Reale Preise

Diskutiere Reale Preise im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Wenn man im Konfigurator die Preise anguckt unterscheidet Ford ja zwischen UVP und Aktionspreis. Die UVP sind ja durchaus auf Klassendurchschnitt,...

  1. #1 superdachs, 10.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    Wenn man im Konfigurator die Preise anguckt unterscheidet Ford ja zwischen UVP und Aktionspreis. Die UVP sind ja durchaus auf Klassendurchschnitt, die Aktionspreise deutlich drunter. Jetzt ist natürlich die Frage welchen Preis wird der Händler ansetzen wollen? Kann man den auf den Aktionspreis festnageln und sind dann überhaupt noch Rabatte drin oder muss man den vom Listenpreis auf den Aktionspreis runter handeln?
    Ich bin jetzt erstmal immer von den Aktionspreisen ausgegangen da ich mir dachte die Händler können ja schlecht sagen sie scheißen auf die Angaben. Dann kauft ja niemand mehr ein Auto. Dennoch, wer hat da Erfahrungen? Konkret geht es um einen neuen Focus Turnier, Titanium, den ganzen technischen Schnickschnack, 1,5l Benziner und Automatik. Grob überschlagen komme ich da auf ca 34000 Liste und knapp unter 30 Aktionspreis. Letzteres läge im gesetzten Budget. Ist das Realistisch?
     
  2. #2 FocusZetec, 10.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2018
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    728
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Einen Neuwagenkauf ohne Rabatt gibt es normalerweise nicht, am besten ausrechnen lassen was für dich besser ist, mit normalen Rabatt, oder mit einem Aktionspreis.

    wenn man mit einem normalen Rabatt rechnet von ca. 15% bist du bei ca. 28900€ (+Transportkosten, sollten um die 500€ sein)
     
  3. #3 superdachs, 10.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    Verstehe ich das richtig? Der Fordhändler gibt mir entweder einen Rabatt auf den Listenpreis oder legt den Aktionspreis zu Grunde? Wie wirkt sich das, bspw auf eine FlatRate-Finanzierung aus? Ist mein erster Neuwagenkauf :D
     
  4. #4 FocusZetec, 10.07.2018
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    728
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    du bekommst zumindest nicht beides, beim Aktionspreis kann es sein das du noch etwas Rabatt dazu bekommst

    wie das bei der Flatrate aussieht kann ich dir nicht sagen
     
  5. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, 05/2012
    die aktionspreise sind hauptsächlich mal dafür da, um die kunden in den laden zu bekommen ;)

    manche aktionspreise oder extrem schöngerechnete beispiele gibt es ja nur in verbindung mit diversen zusätzlichen leistungen ... zB. bei nur gleichzeitigem abschluss einer finanzierung (an der dann ja eh wieder extra verdient wird) ...

    sh. die fußnote beim aktuellen aktionspreis:
    ich lese das so, dass der aktionspreis nur dann gilt, wenn man eines der finanzierungsangebote in anspruch nimmt :verdutzt:

    IMHO bekommt man den besten preis, wenn man den rabatt vom brutto-listen-preis der gewünschten konfiguration ohne finanzierung und in bar bezahlt berechnen läßt ... und verhungern wird kein händler, auch wenn sie einem das bei jeder berechnung und jedem nachlass versuchen vorzuspielen ...
     
    superdachs gefällt das.
  6. #6 superdachs, 10.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    Ok das klingt ja aber auch nicht verkehrt, ich will den ja finanzieren um nach vier Jahren die Möglichkeit zu haben ihn für einen vernünftigen Preis wieder abzugeben. Wer weiß ob bis dahin nicht die Turbobenziner auf der Abschussliste stehen. Der Rabatt zum Listenpreis ist ja durchaus nicht schlecht (auch wenn die Finanzierung davon natürlich etwas wieder auffrisst.
     
  7. #7 Osdp1man, 10.07.2018
    Osdp1man

    Osdp1man Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1,6 lt-182 Titanium
    Moin,
    bei der Flat Rate bedenke folgendes.
    A) Die 4. Inspektion (die teuerste in den ersten 4 Jahren) ist nicht enthalten.
    B) Am Ende der 4 Jahre wird das Auto begutachtet. Ähnlich wie bei Leasingrücknahmen wird aber auch jeder kleine Kratzer wertmindernd notiert. Bei mir sogar die quietschenden Haubenlifter, die gar nicht Serie sind. ;-) Gibst du den Wagen zurück, werden die Kosten für die Kratzerbeseitigung in Rechnung gestellt. Z.B. Sauerstoffreinigung des Innenraums, weil da drin geraucht wurde usw. Eine Individualisierung wie z.B. von Boe Boe fällt aus wegen ist nicht.
    C) Du bist für alle Services und Reparaturen an Ford gebunden und Fahrzeugpflege wird dein Hobby. ;-)

    Ich habe das mit meinen FoFo auch gemacht und war zufrieden. Allerdings war von vornherein der Plan, den Wagen dann weiter zu fahren, daher war mir das Gutachten egal.
    Ich habe dann den Restbetrag bezahlt, der rd. 1.000 unter dem damaligen Preisniveau auf dem Gebrauchtwagenmarkt lag.

    Der MK 4 ist nicht mehr mein Auto. Kein Sedan Modell im Angebot, nur 3-Zylinder-Nähmaschinen und nicht mal meine bevorzugte Farbe gibt es noch. ;-)
    Das ist dann also erstmal mein letzter Ford.

    Just my 2 Cents
     
  8. #8 Fordbergkamen, 11.07.2018
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Keine Ahnung wie du genau finanzieren willst, nur das Restwertrisiko liegt doch bei dir. Wenn die Preise einbrechen haste Pech gehabt.
     
  9. #9 superdachs, 11.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    OK das wusste ich noch nicht, da kann man ja tatsächlich drüber nachdenken die Flatrate wegzulassen.
    Das ist mir bewusst und das ist auch ok. Irgendwelche Umbauten habe ich nicht vor. Wenn ich am Ende etwas draufzahlen muss ok so lange ich das Auto für einen halbwegs brauchbaren Preis wieder abgeben kann falls in 4 Jahren nur noch Elektroautos erlaubt sind (ganz so schlimm wirds sicher nicht kommen) und der Wert auf dem freien Markt dadurch komplett fürn Arsch ist.
    Das ist im Prinzip auch mein Plan. Die Möglichkeit aus den o.g. Gründen das Fahrzeug wieder loszuwerden finde ich aber in der gegenwärtigen Situation nicht verkehrt. Selbst mit kleinem verlust.
    Naja ich denke ich komm mit der 1,5l Nähmaschine schon gut über die Runden. Mein aktueller Focus (MK1) hat den 1,6l 100PS Motor. Da dürfte der neue durchaus deutlich fixer unterwegs sein.
    Das ist ja der Vorteil bei den Finanzierungen. Du vereinbarst mit dem Fordhändler bei Vertragsschluss zu welchem Preis er das Auto nach den 4 Jahren zurück nimmt (Schlussrate) oder du bezahlst selbige und das Auto gehört dir. Da man momentan nicht weiß wie es mit den Verbrennern weiter geht (ewig wird es sicher nicht weitergehen) ist eine gesicherte Abnahme zu einem halbwegs brauchbaren Preis nicht verkehrt. Wer weiß was die Kiste dann auf dem freien Markt noch bringen würde. Sollte man das Auto dann noch eine absehbar lange Zeit weiter fahren können ohne Restriktionen wie Fahrverbote oder hohe Steuern kann man es ja übernehmen und wenn nicht nimmt man die nicht gezahlte Schlussrate als Anzahlung für einen elektrischen.
     
  10. #10 Fordbergkamen, 11.07.2018
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Was du meinst ist Leasing.
    Unter Finanzierung verstehe ich etwas anderes.
     
  11. #11 superdachs, 11.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    Tja, was du unter Finanzierung und Leasing verstehst muss aber nicht unbedingt richtig sein. Genaugenommen gibt es bei Ford 3 verschiedene Finanzierungsmodelle.
    Das erste ist Leasing. Das ist eigentlich gar keine Finanzierung sondern sowas wie eine Miete. Du bezahlst die Nutzung des Fahrzeugs und erwirbst kein Eigentum. Am Ende hast du aber die Möglichkeit das Auto zu kaufen. Das hat mit dem vorangegangenen Leasing jedoch gar nix zu tun.
    Das zweite ist eine klassische Finanzierung. Hier zahlst du eine hohe Monatsrate bis das Fahrzeug komplett abgezahlt ist. Dann gehört es komplett dir. Die Vertragslaufzeit ist dabei lang.
    Die dritte Form ist die Finanzierung mit Schlussrate. Hier zahlst du über einen kurzen Zeitraum eine geringere Rate. Daneben gibt es die Schlussrate in Höhe des geschätzten Restwertes des Fahrzeugs. Diese wird bei Vertragsbeginn festgelegt. Zusätzlich sichert der Händler zu das Fahrzeug zu dem Zeitpunkt zu genau diesen vereinbarten Konditionen zurück zu nehmen. Egal wie der tatsächliche Restwert ist. Du kannst zum Ende der Vetragslaufzeit das Auto zu diesem Preis an den Händler zurück verkaufen und bist raus aus der Nummer oder du kannst die Schlussrate bezahlen oder weiter finanzieren.
     
  12. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, 05/2012
    trotzdem solltest das kleindgedruckte ganz genau lesen, da hier dann sicher auch viele wertmindernde kleinigkeiten ordentlich ins gewicht fallen ...

    ansonsten kommt noch wer auf die idee und gibt zum schluss einen unverkäuflichen schrotthaufen zurück :verdutzt::boesegrinsen:
     
  13. #13 superdachs, 11.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    Das stimmt. Kratzer, Beulen, dreckiger Teppich, etc mindern den Wert natürlich. Darauf muss man sich einstellen. Ein Wertverlust durch Gesetzgebung hingegen nicht. Das ist der springende Punkt ;)
    Kleines Beispiel zur Veranschaulichung:
    Man kauft heute ein Fahrzeug mit Benzinmotor welches die aktuellen Abgasnormen erfüllt. Laufzeit beträgt 4 jahre. Schlussrate bei 15000km/a ca 14000€. Man benutzt das Fahrzeug ganz normal. Zwischendurch werden die Steuern für Verbrenner massiv erhöht und Fahrverbote in Innenstädten verhängt für Autos die nicht mindestens Euro-27 erfüllen. Der Marktwert des Fahrzeugs ist dadurch zum Zeitpunkt des Vertragsendes noch 5000€ weil ihn niemand mehr haben möchte. Jetzt kann man zum Ford-Händler gehen und ihm die Kiste wieder hin stellen. Er wird ihn sich angucken und sagen ok da isn Kratzer, dort ein Fleck und hinten rechts ist eine kleine Delle. Wegen mir noch ein paar andere Kleinigkeiten. Laut der Liste die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültig war stellt das eine Wertminderung von ca 2000€ gegenüber dem damals geschätzten Restwert dar. Man zahlt also noch 2000€ an den Händler und er nimmt das Fahrzeug zurück. Macht 12000€ Rest von der Schlussrate die man in ein neues Fahrzeug stecken kann.
    Im Gegensatz dazu der Barkauf. Man legt die 30000€ heute direkt auf den Tisch. Nach vier Jahren tritt der o.g. Fall ein. Die Schlussrate hat man ja beim Fahrzeugkauf direkt investiert, sie ist also weg. Man möchte nun ein neues Auto kaufen und bietet dem Fordhändler sein Fahrzeug an. Der nimmt den Marktpreis von 5000€ und schaut sich danach das Auto an. Er stellt die selben Mängel fest und setzt ebenso 2000€ an. Bleiben noch 3000€ Gewinn aus dem Verkauf des Fahrzeugs.

    Man kann jetzt für einen neuen also entweder 12000€ oder 3000€ ausgeben.

    Geht es den Benzinern nicht ans Leder, was nahezu ausgeschlossen ist, dann macht man mit der Schlussratenfinanzierung eventuell etwas Verlust. Was aber dann gegebenenfalls sogar irrelevant ist, da man das Auto dann einfach weiter fährt und entweder die Schlussrate bezahlt oder weiter finanziert oder eben bei Kauf vor vier Jahren schon gezahlt hat.
     
  14. #14 Fordbergkamen, 11.07.2018
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Naja... bin da eher etwas skeptisch.
    Warten wir mal ab was im Fall der Fälle wirklich angerechnet wird. VW hatte letztens doch auch solch eine Diesel Garantie.
    "Garantierte Rücknahme zum aktuellen Tagespreis nach DAT-Liste"
    Also nach den auf dem Markt erzielbaren Preisen...
    Habe eben auch mal nach dieser Ford Finanzierung geschaut, aber das Kleingedruckte nicht gefunden, falls jemand die kleinen Buchstaben Online stellen könnte.
     
  15. #15 superdachs, 11.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    Naja ausschlaggebend ist was bei Vertragsabschluss vereinbart wurde. Steht btw in den Broschüren die man runterladen kann. Guck dort mal rein. Da wird exakt festgehalten zu welchem Preis der Händler ihn zurück nimmt. Abzüglich natürlich Verschleiß über das normale Maß hinaus. Was das normale Maß ist wird übrigens auch bei Vertragsabschluss festgesetzt. Nicht etwa "der Händler nimmt das Auto zum dann gültigen Marktwert zurück". Das macht die Sache ja so interessant.

    EDIT: Ford Flatrate
    Dort steht das ziemlich genau dass der Rückkaufpreis bei Vertragsabschluss festgelegt wird. Das ist im Prinzip die Restrate (gegebenenfalls ohne Zinsen)
     
  16. #16 Fordbergkamen, 11.07.2018
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Na denn viel Erfolg
     
  17. #17 superdachs, 11.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    Jo ich mutmaße ja auch erstmal nur. Vor allem was die mögliche Differenz zwischen dem vereinbarten Rückkaufpreis und der Restrate ist. Mal sehen was mir der Händler dann fürn Angebot macht und wie das genau aussieht.
     
  18. #18 Osdp1man, 11.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2018
    Osdp1man

    Osdp1man Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1,6 lt-182 Titanium
    Einen Nachklapp noch.
    Nach Ablauf der 4 Jahre kam dann ein Angebot zur Anschlussfinanzierung.
    Das war dann mit einem unverschämt hohen Zinssatz garniert dass nur der Schluss auf ein Abwehrangebot naheliegt.
    Also unbedingt ein Vergleichsangebot der Hausbank oder, wenn es denn sein muss, im(a)sozialen Netz einholen.

    Das Thema der Begutachtung ist dann auch so eine Sache. Meine Erfahrung ist, dass hier gerne hoch in das Ersatzteillager gegriffen wird. Der Begriff Smart-Repair scheint jedenfalls dem Sachverständigen nicht bekannt zu sein. Gängige Praxis in meiner Firma ist daher, den Wagen 1 Monat vor Ablauf der Leasing/Miet Zeit zum Aufbereiter zu bringen. Der "entgiftet" dann das Raucherauto, macht den Lack hübsch usw.. Gerne wird dann auch ein Steinschlag entdeckt...……. Das sind dann u.U. 1000 Euranten, die fällig werden. Dafür kann der "unparteiische" Gutachter, der seit 20 Jahren für den Freundlichen arbeitet, aber nicht meckern.
    Fassungsloser Kommentar eines Skoda Händlers: Das gabs noch nie, dass wir das Guthaben (wegen Minderverbrauch an KM) erhöhen müssen. Der Gutachter hat immer was gefunden. ;-)
     
    superdachs gefällt das.
  19. #19 superdachs, 11.07.2018
    superdachs

    superdachs Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1999 1,6l 101PS 3-Türer 370Mm
    So in der Art hatte ich mir das auch gedacht. Gut ich finde rauchen sollte man halt nich unbedingt in der Karre. Auch beim Transport meines Angelzeugs werd ich mir was überlegen. Aber vor Ende nochmal zum Aufbereiter und n Tausender investiert und fertig is die Laube. Geht ja schlussendlich auch gar nicht da mit Gewinn rauszugehen sondern den Verlust im Falle der nötigen Abgabe gering zu halten. Die Schlussrate würde ich auch eh komplett bezahlen. Eigentlich will ich sogar die Anzahlung so hoch wies geht machen (da gibts natürlich ne Obergrenze da sich die Schlussrate ja aus dem Restwert berechnet) und den Rest dann halt mit der Schlussrate zahlen. Während der Vertragslaufzeit zahle ich also vor allem Zinsen und gegebenenfalls die Kosten der Flatrate. Ich seh das eher als Exitstrategie falls wir in ein paar Jahren alle ne Stromtankstelle vor der Tür haben. (Wo ich nebenbei gesagt auch überhaupt nix hab, dann wirds dann halt n Stromer)
     
  20. #20 Lizzard86, 04.08.2018
    Lizzard86

    Lizzard86 Neuling

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7, BJ 2011
    Ihr erzählte ja viele schauder Geschichten über die Flatrate ... Ich weiß nicht ob das von Händler zu Händler unterschiedlich ist aber ich fahre momentan meinen 4. Ford, den 2. mit Flat (und davor einen mit Finanzierung). Ich weiß nicht ob ich besonders vertrauenswürdig aussehe etc. Aber bei mir wurde nie etwas in Rechnung gestellt, der Verkäufer war nicht mal am Auto und hat geschaut, sondern nur den Schlüssel entgegen genommen und ich das neue Auto . Dazu muss ich sagen, dass ich nicht rauche und keinen hohen Kilometerstand habe, ausserdem sind wir mit der Familie mehr oder weniger Stammkunden.
     
Thema:

Reale Preise

Die Seite wird geladen...

Reale Preise - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremen wechseln, Preis

    Bremen wechseln, Preis: Moin, meine Bremsen sind fällig, vorn und hinten. Klötze und Scheiben. Wenn ich online z.b. schaue was das Material kostet Marke und die...
  2. Realer Verbrauch 1,5l 150 PS EcoBoost

    Realer Verbrauch 1,5l 150 PS EcoBoost: Hallo, mich würden mal eure Verbräuche mit diesem Motor interessieren. Werde mir wahrscheinlich in den nächsten Wochen nen Focus St Line mit 8...
  3. Occasion FORD Kuga 2.0 TDCi Titanium 4WD Preis ok?

    Occasion FORD Kuga 2.0 TDCi Titanium 4WD Preis ok?: Hallo zusammen, Mein Ford Maverick V6 hat das Zeitliche gesegnet nach 10 Jahren :-(, es lohnt sich nicht mehr ihn zu reparieren (Wandler...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Preis für Thermostatgehäuse

    Preis für Thermostatgehäuse: Ich will das Thermostatgehäuse bei meinem Fokus austauschen lassen - es leckt und muss endlich raus. Da ich über den Preis hierfür keine Ahnung...
  5. Preis und 1.5 Diesel-Kauf noch ok?

    Preis und 1.5 Diesel-Kauf noch ok?: Hallo. Könntet ihr mir mal schnell eure Meinung zum Preis geben: suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=258837749 Und kann man den 1.5er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden