Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS rasanter Ölverlust

Diskutiere rasanter Ölverlust im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Moin Moin Ich habe einen Fiesta IV Bj:96 1,25 Zetec Motor 75 PS Habe vor kurzer Zeit, den Fiesta von meiner Freundin auf den Rampen gehabt...

  1. #1 Taunus-Matse, 20.03.2010
    Taunus-Matse

    Taunus-Matse Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta IV
    Moin Moin

    Ich habe einen Fiesta IV
    Bj:96
    1,25 Zetec Motor
    75 PS

    Habe vor kurzer Zeit, den Fiesta von meiner Freundin auf den Rampen gehabt und mir ist aufgefallen, das der Wagen auf einmal viel Öl verliert. Daraufhin habe ich die Ölwannendichtung erneuert, weil ich dachte da kommt die Suppe raus(aber das war es nicht). Dann habe ich den O-Ring an der Peilstabröhre erneuert, und einfach nochmal einen Ölwechsel gemacht.
    Anschließend mal eine Runde gedreht, aber das war wohl nix läuft immer noch, und zwar zwischen Ölfilter oberkannte und Ansaugbrücke kam frischöl raus.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen,was sitzt den da an der Stelle ?


    Matse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr.Kleen, 20.03.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Matze ...

    Das war natürlich mega unclever einfach ma die Ölwannendichtung zu tauschen wenn die Suppe von oben runter kommt. :-)

    Also merk Dir für die Zukunft ... Wenn Du nicht 100% sicher bist wo die Suppe her kommt,erst ma sauber machen. Evt. Motorwäsche. Und dann fahren und kucken. Das spart evt. einiges an sinnlosen Reparaturen.

    Hmmm...ja nun aber zur Frage. So wie Du das schilderst könnte es sein das die Hütte das Öl aus der Zylinderkopfdichtung rausdrückt. Hast Du evt. auch schon mal Kühlwasser nachfüllen müssen.

    Ist natürlich kaum möglich da jetz per Ferndiagnose was verlässliches zu sagen. Solltest evt. auch mal den Fachmann vor Ort ein Auge drauf werfen lassen. Haste da jemand an der Hand ???

    Gruss Mr.Kleen
     
  4. #3 Taunus-Matse, 20.03.2010
    Taunus-Matse

    Taunus-Matse Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta IV
    Ja zugegeben war etwas zu voreilig mit der Dichtung. Ist denn direkt über dem Filter schon die Kopfdichtung ? oder kommt da eventuell noch z.B ein Gehäuseblindstopfen ?
     
  5. #4 Mr.Kleen, 20.03.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Hmm... also meines Wissens ist da kein Gehäuseblindstopfen. Da sind schon Blindstopfen. Aber dahinter ist Kühlwasser,kein Öl.

    Ja also überhalb des Ölfilters fängt schon die nach unten ausfallende Ansaugbrücke an,die ja an den Zylinderkopf andockt. Und ich vermute mal das es da an der Kopfdichtung an der Ölbohrung die Brühe rausdrückt. Du musst das ma richtig sauber machen. Entweder mim Hochdruckstrahler oder mit Bremsenreiniger aus der Dose. Mach das erst mal. Un dann fährste ma,und kuckst genau ob es dann auch auch der Kopfdichtung kommt.
    Wäre ja auch möglich das es von einem Stockwerk höher kommt. Von der Ventildeckeldichtung. Siehste aber alles erst wenn der Motor gescheit sauber gemacht ist.

    Also auf gehts ... :-)
     
  6. #5 Taunus-Matse, 20.03.2010
    Taunus-Matse

    Taunus-Matse Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta IV
    Alles klar so werde ich ersteinmal vorgehen. Werde berichten was dabei rausgekommen ist.

    schönen Abend

    Matse ;)
     
  7. #6 rider92, 21.03.2010
    rider92

    rider92 Neuling

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta (mk4, bj99, Endura 1,3l 50 PS)
    eben! erstaml alles schön bickobello sauber machen und dann setzt sich jemand rein und gibt im stand für ne weile etwas bzw etwas mehr gas und du guckst in der zeit was das öl rausblubbert!
    probier mal vielleicht den ölfilter nach zuziehen vieleicht ist der bisschen lose und dichtet nich 100prozentig ab?
    mfg
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

rasanter Ölverlust

Die Seite wird geladen...

rasanter Ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust am Fiesta

    Ölverlust am Fiesta: Hallo...hab unterm Auto ne Oelpfuetze entdeckt welche aus dem Deckel kommt. Um welchen Deckel handelt es ich da bzw. ist eine Reparatur( Dichtung...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ölverlust

    Ölverlust: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe heute einen Ölwechsel vorgenommen.Unterm Auto habe ich gemerkt das irgendwo öl verloren geht.(siehe Bilder)...
  3. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Vibrationen + Ölverlust am C-MAX1.6 TDCI 109 Ps Bj 2010

    Vibrationen + Ölverlust am C-MAX1.6 TDCI 109 Ps Bj 2010: Mein C MAX vibriert unterschiedlich stark. Einen Zusammenhang zur Motordrehzahl kann ich nicht feststellen. Ich beobachte das seit einem Jahr...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ölverlust - Ventildeckeldichtung

    Ölverlust - Ventildeckeldichtung: Hallo Leute, mein FoFo hatte ein kleines Problem: Aufgrund des stetigen Ölverlusts hatte ich Ihn letzte Woche beim Freundlichen. Der schaute was...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ölverlust!

    Ölverlust!: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Fiesta, BJ 2014, Diesel, folgendes Problem: Habe letzte Woche schon einmal vermutet, dass ich evtl. Öl...