Ran an die Innereien - Lagerschaden

Diskutiere Ran an die Innereien - Lagerschaden im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; So! folgendes für mich persönlich sehr schlimmes Problem: Sierra mk2 2.0l DOHC 88kw 5 gang getriebe kaputt. das lager, das im eingebauten zustand...

  1. #1 Blacktiger, 27.12.2008
    Blacktiger

    Blacktiger Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 VFL 2.0 Tdci
    So! folgendes für mich persönlich sehr schlimmes Problem:
    Sierra mk2 2.0l DOHC 88kw
    5 gang getriebe kaputt. das lager, das im eingebauten zustand direkt hinter dem ausrücklager im getriebegehäuse sitzt, is defekt.

    Meine Fragen:

    Wie krieg ich das raus/rein?
    Wieviel Aufwand ist das?
    Lohnt es sich das lager neu zu kaufen oder soll ich das Getriebe für 50 Eus nehmen, was mir angeboten wurde von nem Kumpel?

    danke im vorau

    Blacky
     
  2. #2 ShadowHE, 28.12.2008
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    also 50 euros ist ein topkurs wenn die kilometer stimmen.


    mfg holger
     
  3. #3 RudisSierra, 30.12.2008
    RudisSierra

    RudisSierra Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Jau , Blacky da haste ein Problem . Wenn das Lager beschädigt ist so wie du es beschrieben hast , dann müsste es bei jedem gang geräusche machen . Nach graumer zeit so als wenn du in der Strassenbahn sitzt . Schätze dein Geriebe versagt einfach denn 5 gang weil die zahnräder nicht mehr in Ordnung sind . Ich würde austauschen . Nehme auch wieder ein Sierragetriebe . Das vom Scorpio past auch , keine frage . Doch dann haste Ärger mit dem Tachoantrieb . Mechanisch Sierra und elektrisch Scopio . Doch das ist egal eigentlich welcher Geber dann Montiert wird . Die Welle die alles weiterleitet , die Getriebe ist , ist beim Scorpi feinzahnig und beim Sierra grobzahnig . Hatte diese Problem auch schon einmal und hatte dann beim Fordhändler nur soviel erfahren das was ich brauche müsste Ford erst einmal bauen . Habe es dann auch gemacht ohne viel Aufwand ( Keine Drehbank oder ähnliches ) . Einfach aus 2 mach eines . SÄge , Akkuschrauber , Gewindeschneider und Sekundenkleber . Hatte bei mir 30.000 Km gehalten bis die Möhre verkauft hatte .
     
  4. #4 Blacktiger, 30.12.2008
    Blacktiger

    Blacktiger Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 VFL 2.0 Tdci
    hab anderes getriebe drin. gestern bis 11 uhr geschafft an dem ding. die heimfahrt war ohne probleme. heute kommt der härte test
     
  5. #5 OHCTUNER, 30.12.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Härtetest ?
    Versuchst du es jetzt mit hochschalten in den 2. gang und mehr ?
     
  6. #6 Blacktiger, 30.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2008
    Blacktiger

    Blacktiger Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 VFL 2.0 Tdci
    Härtetest heisst auch mal vollgas bis zum blech und nich schleichfahrt heimwerts.

    Lässt sich super schalten mit der neuen kupplung. getriebe macht auch keine geräusche und hält dicht.

    nächstes problem: :gruebel:

    starke vibrationen zwischen 30 und 60 kmh und der schaltknüppel wachelt hin und her. nich das da was mim schaltgestänge falsch gelaufen ist. zum glück hab ich noch 2 andere^^
    schon toll, wenn man neben nem schrotthändler arbeitet
    (ich warte nur auf den tag wo er mir nen rs 2000 oder sierra cossi vor die tür stellt und sagt für 500 isser dir)

    muss das auto wohl doch noch mal auf die bühne:rasend:

    hab jetzt auch den grund für den getriebeschaden. da das lager vorne kaputt war, is das ganze getriebeöl rausgelaufen. das ding war furz trocken. getriebe is ich sag mal totalschaden. halbes kilo metallspähne drinne gefunden. komplette innenleben vertrocktet und abgenutzt. aus den überresten hab ich mir jez n zentrierbolzen für die kupplung gebaut^^
     
  7. #7 ShadowHE, 30.12.2008
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    das heisst also ihr habt die kupplung nicht zentriert...?

    das wird der grund für deine vibrationen sein....


    mfg holger
     
  8. #8 OHCTUNER, 30.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Wenn er das Getriebe montiert bekommen hat , kann es ja nicht sonderlich daneben gewesen sein , ansonsten ist die Sache beim ersten Kupplung treten razzfazz zentriert !

    Schau lieber mal ob die Getriebetraverse samt Gummilagerbock in Ordnung sind und ich hoffe du hast die Kardanwelle beim Mittellager richtig eingebaut und gescheit ausgerichtet !
    Hardyscheibe vorher auf Risse überprüft ?
     
  9. #9 Ford_Lord, 31.12.2008
    Ford_Lord

    Ford_Lord Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2xSierra/BJ.90/2,0 OHC
    Kann ich bestätigen.Hab auch schon versucht das Mittellager mit aller gewalt falschherum einzubauen.
     
  10. #10 Blacktiger, 31.12.2008
    Blacktiger

    Blacktiger Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 VFL 2.0 Tdci
    also die streben und lager vom getriebe und kardanwelle sind alle in ordnung.
    n kumpel hat mir heute auch gesagt, dass es höchst warscheinlich die hardyscheibe ist. zum glück hab ich noch ne komplette kardanwelle daheim liegen.
    aber die is ja schnell gemacht. er meinte auch, dass beim sierra gerne mal die schrauben in den buchsen festhängen und die buchse sich im gumi durchdreht. ehrlich gesagt, darauf hab ich jez garnicht geachtet.

    kupplung zentrieren ist nur dafür gut, damit der zapfen vom getriebe einwandfrei reingeht. wenn du sie nicht zentrierst, kriegste das getriebe garnicht, bzw. nur sehr sehr schwer rein. und wie OHCTuner schon sagte, einmal kupplung treten, dann is das ding zentriert
     
Thema:

Ran an die Innereien - Lagerschaden

Die Seite wird geladen...

Ran an die Innereien - Lagerschaden - Ähnliche Themen

  1. Mondeo BA 7 Turnier Lagerschaden im Getriebe

    Mondeo BA 7 Turnier Lagerschaden im Getriebe: Wer kennt sich hier in der Gruppe mit Ford Mondeo Turnier TDCI BJ 2008 BA7 aus? Lagerschaden im Getriebe.der Schaden ist da und nun wird die beste...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Domlage ran der Vorderachse wechseln ohne Federbeinausbau?

    Domlage ran der Vorderachse wechseln ohne Federbeinausbau?: Hallo zusammen, wüsste gern ob man die Domlager vorne mit Federspanner und Hebebühne wechseln kann ohne die gesammten Federbeine aus zu bauen. Wer...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Fehlender Simmerring/Lagerschaden an der Gelenkwelle getriebeseitig

    Fehlender Simmerring/Lagerschaden an der Gelenkwelle getriebeseitig: Nabend zusammen, bei meiner letzte Arbeit am Focus habe ich eine unschöne Entdeckung gemacht. Der Titel beschreibt es schon ganz gut, im...
  4. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Getriebeschaden

    Getriebeschaden: Hallo zusammen, Bei meinem Transit 3,2l. BJ 2009 ist nach nur 135000 km das Getriebe defekt. Im Ersten und abgeschwächt auch im zweiten Gang ist...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Vermutl. Lagerschaden

    Vermutl. Lagerschaden: wie schon im "V6 geschädigten" Thema geschrieben, hab ich an meinem wagen wohl nen lagerschaden kam recht plötzlich. erst noch mit 110 auf der...