Ratschläge für Klimaanlagen-Prüfung

Diskutiere Ratschläge für Klimaanlagen-Prüfung im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hi Leute, etwas länger ist es schon her, dass ich hier zuletzt online war. Aber nun tritt erneut ein Problem auf und da möchte ich wieder auf die...

  1. #1 Fordvahrer, 08.08.2014
    Fordvahrer

    Fordvahrer Neuling

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    etwas länger ist es schon her, dass ich hier zuletzt online war. Aber nun tritt erneut ein Problem auf und da möchte ich wieder auf die qualifizierten Beiträger der hiesigen Benutzer vorab nicht verzichten.

    Meinen Ford (s. Signatur) habe ich im letzten Jahr nicht oft gefahren, aufgrund der Nähe zur Arbeit. In den letzten Tagen Wochen habe ich eine abnehmende Kühlleistung der Klimaanlage festgestellt, die mittlerweile nur noch Klacker-Geräusche mach und warme Luft produziert. Ich vermute, die Kühlflüssigkeit ist dahin.

    Mir schwebt nun vor, Kühlflüssigkeit nachfüllen zu lassen (direkt ohne wenn und aber, d.h. ich weitergehende Checks an der Klimaanlage) und einen neuen Innenraumfilter einzusetzen. Damit ich nicht von der Werkstatt ausgenommen werden, möchte ich mich hier bei Euch vorab informieren, worauf konkret man in diesem Szenarion achten muss bzw. was man sich beim Austausch der beiden o.g. Dinge nicht aufschwätzen lassen sollte. Ein wenig habe ich mich bereits im Internet informiert, doch unterschiedliche Quellen berichten unterschiedliches, was insbes. beim Kältemittelaustausch gemacht werden MUSS und was nicht.

    Daher hier noch einige weitere Fragen:


    1. In welchem preislichen Rahmen bewegt man sich bei "Kältemittelaustausch" + "Innenraumfilter-Wechsel"? In welchem, wenn man die Klimaanlage grundlegend zudem checken lässt?
    2. Wieviele Liter passen in die Klimaanlage eines Ford Fiesta MK6? Ich würde das Mittel selbst besorgen und nachfüllen lassen. Lohnt sich das preislich?
    3. Gibt es Unteschiede in den einzelnen R134a Kühlmitteln unterschiedlicher Hersteller?
    4. Welche Unterscheide gibt es bei Innenraumfiltern für den Ford Fiesta MK6 ?
    5. Wie und wo lässt sich der Innenraum-Filter selbst einbauen: muss man dabei etwas wichtiges beachten?
    6. Worauf sollte man bei der Auswahl des Innenraum-Filters achten (Marke, usw.)? Welche Erfahrungen hab Ihr gemacht? Eine möglichst gute Prei-Leistung wäre nett, da ich dieser Filter regelmäßig zu wechseln ist.


    Vielen Dank vorab für Eure Mühen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 08.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.994
    Zustimmungen:
    188
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    zu1 im Sommer haben die Werkstätten immer so Klimawartungsangebote (so ab 70€), am Besten mal in deine Tageszeitung schauen, oder Direkt bei (d)einer Werkstatt nachfragen, eventuell auch bei mehreren so das du vergleichen kannst

    zu2 zu3 das kaufen die Werkstätten in großen Gasflaschen (ab 10kg), du brauchst ca. 500g (je nach verbautem Kondensator) ... bzw. selbstmitgebrachtes Kältemittel könnte die Werkstatt auch gar nicht extra verarbeiten ... daher ist das selberbesorgen normalerweise keine Option

    zu4 und 6 es gibt normale Papierfilter, Aktivkohlfilter (Geruchsfilter) und Aktivkohlefilter+ (für Allergiker und bei Atemwegsprobleme) ... ich würde dir einen normalen Aktikohlefilter empfehlen, das ist heute Standard ... Originale Ford Filter gibt es billig bei ebay, ansonsten Mahle ... andere Hersteller wie Bosch sind natürlich auch nicht schlecht

    zu5 ist eigentlich kein Problem, der sitzt rechts vom Gaspedal


    zu7 deine Signatur fehlt ;)

    zu8 kaputte Klimaanlagen dürfen nicht gefüllt werden, eine Werksattt dürfte dir daher die Anlage gar nicht erst füllen wenn der Verdacht besteht das was undicht ist ... wenn was an deinem undicht ist kann man normalerweise von einem kaputten Kondensator ausgehen

    zu9 wenn du die Klimaanlage auffüllen läßt sollte auch unbedingt ein Kontrastmittel mit rein
     
  4. #3 Fordvahrer, 08.08.2014
    Fordvahrer

    Fordvahrer Neuling

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke für die Infos.

    Also, nachfüllen des Kältemittels geht ohne zugehörige Prüfung nicht? Oder hab ich das falsch verstanden?
     
  5. #4 MucCowboy, 08.08.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.836
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Richtig verstanden. Es ist einfach nicht erlaubt. Der Grund: Das Kältemittel ist ein hochgradiger Ozon-Killer und darf möglichst nicht austreten. Wenn der Verdacht auf Undichtigkeit besteht, muss erst auf Lecks geprüft werden bevor befüllt wird, damit nicht gleich ggfls. die nächste Ladung austritt und unser Ozonloch weiter vergrößert.

    Du kannt das weitere Vorgehen natürlich vom Ergebnis dieser Dichtigkeitsprüfung abhängig machen.
     
  6. #5 Fordvahrer, 08.08.2014
    Fordvahrer

    Fordvahrer Neuling

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke.
     
Thema:

Ratschläge für Klimaanlagen-Prüfung

Die Seite wird geladen...

Ratschläge für Klimaanlagen-Prüfung - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage prüfen?

    Klimaanlage prüfen?: Mein Klimaanlage ist leer. Das weiß ich schonmal sicher. Nun frage ich mich, ob sie überhaupt dicht ist und würde das gerne selbst prüfen, bevor...
  2. Zu kalt für die Klimaanlage?

    Zu kalt für die Klimaanlage?: Hallo, ich wollte gerade mal wieder meine Klimaanlage laufen lassen, weil man das ja ab und zu tun soll... Also angeschaltet und abgewartet und...
  3. Transit Connect II (Bj. 13-**) Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  4. Schalter Unter Klimaanlage ausbauen

    Schalter Unter Klimaanlage ausbauen: Hallo kann mir jemand helfen wie ich die Schalter ausbauen kann wo die Windschutzscheibenheizung (Schalter) verbaut ist? Ohne das Ganze auszubauen...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Defekt: Tempomat/ Klimaanlage/ Heckklappe

    Defekt: Tempomat/ Klimaanlage/ Heckklappe: Hallo Leute! Ich fahre einen Mk3 Kombi von 2002 / 2,0l TDCI 131 PS Diesel. Folgende zwei Probleme habe ich: 1. Der (oder das?) Tempomat...