Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Räder vom vor Facelift auf Facelift Modell?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von Molmo, 15.10.2016.

  1. Molmo

    Molmo Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Meine Mutter hatte den Focus III vor dem Facelift und hat sich nun dieses Jahr das Facelift Modell gekauft.
    Die Winterräder vom alten hatte sie behalten.
    Kann man die Räder jetzt auch mit dem Facelift Modell fahren? Denke ja mal nicht dass sich da am Lochkreis oder so irgendwas geändert hat.
    Aber hat das Facelift Modell jetzt diese Reifendrucksensoren in den Reifen?
    Falls ja, müsste man die dann zwingend Nachrüsten oder gehts auch ohne? Oder steht dann ständig ein Fehler im Bordcomputer?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JoergFB, 15.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2016
    JoergFB

    JoergFB Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK III FL 07/2016, 2,0 TDCI 110KW
    RDKS müssen nachgerüstet werden. Sonst steht nicht nur die Warnmeldung im Display, sondern du fährst auch ohne Betriebserlaubnis.

    Deshalb habe ich die Räder von meinem Mondi, obwohl noch o.k., auch verkauft. Die Größe hätte gepasst, aber der Aufwand mit Nachrüsten der Sensoren hätte sich für mich nicht gerechnet.
     
    Jast24 gefällt das.
  4. #3 Meikel_K, 15.10.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Einen Satz Sensoren gibt es für etwa 90 - 120 Euro und für die Montage sind nochmal 50 - 70 Euro zu veranschlagen, weil die Reifen dazu demontiert und die Räder neu ausgewuchtet werden müssen. Die Räder und Reifen können auf dem Facelift-Modell weiterverwendet werden. Wenn die Reifen noch gut sind, kann es die Inestition wert sein. Die Mehrkosten sind ja nur die Montage. Die Sensoren braucht man sowieso und die kann man ruhig weiterverwenden, wenn die Reifen in ein paar Jahren erneuert werden müssen. Nur die Snap-In Ventile muss man dann erneuern, wie jedes Gummiventil beim Reifenwechsel.
     
    Jast24 gefällt das.
  5. Molmo

    Molmo Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Die besten Reifen sind es zwar nicht mehr aber 1-2 Jahre sollten die noch gehn. Dachte eigentlich dass man bei einem Reifenwechsel die ganzen Sensoren erneuern muss. Ist also nicht so?

    Gut, Danke. Geb ich dann mal so weiter.
     
    Jast24 gefällt das.
  6. #5 Meikel_K, 15.10.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein, man muss nur die speziellen Snap-In Ventile erneuern. Die Sensoren selbst lassen sich abschrauben und auf die neuen Ventile übernehmen. Wenn der jetzige Reifensatz nur noch 2 jahre hält, dann sind die Batterien in den Sensoren bestimmt noch für den neuen Reifensatz gut, selbst wenn man den alten dann im Sommer ganz herunterfährt. Es sind also im Wesentlichen die Kosten für die Ummontage, die man auf die restliche Nutzungsdauer umlegen muss. Die Kosten für die Sensoren sind nicht verloren, die müsste man nach dem zweiten Reifensatz sowieso erneuern.

    Für die o.a. 90 - 120 Euro gibt es die kompletten Sensoreinheiten mit Ventil. Zu empfehlen ist die original Ford-Teilenummer, dann werden sie selbsttätig angelernt.
     
    Jast24 gefällt das.
  7. viktor

    viktor Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Soviel ich weiß sind die Sensoren nicht ohne Zerstörung beim Ausbau, sowie Batteriewechsel zu demontieren, die Batterien sind auf ca 7 Jahre ausgelegt und ca. Nach dem 2 Satz Reifenwechsel müssen diese auch komplett demontiert werden und es kommen neue Sensoren rein.
    Wurde so aufgeklärt vom reifenhändler
     
    Jast24 gefällt das.
  8. #7 Meikel_K, 18.10.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Doch, die Sensoren sind an die Ventile angeschraubt und überstehen eine Reifendemontage ohne Beschädigung, wenn der Montierhebel an der richtigen Stelle angesetzt wird (deshalb steht auf der Speichenrückseite "Sensor may be inside"). Ich hatte schon 2 Mal das Vergnügen nach Reifenschäden. Lediglich die Gummiventile sollen erneuert werden. Ein Batteriewechsel ist nicht möglich, die Batterien sind eingegossen.
     
    Jast24 gefällt das.
  9. #8 robert-wm, 18.10.2016
    robert-wm

    robert-wm Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier SyncEdition 1.6EB150, BJ 2014
    Schade jetzt sind es nur noch 7 Jahre. Mein Reifenhändler hatte glaub ich noch 10 gesagt. Erfahrungswerte gibt es da wahrscheinlich noch nicht, bin mal gespannt...
     
    Jast24 gefällt das.
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Meikel_K, 18.10.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die erzielbare Lebensdauer hängt natürlich von den Einsatzbedingungen ab. Die Sensoren senden im Fahrbetrieb öfter als während des Parkens oder wenn sie an der Garagenwand hängen. Andererseits beginnt bei Lithiumbatterien mit der Erstinbetriebnahme ein Zerfallsprozess, so dass nach etwa 10 Jahren auch bei Wenigfahrern Schluss sein dürfte.
     
  12. #10 MaxMax66, 19.10.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.547
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    werden die nicht durch die (Dreh)Bewegung wieder aufgeladen?
     
    Jast24 gefällt das.
Thema:

Räder vom vor Facelift auf Facelift Modell?

Die Seite wird geladen...

Räder vom vor Facelift auf Facelift Modell? - Ähnliche Themen

  1. C-Max ab 4/2015 nach Facelift

    C-Max ab 4/2015 nach Facelift: Ich habe nur C-Max ab 2010 und einen bis 2010 gefunden. Deshalb bin ich der Meinung das auch etwas über den NEUESTEN C-Max zu schreiben ist. Zum...
  2. Extremes Nageln nach Kaltstart Modell 2016

    Extremes Nageln nach Kaltstart Modell 2016: Hallo liebe Pickup Freunde, Vorab, gleiches Thema habe ich im pickup Forum. Dies nur zur Info. Bin neu in diesem Forum und möchte mich kurz...
  3. Alte Felgen aufs neue Modell

    Alte Felgen aufs neue Modell: Hallo Zusammen, Ich habe einen Fiesta Bj. 2015 und Felgen von meinem alten Fiesta Bj. 2006. Meine Frage: Passen die alten Felgen auf das neue...
  4. Mk3 Facelift Radio Pin Belegung

    Mk3 Facelift Radio Pin Belegung: Moin moin. Fahre nun einen Mk3 Turnier Tdci Facelift. Bin eigentlich soweit zufrieden bis auf das Thema Musik. Erste Änderungen waren...
  5. Biete Fahrwerksfedern verschiedene Ford Modelle

    Fahrwerksfedern verschiedene Ford Modelle: Original Fahrwerksfedern von Neufahrzeugen. Laufleistung ca. 20 km für viele Ford. Auch Old- und Youngtimer. Preis Pro Feder 20 € Bei Fragen bin...