Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Rändeldurchmesser Stehbolzen + Montage

Diskutiere Rändeldurchmesser Stehbolzen + Montage im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo leute, habe heute schonmal probiert ob meine alus passen die ich noch von meinem letzten wagen habe. lochlries und alles ist identsisch...

  1. Deno90

    Deno90 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Bj. 1994 1,6i
    Hallo leute, habe heute schonmal probiert ob meine alus passen die ich noch von meinem letzten wagen habe.
    lochlries und alles ist identsisch habe auch ein teilegutachten für die felgen wollte nur mal zu sicherheit prüfen wies ausschaut und ob etwas schleift.
    soweit so gut felgen montiert wagen abgelassen und sah auch alles prima aus lenkrad ganz eingeschöagen beidseitige nichts schleift alles super.
    habe nur ein problem undzwar sind meine stehbolzen meiner meinung nach zu kurz, die radmutter kann ich nur ca. 6 umdrehungen anschrauben und, die letzten 2-3 gewindegänge der mutter liegen frei und sind nicht auf dem stehbolzen von daher denke ich das meine stehbolzen zu kurz sind.
    habe im inet schon bei fk automotive stehbolzen gefunden nur leider weiss ich nicht welche ich benötige.
    ich weiss nur das das gewinde m12x1.5 sien muss.
    weiss aber weder noch wie lang der bolzen insgesamt sein muss oder welchen rändeldurchmesser ich benötige.
    glaube die originalen stehbolözen sind 46mm lang und das gewinde davon ist um die 26mm lang bin mir aber nicht sicher.
    hoffe ihr könnt mir sagen welche stehbolzen ich genau benötige und welche maße diese haben müssen.

    und vielleicht kann mir ja hier jemand noch zusätzlicgh kurz erklären wie ich meine radbolzen wechsel habe vorne scheiben und hinten trommeln.

    mfg deno
     
  2. #2 tazarian, 07.03.2011
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Zu dem Maßen kann ich dir nichts sagen, aber die Bolzen kann man mit einem Fäustel nach hinten rausschlagen. Vorne am besten in der Position schräg Richtung Heck oben oder Richtung Heck unten.
     
  3. Deno90

    Deno90 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Bj. 1994 1,6i
    wenn ich die muttern ganz fest ziehe sind es 6 umdrehungen vielleicht etwas mehr als 6 umdrehungen die angezogen werden.
    im meinem teilegutachten steht aber auch nichts von einer mindest umdrehungszahl der radmuttern drin.
    meint ihr denn das reicht damit ich die felgen eingetragen bekomme?
    es sind MOMO WRS 7x17 H2 mit 225 45 ZR 17 bereifung
     

    Anhänge:

  4. #4 Meikel_K, 07.03.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Lochkreis und alles identisch? Heißt das LK 107.95, Zentrierdurchmesser 63.35? ET?

    Was heißt Teilegutachten? Steht ein Mondeo Mk1 in der ABE für das Rad? Gehören die verwendeten Radmuttern zu den Rädern? Welche Auflagen stehen in der ABE (Lenkanschlagbegrenzung)?

    Der Reifen 225/45 R 17 ist - wie man sieht - für Mk1 / Mk2 zu groß und entspricht einer Höherlegung von 12 mm gegenüber einem passendem 205/50 R 16. Mag sein, dass es beim Lenken im Stand keine Probleme gibt, beim gleichzeitigen Einfedern sieht das vielleicht anders aus.
     
  5. Deno90

    Deno90 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Bj. 1994 1,6i
    ein teilegutachte ist ein gutachten des felgenherstllers das die felgen mit der reifenkombination auf mein fahrzeug passen.
    lochkreis ist 4x 108 halt ford lochkreis.
    dei einpresstiefe ist 35mm und der abstand von schwellern zum boden oder reifen zu kotflügeln ist identischt dem abstand von den stahlfelgen mit den "ballonreifen"
    die muttern sind meine originalen von ford, habe die fwelgen damals gebraucht gekauft und hatte sie dann auf nem wagen der radbolzen hat und keine mutter also hatte ich das problem da nicht.
    habe das lenkrad mit den montierten felgen auch ganze eingeschlagen und mich auf den kotflügel gesetzt und es was immernoch platz da und nichts hat geschliffen.
    bin uach auf nen hohen bordstein gefahren nur mit einem rad um zu schauen ob platz genug da ist und es gab keine probleme.
    mir gehts ja eigentlich nur darum zu erfahren wieviel umdrehungen die mutter haben muss für den tüv.
     
  6. #6 Meikel_K, 07.03.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Na, hoffentlich keine Stahlrad-Muttern... aber auch für die Alurad-Muttern gilt: die Muttern müssen original zum Rad passen. Man kann die 2-teiligen Ford-Radmuttern nicht einfach auf Zubehör-Rädern verwenden. Das Gutachten gilt natürlich nur mit der richtigen Mutter.

    Vielleicht hat das Rad gar keinen Kegel- sondern Kugelsitz für die Radmutter.

    ET 35 könnte hinkommen, was den Freiraum zum Federbein betrifft - natürlich kommt der Reifen aber dem Kotflügel näher. Der statische Halbmesser des Reifens ist aber nun mal 12 mm größer als beim 205/50 R 16 (295 statt 283) und die Endübersetzung 3.5% länger (1.930 statt 1.865 mm Abrollumfang), da beißt die Maus keinen Faden ab.
     
  7. Deno90

    Deno90 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Bj. 1994 1,6i

    habe stahlradmuttern genommen, diese 2-teiligen aluradmuttern kenne ich von mk3 meines vaters. meint ihr damit bekomme ich mehr umdrehungen hin?
    und das mit der endübersetzung, was bedeutet das genau?
    habe ich dadurch einen tachovor- oder nachlauf?
    oder sonstige einschränkungen?
     
  8. #8 Meikel_K, 07.03.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Manchmal kommt es noch schlimmer, als man befürchtet hat. Einen leisen Verdacht hatte ich ja, weil man die Gewindegänge von außen sehen konnte. Die Stahlradmutter auf ein Alurad ist grober Unfug!

    Nein, weil da noch eine konische Unterlagscheibe darunter ist, auf die die Flanschlänge der Originalräder - im Gegensatz zu den Momo-Rädern - abgestimmt ist. Es ist ohnehin die falsche Mutter.

    Nochmal im Klartext: es darf nur die richtige Mutter für die Momo-Räder verwendet werden. Bis dahin runter mit den Rädern, wenn sie nicht sowieso schon von selbst abgefallen sind.

    Bevor man ernsthaft überlegt, andere Stehbolzen zu verwenden, ist das doch das erste, was man sicherstellt. Man kauft ja auch keinen längeren Ölmessstab, wenn der alte nicht mehr bis zum Öl reicht.

    Dass der Abrollumfang des Reifens 3.5% größer ist als vorgesehen. Damit zeigt der Tacho 3.5% zu wenig an.
     
  9. Deno90

    Deno90 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Bj. 1994 1,6i

    felgen sind schon längst wieder runter keine sorge, 3,5 % geht ja noich liegt noch im grünen bereich.

    woher bekomme ich konishc zulaufende muttern?
     
  10. #10 Hacky67, 07.03.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    > 3,5 % geht ja noich liegt noch im grünen bereich. <

    Wie kommst Du auf das schmale Brett?!?
    Ein Tacho darf niemals zu wenig anzeigen!
    Bei den Prüforganisationen wird eine Abweichung bis zu 1% (!) hingenommen.
    Liegt der Wert darüber, dann ist eine Tachoanpassung notwendig.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  11. #11 Mondi_Batji, 07.03.2011
    Mondi_Batji

    Mondi_Batji Forum As

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220,2002,3l V6
    also ich würde sagen du musst da auch noch einiges börteln lassen weil die felge vorne ganz schön weit rausschaut wenn ich das richtig sehen ob abe oder nicht ohne börteln trägt das ehh keiner ein!

    mfg david
     
  12. Deno90

    Deno90 Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Bj. 1994 1,6i
    das schaut nur so aus, wenn ich mir das von der front aus angucke stehen die reifen nur ausserhalb auf höe der stoßstange weil sie ja richtung automitte abgerundet ist aber an sich sind die reifen bündig mit den kotflügeln.
    glaube also nicht das ich bördeln muss.
    das mit dem bördeln ist auch eher mein kleinstes problem, mache mir eher gedanken wegen den radmuttern, brauche welche die einen kegeligen konus haben und muss dann gucken wieviel umdrehungen sie machen.
    werde die tage nochmal eine felge montieren und dann die muttern von meinem vater benutzen er hat für seine alus die besagten konischen muttern hoffe nur das der mk3 auch ein m12x1,5 gewinde hat.
     
  13. #13 Meikel_K, 08.03.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Originalmuttern für Original-Räder haben einen 60° Konus - das hat nichts mit diesen Rädern zu tun. Für diese Momo-Räder braucht man die für dieses Rad passenden Muttern - die können durchaus einen Kugelbund haben.

    Nochmal: es gibt für dieses Rad auf dieses Fahrzeug genau 1 richtige und beliebig viele falsche Muttern. Die von den falschen mit M12 x 1.5 lassen sich sogar auf den Stehbolzen schrauben - das reicht aber nicht.

    Die richtige Mutter muss im Gutachten / ABE stehen und bei Momo erhältlich sein.

    Man muss nicht überall selbst Bescheid wissen. Bei lebenswichtigen Baugruppen wäre es dann aber besser, eine Werkstatt zu Rate zu ziehen.
     
  14. #14 Meikel_K, 08.03.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wichtig: durch das Anziehen der Schraubverbindung mit den falschen Muttern kann die Mutternauflage der Räder beschädigt worden sein - auch ohne gefahren zu sein. Die beiden Flächen haben ja nicht zusammengepasst, entsprechend hoch waren die Flächenpressungen.

    Das sollte sich eine Werkstatt vor der erneuten Montage unbedingt ansehen.
     
Thema:

Rändeldurchmesser Stehbolzen + Montage

Die Seite wird geladen...

Rändeldurchmesser Stehbolzen + Montage - Ähnliche Themen

  1. Thule Heckfahrradträger 973 - Montage

    Thule Heckfahrradträger 973 - Montage: Hallo Forum, ich bin gerade dabei den Heckfahrradträger 973 von Thule zu montieren, ansich kein Hexenwerk, jedoch überzeugt mich die Montage an...
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Montage Dachträger

    Montage Dachträger: Guten Morgen, ich habe mir Dachträger (Grundträger, Fahrzeug ohne Dachreling) von Montblanc für meinen C-Max Mk 2, BJ 2013, gekauft. Aus der...
  3. Flexrohr/Hosenrohr, Montage ohne Dichtungen sinnvoll? Dichtmasse?

    Flexrohr/Hosenrohr, Montage ohne Dichtungen sinnvoll? Dichtmasse?: Hallo, bei meinem Focus Turnier, 2000 BJ, 1,8 Liter16V Benziner, 115 PS DNW muss das Flexrohr gewechselt werden. Modell siehe Foto. Beim...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Montage Dachträger

    Montage Dachträger: Hallo zusammen, Ich bin günstig an einen originalen Ford Dachträger für meinen Turnier (ohne Reling) gekommen. Ich hätte eine Frage zur Montage...
  5. Stehbolzen abgebrochen

    Stehbolzen abgebrochen: Hab einen 1,6l ecoboost jetzt wurde in der Werkstatt festgestellt das stehboözrn vom Krümmer abgebrochen sind. In der Werkstatt wurde gesagt das...