Ranger nach 40.000 KM Trommelbremse defekt ?

Diskutiere Ranger nach 40.000 KM Trommelbremse defekt ? im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo Leute, auch bin neu hier und habe eine Ranger Wildtrak 3,2 Automatik. Bj.2018 . Leider habe ich mit dem Ranger nur Probleme und war jetzt...

  1. #1 Schlifi, 02.08.2020
    Schlifi

    Schlifi Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Wildtrak, Bj 2018
    Hallo Leute,
    auch bin neu hier und habe eine Ranger Wildtrak 3,2 Automatik. Bj.2018 . Leider habe ich mit dem Ranger nur Probleme und war jetzt schon viele Male in der Werkstatt. Wurde bisher fast alles auf Garantie erledigt.
    Letzte Woche TÜV Termin und leider keine Plakette bekommen. Lt. TÜV sind die hinteren Trommelbremsen nicht gleich, 35 % Unterschied.Wird als erhebliche Mängel eingestuft.
    Meine Werkstatt meint das geht nicht mehr auf Garantie da dort angeblich Bremsstaub abgelagert wird.
    Der Ranger war erst vor 4 Wochen in der Inspektion, angeblich Bremsbeläge ok.
    Da ich mich ( gebe ich zu) nicht gut damit auskenne, würde ich gerne erfahren ob ihr damit schon Erfahrungen gesammelt habt.
    Da ich wie erwähnt schon reichlich Probleme mit dem Ranger hatte und es nicht sein kann das ein "junges Auto " nicht über den TÜV kommt.
    TÜV Mann hat das auch noch nicht erlebt.
    Schon mal Danke wenn mir jemand weiter helfen kann.
     
  2. #2 Ford-ler, 02.08.2020
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    184
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Als Erstes wäre der Km-Stand wichtig. Wenn die Bremsanlage wieder nach Reinigen und Einstellen wieder durch den TÜV kommt, stellt das kein Herstellungsmangel dar! Das kann immer mal vorkommen. Bei Trommelbremsanlagen wird die Bremsbelagstärke bei den Inspektionen nur ein durch ein Prüfloch in der Bremsankerplatte geprüft. Allerdings gehört es zur Inspektion auch dazu, das Fahrzeug auf den Bremsenprüfstand zu fahren und da hätte man bei der Wartung feststellen müssen, dass die Bremse hinten ungleichmässig zieht.

    Wird der Ranger gewerblich genutzt oder warum muss bereits nach 2 Jahren bereits eine HU durchgeführt werden? Oder war es 2018 bereits ein Gebrauchtwagen? Normalerweise haben Neufahrzeuge erstmal 3 Jahre Tüv!
     
  3. #3 MucCowboy, 02.08.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.222
    Zustimmungen:
    1.989
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    EDIT by MOD: Thema passend verschoben.
     
  4. #4 Caprisonne, 02.08.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1.231
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Davon steht allerdings nichts auf dem Wartungsplan für die Inspektion nach 2 Jahren ,
    genauso wenig wie dort erwähnt wird das eine Probefahrt durchzuführen ist .
    Sollte die Werkstatt allerdings trotzdem tun .

    Zur Problemlösung müssen die Trommeln runter damit man nachschauen kann wo das Problem liegt .
     
  5. #5 Schlifi, 02.08.2020
    Schlifi

    Schlifi Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Wildtrak, Bj 2018
    Hallo Andreas,
    Danke für die Antwort. Der Kilometerstand beträgt 40.000 km.Bei der Inspektion wurde nur eine Sichtprüfung vorgenommen, durch das Sichtfenster. Lt. Werkstatt muss das Fahrzeug dann nicht auf den Bremsprüfstand. Also ist es möglich das die Bremsanlage erstmal gereinigt werden muss.
    Das Fahrzeug ist als LKW zugelassen und wurde 2018 als Neufahrzeug beim Händler gekauft.
    Allerdings ist das schon sehr ungewöhnlich auch lt. TÜV.
    Gruß Karin (Schlifi)
     
  6. #6 Caprisonne, 02.08.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1.231
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Problem für eine evt. Garantieabwicklung ist ,
    das die 1. Inspektion nach 2 Jahren oder 30.000km (je nach dem was zu erst eintritt)
    zu erfolgen hat und diese um10.000km überzogen wurde ?
     
  7. #7 Schlifi, 02.08.2020
    Schlifi

    Schlifi Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Wildtrak, Bj 2018
    Bei ca. 20.000 Km wurde schon ein Ölwechsel und eine Durchsicht ausgeführt. Der Bordcomputer hat dann kurz vor 40.000 km die fällige Inspektion angezeigt. Lt. Hersteller Hotline und Händler wäre das so ok.
    Habe vor kurzem auch einen Anwalt eingeschaltet, da das Fahrzeug von Anfang an an der Tür Geräusche von sich gibt und keiner sagen kann vorher das kommt, das Sycn Model spinnt, Kollisions Assistent fällt ab und zu aus, Fensterheber spinnt und das läßt sich noch fortsetzten.
    Würde das Teil gerne zurück geben, aber kostet ja auch ein paar Euro.
    Ich werde mal abwarten was mein Anwalt dazu sagt.
     
  8. #8 Caprisonne, 02.08.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1.231
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wenn das ganze dann auch so dokumentiert wurde ist das ok .
     
  9. #9 OffRoad-Ranger, 05.08.2020
    OffRoad-Ranger

    OffRoad-Ranger Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    8
    Hej,

    Für Neufahrzeuge gilt als ersten TÜV:
    PKW = 3 Jahre
    LKW = 2 Jahre
     
  10. Darkmo

    Darkmo Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch einen 3,2l LTD Der Ranger ist bei weitem das Schlechteste Fahrzeug ,was ich gefahren haben.

    Ein Problem fit dem Fenstheber auf der Fahrerseite habe ich auch . natürlich finden sie nichts. 2 mal waren die Glühkerzen kaputt.

    Das SRC Einspritzventil undicht . den 2ten Ölwechsel will er schon nach 55000km. Gerade steht er wieder in der Werkstatt. Fehler c0300 und 0700 werden angezeigt.

    Wenn ich mir das Fahrgestell und den ganzen Rost so anschaue könnte Kot..... ..
    Meiner ist geleast und ich hoffe , dass er noch die letzten 1 1/2 Jahre irgendwie durchhält.

    Um vorzeitig aus den Vertrag raus zu kommen wollte Ford Leasing ca 4500,-
    Das Licht ist schlecht, die Bremsen meiner Meinung viel zu unter dimensioniert.

    Ich bin froh wenn ich ihn los bin.


    Das Positive ist: er sieht cool aus und man kann damit ordentlich was ziehen.
     
  11. #11 westerwaelder, 12.08.2020
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KugaMK2,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2, XR2i16V
    Von den aktuellen Rangern hört man nichts gutes ! Scheinbar ist der 2AW , wie der auf meinem Avatarbild der letzte noch brauchbare Ranger. Der Mazdamotor schnurrt ohne Probleme und die restliche Technik ist wohl weitgehend vom Baugleichen Mazda BT 50 übernommen worden.
    Meine Frau wollte nun einen neuen Ranger kaufen....ich hab ihr abgeraten und sie an eine Kuga verwiesen.
    Gibt es eigentlich noch einen Markt für 11 Jahre alte Ranger ? Der Händler wollte ihn zumindest nicht in Zahlung nehmen !
     
  12. #12 OffRoad-Ranger, 14.08.2020
    OffRoad-Ranger

    OffRoad-Ranger Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    8
    Hej,

    der Markt ist klein. Alle wollen 200PS-PKW-Feeling, auch in PU´s.
    Der Händler würde ihn nur an Exporteure weitergeben, da bei Weiterverkauf in D an Privat eine Gewährleistung erbracht werden muß welche auch keine Versicherung mehr übernimmt.

    Also bleibt dir nur der Verkauf an Privat. Wenn die Laufleistung nicht zu hoch ist und der Allgemeinzustand entsprechend, sollte das mit einkalkulierter Wartezeit auf den "richtigen" Käufer möglich sein.
    Ansonsten kommen nur noch die die mir regelmäßig ihre lästigen Visitenkärtchen überlassen infrage.
     
  13. #13 westerwaelder, 14.08.2020
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KugaMK2,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2, XR2i16V
    Der Händler hat den Ranger genommen, ihn in ein Händlerportal gestellt und an den Meistbietenden weiter gegeben.
     
  14. Truman

    Truman Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Ranger 3.2 Wildtrek 2019
    Also ich habe meinen seit Nov.19 habe bis jetzt keine Probleme, läuft wie ein Kätzchen und wenn ich einen 2Tonnen Bagger in die Alp schleppen muss, dann zeigt er seine Muckis ohne zucken. Habe jetzt 27000km.
     
Thema:

Ranger nach 40.000 KM Trommelbremse defekt ?

Die Seite wird geladen...

Ranger nach 40.000 KM Trommelbremse defekt ? - Ähnliche Themen

  1. Radkastenverbreiterung für Ranger Wildtrak ab 08.2019

    Radkastenverbreiterung für Ranger Wildtrak ab 08.2019: Hallo, wer von Euch hat die Verbreiterungen Monster Plus Offroad mit Schraubenoptik von dem Zubehörhändler K-Tec auf seinem Ranger montiert und...
  2. TÜV Teilegutachten für Ranger Wildtrak Radkaszeverbreiterungen Monster Offroad in Schraubenoptik

    TÜV Teilegutachten für Ranger Wildtrak Radkaszeverbreiterungen Monster Offroad in Schraubenoptik: Hallo, wer könnte mir ein Tüv-Teilegutachten für die Offroad Radkastenverbreiterungen Monster Offroad mit Schraubenoptik (6 teilig) für meinen...
  3. Maße der Ladefläche Ford Ranger

    Maße der Ladefläche Ford Ranger: Grüße, ich habe eine Frage bezüglich der Maße der Ladefläche eines Ford Rangers mit Extrakabine. Mein Ranger hat das Baujahr 2019. Nun wollte...
  4. Ranger hat kein gas angenommen

    Ranger hat kein gas angenommen: Hallo gestern auf der Rückreise vom Urlaub mit Wohnwagen leuchtete plötzlich während der Fahrt der gelbe Schraubenschlüssel im Display auf und der...
  5. 2019 Ford Ranger Kufatec Sound-Booster Einbau ....Hilfe......

    2019 Ford Ranger Kufatec Sound-Booster Einbau ....Hilfe......: Schön Guten Morgen miteinander und zwar hab ich ein kleines Problem hoffe das mir hier weiter geholfen wird. Ich hab von einem Kollegen einen 2019...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden