Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Räderfrage

Diskutiere Räderfrage im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Forum! Wir haben frisch einen der letzten Mk7, aktuell mit 15 Zoll Alus und 195er Ganzjahresreifen. Nun sind Ganzjahresreifen im Alpenraum...

  1. #1 patrese993, 16.05.2018
    patrese993

    patrese993 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 2017, 1.0 EB
    Escort Mk6 1993, 1.6
    Hallo Forum!

    Wir haben frisch einen der letzten Mk7, aktuell mit 15 Zoll Alus und 195er Ganzjahresreifen.
    Nun sind Ganzjahresreifen im Alpenraum im Winter nicht gerade der Weisheit letzter Schluß, entsprechend stellt sich die Frage, wie wir das vernünftig in die Zukunft führen.
    Wir mögen die Felgen, würden aber gerne im Herbst auf "richtige" Winterreifen wechseln und die Ganzjahres Vector als Sommerreifen runterfahren.
    Ich bin allerdings kein Fan davon, zweimal jährlich neue Reifen auf die Felgen zu ziehen, zumal wir mittelfristig im Sommer auch gerne 16 Zöller hätten.
    Hat jemand ne Idee, wie man das mit wenig Aufwand vernünftig lösen könnte?
    Irgendwie finde ich es albern, nochmal 15er Felgen mit Winterreifen zu holen und die aktuellen Felgen in zwei Jahren dann zu verkaufen (jährliche Fahrleistung liegt bei gut 30tkm), die wären super für die Winterreifen, außerdem bekommt man ja für gebrauchte Felgen und Reifen nix....

    Brainstorming bitte ;-)

    Greets,
    Patrese
     
  2. #2 Schrauberling, 16.05.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    fahr die Ganzjahresreifen über den Sommer fertig, kauf dir in der Zeit die Wunschfelgen für den Sommer und dann im Oktober lässt du dir Winterreifen montieren auf die alten Felgen.
    Oder Stahlfelgen für den Winter und die Ganzjahresreifen fertig fahren und dann richtige Sommerreifen drauf.
     
  3. #3 Meikel_K, 16.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.002
    Zustimmungen:
    1.051
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das wird mit den neuen Reifen selbst bei einer jährlichen Fahrleistung von 30 Tkm - also innerhalb von etwa 15 Tkm - nicht möglich sein, zumal die Goodyear Vector 4S sehr abriebsfest sind. Bei unserem Fiesta ist damit nach über 35 Tkm nur wenig Abrieb feststellbar. Da muss man die Reifen schon verkaufen - jetzt oder nach dem ersten Sommer - oder mindestens einen Winter und 2 Sommer oder vielleicht sogar 2 Winter und 3 Sommer damit fahren.

    So schlecht ist die Wintereignung übrigens gar nicht, besser als ein schlechter Winterreifen ist der Goodyear Vector allemal. Ich würde sie am Stück runterfahren, aber ich wohne im Flachland, flacher geht es kaum.

    Ich denke, dass sich neuwertige Reifen erheblich besser verkaufen lassen als welche, die schon 15 Tkm gelaufen sind, auch wenn die dann vielleicht noch gut 6 mm Profil aufweisen.
     
  4. #4 Gast002, 16.05.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    im alpenraum würde ich im winter eher 14" fahren
    aber wenns irgendwann mal 16" werden sollen , dann auf die jetzigen
    felgen winterpneus drauf und dann im frühjahr neue sommerräder .
    die goodyaer vector sind eh sch... reifen , da wirst froh sein wenn die weg sind .
     
  5. #5 patrese993, 16.05.2018
    patrese993

    patrese993 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 2017, 1.0 EB
    Escort Mk6 1993, 1.6
    das ist ja genau das Problem, 14 Zoll Stahl wollen wir nicht, Schneeketten brauchen wir wahrscheinich nicht mehr, wir hätten die 15" Alus gerne für den Winter....
    Vielleicht sollten wir dann doch im Spätherbst neue Winterreifen auf die Felgen machen und die Vector direkt verkaufen, dann haben wir nächsten Frühjahr freie Hand für 16" und Sommerreifen.....
     
  6. #6 Schrauberling, 17.05.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    wie können dir nur Empfehlungem geben. Die schnalen 14 Zöller fräsen sich halt besser in den Schnee, schwimmen bei Schneematsch und nasser Fahrban nicht so schnell auf und kosten auch noch bedeutend weniger.
     
  7. #7 MaxMax66, 17.05.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.530
    Zustimmungen:
    664
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    wir hatten das gleiche Problem,
    Fahrzeug gekauft mit 195/15 Allwetter auf Stahl mit 7,5 mm Profil (auch Goodyear Vector)
    die sind aber recht laut und wahrscheinlich werden sie immer lauter,
    deshalb wollte ich sie im Sommer unbedingt runter haben.
    Dafür haben wir günstig fast neue 15er Original-Alus mit Conti und 6 mm Profil bekommen.
    Die Goodyear Vector liegen jetzt in der Garage für den Winter.
    Wir wohnen am Fuße des Erzgebirges, der Wagen hat zu 95% Stadtbetrieb,
    werde das mal testen...

    Bei Kleinanzeigen ist noch nen Satz 15er Original-Alus mit Conti und 6 mm Profil drinn...
    Glaube war im Saarland irgendwo. Aber du willst ja 16er...
     
  8. #8 Schrauberling, 17.05.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Die Goodyears haben ja en V-Profil. Wenns hart auf hart kommt, mal 1.000km gegen die Laufrichtung montieren
     
  9. #9 MaxMax66, 17.05.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.530
    Zustimmungen:
    664
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ...das bewirkt was?
     
  10. #10 Schrauberling, 17.05.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    den Sägezahn mehr oder weniger abzuhobeln, damit wird der Reifen wieder leise
     
  11. #11 patrese993, 17.05.2018
    patrese993

    patrese993 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 2017, 1.0 EB
    Escort Mk6 1993, 1.6
    Also für den Winter 14 Zoll Stahl mit Radzierblenden und 2020 dann 16 Zöller mit Sommerreifen, bis dahin hätten die Vector geschätzt 35tkm (aktuell gut 9) und als Komplettrad verkaufen, ist eine Überlegung wert...
     
  12. #12 Schrauberling, 17.05.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    489
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    14 Zoll Stahlräder gibt es günstig auf Kleinanzeigen und dann 50€ für montieren, wuchten etc. und eben die Reifen und dann kannst du die Winterreifen ja wieder verkaufen oder hast wieder ganz Andere pläne
     
  13. #13 MaxMax66, 17.05.2018
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.530
    Zustimmungen:
    664
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    auch noch nicht gewusst
     
Thema:

Räderfrage

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden