Ranger II, Riesenproblem mit AHK

Diskutiere Ranger II, Riesenproblem mit AHK im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo zusammen! Wir haben ein Rießenproblem mit unserem Ranger II Bj. 07. Wir haben eine Anhängerkupplung von Westfalia montieren lassen mit 150...

  1. #1 1112, 05.08.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.08.2008
    1112

    1112 Guest

    Hallo zusammen!

    Wir haben ein Rießenproblem mit unserem Ranger II Bj. 07. Wir haben eine Anhängerkupplung von Westfalia montieren lassen mit 150 kg Stützlast da die originale nur 75 kg Stützlast hat. Wir haben einen Tandem Anhänger mit 3 T zu ziehen. Leider sind wir bei der Bestellung des Anhängers von einer Kupplungshöhe von 55cm (original!) ausgegangen und nicht von nur 52 cm Westfalia. Das hat nun zur Folge, dass wir statt 80-100 kg Stützlast nur mehr 10 kg haben, bei 3cm mehr Höhe würde es passen!?!
    Gibt es eine Möglichkeit den Ranger vorne tieferzulegen sodass er hinten raufgeht oder hat jemand eine Andere Idee????
     
  2. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Hinten Höherlegen?

    Soltte es doch einen höherlegungskit geben.
     
  3. 1112

    1112 Guest

    Wie meinst Du das, der Ranger hat ja hinten Plattfedern.
     
  4. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na auch da sollte sich was finden lassen.

    Sind die federn Längs oder Quer zu fahrzeug eingebaut?
     
  5. 1112

    1112 Guest

    Hinten der Länge nach und vorne Federn, wenn ich also für vorne tiefere bzw. kleiner Federn bekommen könnte (bis dato leider noch keine gefunden!) dann müßte es ja auch funktionieren...
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na dann kann man doch hinten längere federbrieden nehmen und unter die federn einen höheren klotz packen. Machen wir beim lkw Heufig.

    Sollte sich dann doch was finden lassen
     
  7. #7 Fordbergkamen, 05.08.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    34
    Hallo,
    entweder belädst du deinen Hänger etwas weiter vorne, oder legst den Anhänger tiefer.
    Zum Beispiel durch Niederquerschnittreifen / kleinere Felgen.
    MfG
    Dirk
     
  8. 1112

    1112 Guest

    Den Hänger kann ich vorne nicht anders beladen, da ein fix verbauter 1,6 Tonnen Kompressor drinnen ist und der steht schon ganz an der Strinfront.
    Wenn ich aber nur vorne kleinere federn reingebe sollte es doch auch klappen, oder was meint ihr?
    Bezüglich Reifen, der Tandem Anhänger ist mit der Bereifung typisiert!
     
  9. #9 MyRanger, 05.08.2008
    MyRanger

    MyRanger Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    US Ford Ranger 87 Bj und 79ziger Ford Bronco 351 CUI
    Lass dir die Blattfedern hinten ändern, was dazupacken,da gibbed Fachwerkstätten,musst mal suchen.
    Das ganze muss vom TÜV abgenommen werden.

    Dunkel zu erinnern, das es sogar Gutachten für teuer Geld zu kaufen gibt beim TÜV, aber das weiss ich nicht mehr so genau.


    MyRanger
     
  10. 1112

    1112 Guest

    Hi zusammen,

    ich habe heute eine Firma gefunden die mir die Plattfedern um die fehlenden 3 cm gebogen hat, es sind zwar insgesamt 4cm aber einen cm knicken sie wieder ein, also alles noch mal gut gegangen!
     
  11. RSMN88

    RSMN88 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger WT 3,0
    Das geht doch viel einfacher.

    Der Ranger hat an der Vorerachse eine Drehstabferderung, diese kann man ganz einfach tieferlegen. Dauert 20 minuten in der Werkstatt. Habe ich bei meinem auch gemacht.
     
  12. RSMN88

    RSMN88 Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger WT 3,0

    Das hättest du auch einfacher haben können. Leider ging mein Rechner nicht sonst hät ich Dir es eher geschrieben. Der Ranger hat eine Drehstabfederung vorn, die kann man ganz einfach runterdrehen. Man muß nix kaufen und es dauert 10 minuten. Schraube auf - drehen - schraube zu.

    Schade dass hier keiner so schlau war aber na ja. Meiner ist vorn 4 cm tiefer da ich oft mit voller Ladung also 1 t :) unterwegs bin und ich gern etwas mehr Gefühl an der Lenkung habe
     
Thema:

Ranger II, Riesenproblem mit AHK

Die Seite wird geladen...

Ranger II, Riesenproblem mit AHK - Ähnliche Themen

  1. Biete BakFlip Ford Ranger ExtraCab 2017

    BakFlip Ford Ranger ExtraCab 2017: Hallo, ich hab eine BakFlip Laderaumabdeckung (unbenutzt) zu verkaufen. Ich habe es bei ebay inseriert. Einfach nach Verkäufer "moppedchicken"...
  2. Focus II 1.6 tdci 109ps Lambdasonde und Luftmassenmesser

    Focus II 1.6 tdci 109ps Lambdasonde und Luftmassenmesser: Hallo zusammen, Gestern ging der Motor in den Notlauf. Seit ein paar Wochen gibt es schon den Fehlercode P0165 (beheizte Lambdasonde 3...
  3. Ford Ranger, 3,2 Limited,Baujahr 2017, Kaltstart-Leistungsloch

    Ford Ranger, 3,2 Limited,Baujahr 2017, Kaltstart-Leistungsloch: Hallo Zusammen, habe Probleme mit meinen Ford Ranger Limited, Baujahr 2017, 3,2 l nach Kaltstart mit einem Leistungsloch nach ca. 300 m Fahrt...
  4. AHK

    AHK: Hallo liebe Forumsgemeinde ! Ich bräuchte bitte euer Schwarmwissen :-) Bin seit kurzem im Besitz eines Focus Turnier 1.5tdci, 120ps und möchte...
  5. Ford Ranger

    Ford Ranger: Wie kompliziert und teuer ist es bei einen US Car eine Deutsche Zulassung zu bekommen? Konkret habe ich zwei Ford Ranger 4l in Beobachtung, beide...