    Gruß
    RS
     
  5. #4 Der_Matt, 12.02.2010
    Der_Matt

    Der_Matt Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2002, 2,0l Diesel
    Halli Hallo,

    das heißt also,
    der Bolzen ist sozusagen rundgelutscht,
    weil die nicht mehr vorhanden Verzahnung nicht in die Radnabe greift;
    weil Nabe härter als Bolzen.
    Aha, alles klar.

    --> absolute Fachfrage : Beim Ausbau der Nabe zum Einsetzen der neuen Bolzen --> Wird Radlager in Mittleidenschaft gezogen oder nicht ?

    Ich nehme ab, Radbolzen gibts an jeder Ecke (***, MAPCO etc. ) ?

    Vielen Dank !!!
     
  6. #5 Mr.Kleen, 12.02.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Matt ...

    Sachste ma deim Schrauber,der anscheinend nur das Austauschen und nicht das Reparieren gelernt hat,ein schönen Gruss von mir,un das daß Mist ist was er da erzählt.

    Sowas hatte ich bei anderen Fabrikaten auch schon. Kann mich zuletzt an so ein japanischen Kastenwagen erinnern. Ich glaub ein Toyota Hiace oder sowas war das.

    Ich hab das damals folgendermaßen gelößt. Ein Loch von aussen in den Stehbolzen gebohrt (5,5mm) Dann ne 6er Vielzahnnuss mim Hammer in das Loch getrieben.Eine gute Nuss voch Hazet oder so kann das locker ab.Somit kannst Du den Stehbolzen mit der Nuss drin und der darauf aufgesetzten Ratsche festhalten.Und mim abgekröpften Ringschlüssel wird die Mutter aufgemacht.

    Gewinde vorm abdrehen fetten oder mit WD40 einsprühen. Und die Nuss darf auch nicht mit Gewalt in den Bolzen geschlagen werden. A geht auch die beste Nuss dann kaputt,und B weitet man damit das Gewinde,und man bekommt die Mutter nicht mehr runter.

    Und wer jetzt absolut keine Kohle hat für neue Radnabe und Stehbolzen hat,der geht nach dem das Rad ab ist hin,stülpt ne grosse Mutter über den Stehbolzen,schraubt die Mutter wieder drauf,zieht fest,und macht hinten auf den Kopf des Stehbolzen grad ein Schweispunkt drauf.
    Alle Stehbolzen leicht die Gewinde einfetten,Räder drauf,Muttern mit 120NM festziehen,un gut is.

    Für die die das Geld für ne ordentliche Reparatur haben,die tauschen natürlich die Radnabe samt Bolzen.Ganz klare Sache !!!

    Das soweit von mir...
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Der_Matt, 23.06.2010
    Der_Matt

    Der_Matt Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2002, 2,0l Diesel
    Halli Hallo,

    Schluß-Bericht zum o.g. Thema :

    Die Muttern auf den mitdrehenden Radbolzen wurden aufgeflext, um erstmal das Rad ab zubekommen.
    Dann wurden die mitdrehenden Radbolzen fast bündig mit der Felge abgeschnitten
    und nach hinten rausgedrückt; aber erst nachdem das Bremsen-Gedöns abmontiert wurde.
    Dann die neuen Radbolzen "angepasst" und von hinten wieder rein;
    Bremse dran, Rad dran, fertig.
    Dauer : 1x Samstag nachmittag.
     
  9. #7 tazarian, 23.06.2010
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    So viel Aufwand? Ist wohl beim 3er etwas anders gebaut als bei MK1.
    Ich hab an meinem drei Radbolzen an einem Rad wechseln müssen.
    Dauer: eine Stunde in der Tiefgarage auf Arbeit.
    Werkzeug: ein Fäustel und das Radkreuz.

    Ok, die Bolzen waren abgebrochen. Wenn die Mutter sich nicht abschrauben lässt braucht man halt noch 'ne Flex und 'nen Meißel um die kaputt zu machen. Aber soviel länger dauert das ja auch nicht. Die Bremsen und alles können dabei dran bleiben.

    Vier neue Bolzen und Muttern kosten rund 10 Euro. Ich hab noch welche rumliegen.
     
Thema: Radnabe / mitdrehende Radbolzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radnabe schraube geht nicht auf ford mondeo mk 3

Die Seite wird geladen...

Radnabe / mitdrehende Radbolzen - Ähnliche Themen

  1. Radbolzen Kuga MK2

    Radbolzen Kuga MK2: Hallo Ich habe mir einen Kuga MK2 gekauft und habe jetzt die Winterreifen montiert. Beim Montieren habe ich gesehen dass hinten und vorne...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Radbolzen vorn links abgerissen

    Radbolzen vorn links abgerissen: Hallo, kann mir jemand helfen, haben beim Reifen wechsel vorn ein Radbolzen abgerissen! Bei Ford wird gesagt muss Achsschenkel, Radnabe und...
  3. Suche Radnabe HA

    Radnabe HA: Suche eine defekte Radnabe HA für den ja8, wer was hat und es umsonst loswerden will bitte info.
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Radbolzen Vorne Fiesta

    Radbolzen Vorne Fiesta: Hallo zusammen, habe heute meine Winterreifen abmontiert und wollte auf Sommer wechseln... Leider habe ich beim abschrauben einer Radmutter...
  5. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Radlagergehäuse-Radlager

    Radlagergehäuse-Radlager: Hallo kann mir jemand sagen ob das hintere Radlagergehäuse incl.Achsstumpf und Radnabe vom Scorpio 1 Bj94 2,0L 85 KW auch am Scorpio2 BJ95...